Winter Special: Hannas Lieblinge im Winter 2015

Winter Special Hanna

Nach Tine und Lexi bestreitet unsere liebe Hanna Teil 3 dieser Serie. Was sich die gebürtige Österreicherin zu Weihnachten wünscht, welches Sofa unbedingt bei ihr einziehen soll und welchen Trend sie in dieser Saison auf gar keinen Fall mitmachen möchte, erfahrt ihr hier:

Warum ich mich auf den ersten Schnee freue:

Ganz ehrlich Leute: Hier in Hamburg freue ich mich nie auf den Schnee. Sobald es ein bisschen flockt, scheint es, als ob alle Menschen nicht mehr Auto fahren können und alle ein bisschen durchdrehen. Als Österreicherin finde ich Schnee einfach nur sinnvoll, wenn es dazu einen Berg und ein Snowboard gibt. Ich wünsche mir übrigens sehr, mal wieder snowboarden zu gehen – vielleicht habe ich zu Hause in Kärnten wieder Zeit dazu?!

Auf meiner To-do Liste stehen in diesem Jahr noch:

Arbeiten, arbeiten, arbeiten! Seitdem ich mit meinem Blog Foxycheeks selbstständig bin, arbeite ich noch mehr als sonst – aber auch viel lieber als die Jahre zuvor. Ah, und ich muss mir unbedingt noch einen Taschenkalender für 2016 zulegen. Wenn ich mich nur entscheiden könnte…

Hanna Schumi Journelles Winter

Mein Lieblingstrend in dieser Saison:

Kleider mit Midi-Krägen. Ich bin kein großer Freund von Rollkrägen, aber so einen kleinen Stehkragen finde ich momentan sehr chic. Meine Lieblingsmodelle stammen von Saint Laurent, leider relativ kostspielig. Im Auge habe die bezahlbare Variante in Blau von Topshop mit Spitzenkragen und das florale Crêpekleid von Topshop Unique:

Hanna Schumi Journelles Winter

Diesen Trend lasse ich dagegen lieber aus:

Ich kann den Gucci-Hype nicht verstehen. Ich finde die Taschen nicht schön (vor allem die mit Logoprint), die Loafers unfassbar bieder und richtig albern finde ich die Schuhe mit Pelzbesatz. Das schreit alles nach gut gemachtem Marketing. Ich finde zwar einige Teile aus der aktuellen Kollektion (z.B. dieses Spitzenkleid) richtig hübsch, werde aber wohl in den kommenden Monaten nicht auf ein Teil aus dem Hause Gucci sparen.

Meine Wohnung würde ich gerne um dieses Interior-Stück ergänzen:

Wir brauchen eine Couch, da unser Sofa nun nach zehn Jahren durchgesessen ist. Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich mir das grüne Samtsofa von Made.com holen – richtig praktisch und gemütlich ist es aber wohl nicht. Daher wird es wohl ein Ecksofa werden, vielleicht dieses von Home24, auf dem auch mal zwei Personen liegen können. Dazu noch eine hübsche Stehlampe und einen neuen Couchtisch – dann wäre das Wohnzimmer wieder richtig gemütlich. So könnte das aussehen:

Hanna Schumi Journelles Winter

Poster: Rikiki | Tisch & Lampe: Retrofurnish | Blumentopf: Bloomingville | Sofa: Eva von Home24

Die beste Duftkerze oder Raumduft ist meiner Meinung:

Da ich mich nie auf eine festlegen kann, zeige ich euch meine aktuellen drei liebsten Duftkerzen, die ich momentan gerne in meiner Wohnung anzünde: Ladurée Orange Chocolate Candle, Tromborg Silence und Diptyque Liquidambar.

Hanna Schumi Journelles Winter

Das ist mein Mantel für den Winter:

Ich habe mir im Herbst diesen schwarzen Mantel von & Other Stories gekauft. Könnte etwas kühl werden, wenn es noch richtig kalt wird, obwohl das Teil eigentlich schon gut wärmt und man den Zwiebellook zelebrieren kann. Ich mag besonders die Länge und den Bindegürtel, der eine schöne Silhouette zaubert. Eigentlich möchte ich dieses Jahr meinen Daunenmantel nicht anziehen, weil ich mich darin immer wie in einem Schlafsack fühle. Aber bei -10° werde ich es dann wohl oder übel doch tun…

Hanna Schumi Journelles Winter

Für mich das schönste Stricklabel:

Iris von Arnim. Wer einmal einen Pulli der Hamburger Designerin anhatte, wird mir Recht geben: Jeder braucht einen IvA Strickpullover im Kleiderschrank. Gewiss eine Investition fürs Leben, aber ein Stück, dass einen eben auch sehr lange begleiten wird.

Hanna Schumi Journelles Winter

Die besten Mützen macht meiner Meinung nach:

Hübsche Mützen finde ich immer bei Kauf Dich Glücklich. Dort habe ich meine rosa Mütze her. Außerdem liebe ich das Label Bart’s. Klar gibt es da auch viel zu bunte und sehr viele hässliche Mützen, aber auch viele unifarbene hübsche Modelle. Meine schwarze Bart’s Mütze trage ich schon seit einigen Jahren.

Hanna Schumi Journelles Winter

Hanna Schumi Journelles Winter

Auf meiner Weihnachtswunschliste steht ganz oben:

Eine Handtasche! Haha, nichts Neues bei mir. Entweder ein Modell von Gvyn (links) oder ein kleines Modell von Elizabeth & James (rechts). Außerdem wünsche ich mir schon lange eine Handtasche oder Clutch von Lulu Guiness: „A little lipstick never hurts“, oder?

Hanna Schumi Journelles Winter

Beauty Must-have im Winter:

Feuchtigkeitsseren! Die sind zwar das ganze Jahr über ein Must-have, aber gerade im Winter schaue ich, dass ich zwei mal am Tag, vor der Tages- bzw. Nachtcreme, ein feuchtigkeitsspendendes Serum auftrage. Meine Lieblinge sind u.a. Hydraphase von La Roche Posay, Aqualia von Vichy oder Resist von Paula’s Choice:

Hanna Schumi Journelles Winter

Der beste Tipp gegen trockene Lippen:

Ich bevorzuge natürliche Lippenpflege und habe seit Monaten drei Favoriten, die mich auch durch den Winter bringen werden: Lippenbalm von Stop The Water While Using Me, Lippenbalm mit Kokosduft von Amazingy & Doudoun Lippenpflege von Erborian.

Hanna Schumi Journelles Winter

Wer übrigens richtig aufgesprungene Lippen hat, dem kann ich „Lippengold“ von Dr. Hauschka empfehlen.

Das mache ich zwischen den Jahren:

Erholen, relaxen und arbeiten. Ich habe mir außerdem vorgenommen, mehr zu lesen und ein paar Rezepte aus meinen neuen Kochbüchern zu probieren. In den letzten Wochen habe ich mir nämlich wieder ein paar neue Exemplare (u.a. von Ella Woodward) zugelegt, die ich jetzt erkunen möchte. Momentan habe ich noch keine Lust, ich koche nämlich nur gerne, wenn ich auch Zeit dazu habe und nicht auf die Uhr schauen muss.

Hanna Schumi Journelles Winter

Kommentare

  1. Liebe Hanna,

    Du hattest an anderer Stelle mal sehr vom Hydra Serum von Chanel geschwärmt. Das habe ich mir daraufhin gekauft, wie so oft auf Deine Empfehlung 😉 Wie bewertest Du es im Vergleich zu Deinen jetzigen Favoriten im Seren-Bereich?
    Ich bin sehr zufrieden, nur unsicher ob der höhere Preis tatsächlich einen Qualitätsbonus im Vergleich zu z.B. Vichy darstellt…

    Liebe Grüße

    • Liebe Marie, eine gute Frage! Ich schätze das Chanel Serum noch immer, besonders für den Frischeeffekt. Den kann ich z.B. beim Vichy-Serum nicht so stark feststellen, finde aber, dass es ein 1A Feuchtigkeitsserum für jeden Tag ist.

  2. Den Mantel musste ich direkt nachbestellen – der steht dir wunderbar!
    Und das Kleid von Topshop… Auch zu schön!

  3. Liebe Hanna,

    magst Du dann nochmal Bescheid geben, für welchen Kalender Du dich entschieden hast? Ich kann mich auch gar nicht entscheiden.

    LG!

    • Liebe Jassi, haha, es ist echt schwer! Habe mir nun aber wieder einen A6 Kalender von Leuchtturm (festes Cover) bestellt, weil ich mit meinem so wahnsinnig zufrieden war 2015. Habe mich für Orange entschieden und bin ganz happy damit – ich glaube eh, dass ich mich gerade nicht auf ein neues Design im Innenleben einstellen kann 😉

    • Liebe Kiki, das ist eine Tasche, die ich vor einigen Jahren in Kapstadt gekauft habe. Langsam löst sie sich auf und ich suche noch nach einem adäquaten Nachfolger 😉

  4. Madlen sagte am

    Hallo Hanna,

    von welchem Label ist denn die Tasche die Du auf dem ersten Bild trägst?

    Danke und liebe Grüße, Madlen

    • Liebe Madlein, Kiki fragte auch, schau mal oben. Ich werde sehr weinen, wenn sie dann durch getragen ist – sie hat die perfekte Größe! :/

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein