Beauty du JOUR: Leichte Sommerlippenstifte

Lippenstifte trage ich bekanntlich gerne und zwar das ganze Jahr über. Jetzt im Sommer setze ich aber gerne auf leichtere Texturen, die den Lippen keine harte Kontur geben, sondern blitzschnell aufgetragen und federleicht sind. Sonst fühle ich mich schnell angemalt und habe Angst, dass die warmen Temperaturen der Farbe was anhaben. Auch auf dem Weg

Lippenstifte trage ich bekanntlich gerne und zwar das ganze Jahr über. Jetzt im Sommer setze ich aber gerne auf leichtere Texturen, die den Lippen keine harte Kontur geben, sondern blitzschnell aufgetragen und federleicht sind. Sonst fühle ich mich schnell angemalt und habe Angst, dass die warmen Temperaturen der Farbe was anhaben. Auch auf dem Weg zum Strand passen diese luftigen Lippenstifte einfach besser und lassen mich sofort strahlen. Meine Lieblinge, die ich diesen Sommer bestimmt nicht aus der Hand legen werde, kommen hier:

Sommerlippenstifte

 

  1. Alverde – Lippenstift ‚Dusty Pink‘
    Eine meiner Lieblings-Lippenstift-Kategorien: ‚You’re lips but better‘. Diese Alverde-Nuance trifft da voll ins Schwarze und schenkt den Lippen einen unauffälligen aber wunderschönen Ton, der von Büro über Date bis Shoppingtour immer ein frisches Aussehen schenkt. Der Pinkton lässt die Haut sofort strahlen und schenkt selbst einem simplen Pullover einen tollen Look. Auch aufgetupft sehr hübsch! Einer der wenigen Naturkosmetik-Lippenstifte, die mich restlos begeistern.
  2. Yves Saint Laurent – Rouge Pur Couture ’17 Rose Dahlia‘
    Es ist kein Geheimnis mehr, dass YSL eine der besten Lippenkosmetikprodukte auf dem Markt herstellen. Die Farben sind brillant, die Texturen genial und das Packaging immer unheimlich edel. Passt nicht nur mit seinem leuchtenden Korallton perfekt zum Sommer, der Lippenstift selber ist federleicht, sodass man ihn blind auftragen kann und ihn überhaupt nicht bemerkt. Trage ich besonders gerne im Büro, da er dezent ist und trotzdem eine subtile Leuchtkraft besitzt.
  3. Revlon – Lip Butter
    Wenn ihr in England seid, unbedingt bei Boots vorbei schauen und bei Revlon aufstocken. Die Ur-Drogeriemarke, die es leider nicht mehr in Deutschland gibt, bietet einige hochwertige Beauty-Schmankerl, die man besonders oft bei britischen Bloggern findet. Die Lip Butter ist dort ein Dauerbrenner – zurecht. Die bunten Farben sind sheer, die Textur luftig leicht und der Preis das Tüpfelchen auf dem i. Ein unkompliziertes Produkt, dass Farbe schenkt, ohne angemalt dabei auszusehen.
  4. Dior – Dior Addict ‚611 Cruise‘
    Es ist wirklich nicht schwer den Dior Addict Lippenstiften, im wahrsten Sinne des Wortes, sofort zu verfallen. Die leichte Textur ist einzigartig, richtig luftig und nicht klebrig. Die Farben sind alle nicht ganz deckend bis sehr transparent und genau die richtige Wahl für alle, denen ein akkurat gezogener Lippenstift zu viel ist. Die wunderschöne Nuance ‚Cruise‘ ist limitiert, momentan mein Favorit und im Dauereinsatz. Ein hoch glänzender Korallton mit einem schönen Mix aus Orange und Pink, das ich auch auf dem Bild trage.

 

Von Hanna

Ich liebe Beauty! Ein Besuch bei Space NK oder in einer großer Sephora-Filiale ist wie Balsam (vielleicht der von Aesop?) auf meiner Seele.
Runwaylooks inspirieren mich, "weniger ist mehr" liebe ich - und Lisa Eldridge ist meine Heldin. Ich bin für mehr bold lips, gegen zu hellen
Concealer und absolut pro SPF. Als Skincare-Junkie schau ich gerne in
andere Badezimmer und freue mich auf alle Beauty-Portraits hier bei
Journelles. Und vieles la mer...

Mein Beautyblog: Foxy Cheeks // Facebook // Twitter // Pinterest

Kommentare (5) anzeigen

5 Antworten auf „Beauty du JOUR: Leichte Sommerlippenstifte“

Liebe Hanna, welchen Nagellack trägst du bitte auf dem Foto? Sieht auf alle Fälle sehr hübsch aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.