Jessies kleiner Gift Guide für die Kinder

Schöne Geschenkideen für die Kleinsten

Anzeige

Für Kinder ist die Weihnachtszeit neben dem eigenen Geburtstag immer ein großes Fest. Geschenke für die eigenen Kinder sind dabei meist nicht das Problem, denn kennt man ihre Vorlieben und weiß, wofür das Herz schlägt, so kommen auch die Ideen. Meine Kinder haben beide im November Geburtstag, weshalb ich mich so kurz vor Weihnachten ohnehin intensiv mit Geschenken auseinandersetze.

Bei uns gab es in diesem Jahr Duplo (Baustellen mit Lego bauen ist das Größte!), Tiptoi-Stifte samt Büchern, natürlich Dino-Schleichtiere für meinen Paläontologen, einen Roller für den Kleinen, weil sich beide Jungs sonst um Levis kloppen und schöne Bücher zum Vorlesen. Ganz besonders glücklich habe ich Louis aber mit dem Ballonhund zum Gassi gehen gemacht, und den gab es einfach im Ballonladen um die Ecke. Und Levi? Liebt es, Dinokekse zu backen und zu dekorieren! Die Förmchen sind von Meri Meri.

Damit die neuen Spielsachen auch alle im Kinderzimmer Platz finden, haben wir uns vor Monaten übrigens dieses praktische Regal von Oeuf NYC via kyddo zugelegt. Seit Levis Geburt haben wir unglaublich viel bei dem familiengeführten Unternehmen bestellt. Im Online Concept Store gibt es jede Menge Möbel, Kinderspielzeug und Mode. Und das Beste: alles ist umweltfreundlich! kyddo verzichtet komplett auf Chemikalien und verwendet stattdessen ausschließlich nachhaltige, ungiftige Materialien, die fair und ökologisch verarbeitet werden. Darüber hinaus sind die Designs unglaublich niedlich und werten garantiert jedes Kinder- oder Spielzimmer auf. Na, wenn das mal nicht Grund genug zum Weihnachtsshopping ist?

In unserem Gift Guide zeige ich ein paar unserer Highlights meiner Geschenke und weitere Ideen, die ich sehr schön finde zum Verschenken. So könnt ihr die Suche flott abhaken und anderen Dingen widmen.

1. Welches Kind wünscht sich zu Weihnachten nicht eine neue Puppe? Wären wir nochmal klein, stünde diese auf jeden Fall auf unserer Wunschliste

2. Den Spielplatz nach Hause holen: Abenteuerfans finden an dem Kletterbogen „Mika“ mit Sicherheit Gefallen

3. Die temporären Tattoos „Dinosaurs“ (insgesamt gibt es 10 Motive) bestehen aus ungiftiger Tinte auf Sojabasis und machen so gleich doppelt Spaß

4. Wenn es draußen friert und schneit, mummeln sich die Kleinen am besten im Thermo-Anzug „Frankie Mini Mustard“ kuschelig ein

5. Na, auch einen kleinen Dino-Fan zuhause? Dann darf deas Kuscheltier „Big Papa Trino“ unterm Christbaum nicht fehlen

6. Perfekt für unterwegs: die Trinkflasche „Anker Dino Mix“ im Doppelpack

7. Haben wir früher selber gerne mit gespielt: bunte Knete. Diese hier ist sogar Bio

8. Wie schön! So ein tolles Puppenhaus aus Holz hätten wir als Kind auch sehr gerne im Spielzimmer gehabt

9. Noch mehr Dino-Liebe mit dem Kuscheltier „Big Papa Diplo“

10. Die aus natürlicher Basis hergestellten Wachsmalstifte „16 Colors Just Rocks In A Box“ sind ideal für kleine Kinderhände, die ihre Fantasie aufs Papier bringen wollen

11. Duplo ist der Klassiker schlechthin und immer wieder der Bringer unterm Weihnachtsbaum

12. Für angehende Dino-Experten: ein besonders furchteinflößender Ankylosaurus zum Spielen

13. Was gibt es schöneres, als ein personalisiertes Geschenk? Das Besondere an diesem Wimmelbuch: Ihr könnt nicht nur Name, Aussehen, Sprache und eine versteckte Botschaft personalisieren, sondern auch die Farbe und das Land des Covers bestimmen. Darüber hinaus werden alle auf 100% recyceltem Papier hergestellt. Und damit nicht genug: Mit dem Code Journelles20 bekommt ihr bis zum Ende diesen Jahres 20% auf alle Bücher von Librio

14. Für kleine Klettermäuse: die Sprossenwand „Upplyft Mini White/Birch“

15. Mit den diesen schicken Gummistiefeln bleiben Kinderfüße garantiert trocken!

16. Auch noch auf der Suche nach einem Triceratops für die Kids? Wir kennen das…

Mit dem Code journelles15 bekommt ihr jetzt 15% Rabatt auf das gesamte Sortiment von kyddo mit einem Mindestbestellwert von 49 Euro. Von der Aktion ausgenommen sind Sale-Produkte.

Große Freude für die Kleinen: Geschenkideen für Kids

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (1) anzeigen

Eine Antwort auf „Jessies kleiner Gift Guide für die Kinder“

Das personalisierte Wimmelbuch ist echt toll! Ich habe es für meinen Sohn bestellt und den Code genutzt. Super, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.