Get the party started – Die exklusive Schuhkollektion von Man Repeller

Langweilig und Leandra Medine passen einfach nicht zusammen – das sieht man auch der exklusiven Schuhkollektion an. Da fehlt nur noch ein Einhorn!

The Morning After, LOL If You Think I’m Walking, The Alternative to Bare Feet – nein, das sind keine Songtexte, sondern die Namen der Modelle der neuen MR By Man Repeller-Schuhkollektion. Leandra Medine lieben wir schon lange für ihr Blog, auf dem sie mit ihrem rasant gewachsenen Team die perfekte Mischung aus Stil, Journalismus und Humor präsentiert. Kein Wunder also, dass das Motto ihrer eigenen Kollektion lautet: „Bei Glitzer gilt: je mehr, desto besser. Warum sollte das Outfit nicht nach Party aussehen?“

Oh Leandra, in deinen Schuhen würde ich am liebsten auch wie ein funkelnder Stern durch die Berliner Partynacht schweben – immerhin garantiert sie, dass ihre Schuhe wirklich bequem sind.

 

 

Doch neben schillernden Glitzerschuhen, Regenbogen und Sternen  – hier fehlt doch eigentlich nur noch ein Einhorn – gibt es auch alltagstauglichere Modelle. Die Loafers, die man in pinkem Samt oder rotem Lackleder kaufen kann, genau wie die samtigen Wickelballerinas, stelle ich mir super in einem All-Black-Look zur Skinny Jeans vor. Die Loafer wandern gleich mal auf meine Weihnachtswunschliste. Also drücke ich (uns allen) jetzt einfach mal die Daumen, dass die Kollektion nicht so schnell ausverkauft sein wird – so richtig glauben, kann ich das bei den tollen exzentrischen Funkel-Glitzer-Schühchen allerdings nicht. Langweilig und Leandra passen aber auch einfach nicht zusammen.

Die gesamte Kollektion mit Man-Repelling-Garantie gibt es exklusiv bei Net-A-Porter:

(Fotos Header: PR)

Von Marie

Der erste Satz, wenn mich Leute kennenlernen ist: „Das ist aber selten.“ Ja, ich bin ein seltenes Exemplar: Berliner Eltern, Berliner Blut, Berliner Göre. Tatsächlich bin ich so sehr mit der Hauptstadt verbunden, dass ich meinem Kiez in Schöneberg seit über 20 Jahren die Treue halte und noch nie von hier weggezogen bin – und auch nicht dran denke. Und obwohl wir Schöneberger zwar sehr viel von Bio-Supermärkten und esoterischen Edelsteinläden halten, gibt es hier auch das ganz große Mode-Paradies: das KaDeWe. Der Tempel des Shoppings und der Ersatzkindergarten für meine Eltern, sozusagen das Småland bei Ikea für mich (andere Kinder haben dort ihren ersten Wutanfall, ich schmiss mich in voller Rage im Atrium des KaDeWe auf den Boden und weigerte mich zu gehen). Kein Wunder also, dass Mode und ich nie wirklich Berührungsängste hatten.

Spätestens seit der Oberstufe, in der ich – dank Blair Waldorfs Inspiration aus Gossip Girl (ja, das war meine Serie zusammen mit Gilmore Girls) – die Schule nie ohne Haarreif, Fascinator oder eine gemusterte Strumpfhose betrat, hatte auch mein Umfeld begriffen: Marie macht was mit Mode. Und weil ich damit in meinem katholischen "Elite-Gymnasium" so ziemlich die Einzige war, suchte ich meine Verbündeten 2011 woanders: im Internet. Auf meinem Blog Style by Marie. Und so begann meine modische Laufbahn.

Noch mehr Gleichgesinnte und vor allem Freunde fand ich auf der Akademie für Mode & Design in Berlin, bei der ich 2013 meine Ausbildung in Modejournalismus und Medienkommunikation startete. Was für mich seit der 1. Klasse klar war, nämlich das Schreiben mein Ding ist, wurde jetzt zu meinem Beruf: Journalistin. (Denn ja Oma, es gibt noch etwas anderes als Modedesignerin). Dank meines Blogs und einem Praktikum bei der Harper’s Bazaar Germany in der Online-Redaktion blieb ich auch dem Internet und dem Online-Journalismus treu. Und ratet mal, wo ich jetzt bin: Genau, bei Journelles, dem Blogazine, was alle meine Leidenschaften verbindet: Bloggen, Schreiben, online sein – zusammen mit euch!

Kommentare (1) anzeigen

Eine Antwort auf „Get the party started – Die exklusive Schuhkollektion von Man Repeller“

Hmm,… da hat die liebe Leandra wohl ihren Blog zum Motto der Kollektion gemacht und sich zudem noch bei anderen Designern umgeschaut! Erinnert mich teilweise sehr an Miu Miu und Gucci 😉

Liebe Grüße aus Frankfurt
Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.