Urlaub! Ich packe meinen Koffer…

Urlaub im März scheint eine gute Entscheidung angesichts des miesen Wetters gewesen zu sein: Für zwei Wochen komme ich aus dem Schneematsch raus. Am Urlaubsziel soll es aber wohl auch vermehrt regnen – was ist denn da los? Meinen Koffer packe ich dennoch für einen klassischen Strand- und Schnorchelurlaub und nehme mit… Von links nach

Urlaub im März scheint eine gute Entscheidung angesichts des miesen Wetters gewesen zu sein: Für zwei Wochen komme ich aus dem Schneematsch raus. Am Urlaubsziel soll es aber wohl auch vermehrt regnen – was ist denn da los? Meinen Koffer packe ich dennoch für einen klassischen Strand- und Schnorchelurlaub und nehme mit…

Von links nach rechts:

Nicht abgebildet sind noch einfache Shirts und Tanktops, die ich tagsüber tragen werde. Ausserdem:

Auf Journelles gibt es trotz meiner Abwesenheit jeden Tag eure Dosis Mode, Beauty und Living – ich habe mir im Vorfeld die Finger wund getippt und jede Menge Artikel vorbereitet!  Auf instagram werde ich zwischendurch auch bestimmt das ein oder andere Bild posten.

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (17) anzeigen

17 Antworten auf „Urlaub! Ich packe meinen Koffer…“

hallo liebe laura. kann man die chanel espandrilles eigentlich irgendwo online bestellen? oder bekommt man die i.d.r. auch in den chanel shops? das ist jetzt schon das 2. modell das ich sehe und sie gefallen mir ausgesprochen gut! )) schoenen urlaub und gruesse aus moskau

Oh Gott…! Da war ich wohl noch im Geiste bei deinem vorherigen Gast und ihrem Kommentar. 🙂 Entschuldige bitte! Wo gibts die denn? Menno…will haben…

Jessie, eine Frage: Die Sandalen von &other stories sehen wundervoll aus, genau nach so etwas suche ich. Aber – Wie ist die Sohle? Sehr hart? Ich finde es immer doof, wenn man das Gefühl hat auf einer Spanbrettplatte zu laufen.
Viel Spaß im Urlaub, ich beneide dich um wärmere Temperaturen. Mittlerweile schiebe ich einen total irrationalen Hass auf den Schnee da draußen – das schlägt aufs Gemüt 🙁

Bislang wurden alle Flüge annuliert, also kein Neid 😉 die Sandalen sind super, recht weich und auch der Gummizug hält gut am Knöchel!

Ach Mist – es wird ja gestreikt. Wie ätzend für dich. Da drücke ich die Daumen, dass es ganz bald losgehen kann.

Und danke für die flinke Antwort.

Wo geht es denn hin? Oder wird das noch nicht verraten? 😉 Hoffe, du kommst schnell an dein Ziel! Das Etoilé Isabel Marant Kleid ist wunderschön! Und die Chanel Espadrilles sowieso, durften bei mir auch einziehen!

Ich wünsche dir einen schönen Urlaub, hoffentlich hören die bald mit dem Streik auf! Genieß die Zeit und bring viele neue kreative Ideen und vielleicht ein kleines bisschen wärmere Temperaturen mit!:) Ich beneide dich um deine Espadrilles, ich bin einfach zu geizig dafür..:p

Wunderschöne Sachen hast du in deinen Kopffer gepackt. Die Chanel Espandrilles sind traumhaft, die hätte ich auch zu gern.
Genieße deinen Urlaub in sonnnigen Gefilden. 🙂

Urlaub wäre jetzt auch toll 🙂 Ich wünsche dir viel Spaß, deine Auswahl gefällt mir, wobei ich im Urlaub eher auf „preiswert“ setze, zu sehr Angst habe ich davor, dass die Stücke danach nach nichts mehr aussehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.