Adventskalender-Special: Geschenkeguide #8

Manchmal ist es gar nicht so einfach, den Mann seines Herzens zu beschenken. Normalerweise rate ich immer zu einem guten Gin, der Monkey 47 Schwarzwald-Gin hat schon viele Männergemüter glücklich gemacht… Und obwohl „Beauty“ bei Männern sonst schwierig ist, möchte ich dieses Jahr genau sowas verschenken, weil ich total verknallt bin: in Mr. Natty. Der

Manchmal ist es gar nicht so einfach, den Mann seines Herzens zu beschenken. Normalerweise rate ich immer zu einem guten Gin, der Monkey 47 Schwarzwald-Gin hat schon viele Männergemüter glücklich gemacht… Und obwohl „Beauty“ bei Männern sonst schwierig ist, möchte ich dieses Jahr genau sowas verschenken, weil ich total verknallt bin: in Mr. Natty.

Der sympathische Brite hat einen kleinen Barber-Shop in London und supercoole Männer-Produkte auf den Markt gebracht, die in England hergestellt werden. Das Shave Oil pflegt die empfindliche Männerhaut schon bei der Rasur, Frank’s Beard Elixier pflegt den männlichen „face forest“ (weitere sehr nette Wörter aus dem Mr. Natty Sprachgebrauch findet ihr hier) und der Mr. Natty Jack Tar’s Bay Rum ist das perfekte Aftershave in der perfekten Flasche, wie ich finde. Die Shipwreck Soap ist ein super Allrounder und kann als Shampoo, Rasierseife, normale Seife und Deodorant benutzt werden. Männer stehen doch so auf viel Funktion, wenn das nix ist! Die Pommaden finde ich besonders toll und die bieten vom sleek look bis hin zum natürlichen Look (ein bisschen mehr Griff und Halt) alles für das männliche Haupthaar.

Die süßeste Anleitung zu den Produkten findet man bei der Pleasant Pucker Lip SaveApply to lips. Pucker. Kiss (if you’re lucky). In diesem Sinne: Merry X-Mas!

Die Produkte kann man direkt bei Mr. Natty oder bei Zuneta bestellen.
Bilder: Mr. Natty

Von Hanna

Ich liebe Beauty! Ein Besuch bei Space NK oder in einer großer Sephora-Filiale ist wie Balsam (vielleicht der von Aesop?) auf meiner Seele.
Runwaylooks inspirieren mich, "weniger ist mehr" liebe ich - und Lisa Eldridge ist meine Heldin. Ich bin für mehr bold lips, gegen zu hellen
Concealer und absolut pro SPF. Als Skincare-Junkie schau ich gerne in
andere Badezimmer und freue mich auf alle Beauty-Portraits hier bei
Journelles. Und vieles la mer...

Mein Beautyblog: Foxy Cheeks // Facebook // Twitter // Pinterest

Schreibe den ersten Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.