Unsere Best Dressed Liste der Golden Globes 2016

Die Award Season ist on! Gestern haben wir wie angekündigt „Live from the Red Carpet“ in der E! Influencer Suite im Berliner Soho House geschaut. Zu den großen Gewinnern des Abends zählen Leonardo DiCaprio und Lady Gaga. Vorab interessierte aber nur ein Thema: Wer trug das schönste Kleid? Und wer alarmierte mit seinem Styling die Fashion Police? Wir stellen euch unsere Hits und Miss vor!

So eine Award-Show nachts alleine vor dem Fernsehen zu schauen macht natürlich nur halb so viel Spaß. Zum Warmmachen konnte man sich gestern in der Styling-Lounge der E! Influencer Suite ein Kleid aussuchen und von der Stylistin Laila Hamidi beraten lassen. Eingeladen waren viele bekannte Gesichter, darunter die Moderatorin des Abends Nina Moghaddam, Franziska Knuppe oder Bonnie Strange, außerdem Journalisten (hallo, Pia!) und jede Menge Blogger.

Mir hat leider ein dicker Schnupfen einen Strich durch die Rechnung bzw. das Styling gemacht, aber dabei sein wollte ich trotzdem, denn ab Mitternacht wurde live vom roten Teppich berichtet und dabei die Kleider der Promis genau unter die Lupe genommen. Meine Favoriten standen schnell fest, aber heute Morgen wollte ich natürlich auch hören, was meine lieben Journelles-Kolleginnen denken.

Jessie:

Hit: „Emilia Clarke in Maison Valentino – da spricht vermutlich der riesige Game of Thrones Fan aus mir, denn ich liebe liebe Emilia Clarke und ihre Rolle als Khaleesi! ‚In echt‘ und mit dunklen Haaren finde ich sie sogar noch besser – kein Wunder also, dass Emilia in Valentino mein Highlight ist!“

Miss: „Kate Bosworth in Dolce & Gabbana – bin ja sonst immer Fan von ihr, aber das ist mir zu glitzerig-trutschig!“

 

Laura:

Hit: „Rosie Huntington-Whiteley in Atelier Versace – Hingucker ist nicht nur das Kleid, sondern auch der angebliche Verlobungsring…“

Rosie Huntington-Whiteley bei den 73. Golden Globe Awards 2016 (Fotos: HFPA)
Rosie Huntington-Whiteley bei den 73. Golden Globe Awards 2016 (Fotos: HFPA)

Miss: „Jennifer Lopez in Giambattista Valli – weder die grelle Farbe, noch das harte Make-up gefallen mir. Und diese Pose – ist das nicht „The Leg“ von Angelina Jolie?“

Casper Smart und Jennifer Lopez bei den 73. Golden Globe Awards 2016 (Fotos: HFPA)
Casper Smart und Jennifer Lopez bei den 73. Golden Globe Awards 2016 (Fotos: HFPA)

 

Lexi:

Hit: „Kirsten Dunst in Valentino – das Kleid, der Ausschnitt. Ich finde sie sieht fantastisch aus, der Kontrast zwischen der hellen Haut und dem schwarzen Samt wirkt super edel!“

Miss: „Cate Blanchett in Givenchy Haute Couture – eigentlich bin ich riesengroßer Fan von Cate Blanchett und finde, sie ist eine der schönsten Frauen der Welt. Aber dieses rosa Fransenmonster? Was ist das?!“

Cate Blanchett bei den 73. Golden Globe Awards 2016 (Fotos: HFPA)
Cate Blanchett bei den 73. Golden Globe Awards 2016 (Fotos: HFPA)

 

Die Gewinner des Abends: Wie zu erwarten durfte Jennifer Lawrence („Joy“, für Vogue.com gehört sie in ihrem roten Dior Kleid auf Platz 1 der Best Dressed Liste) die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen, aber auch Leonardo DiCarpio und Alejandro G. Iñárritu („The Revenant“), sowie Lady Gaga und Kate Winslet wurden für ihre Leistung ausgezeichnet.

73. Golden Globe Awards 2016 (Fotos: HFPA)
73. Golden Globe Awards 2016 (Fotos: HFPA)

Ein von E! Online (@eonline) gepostetes Foto am 10. Jan 2016 um 22:02 Uhr

 

Nicht gewonnen hat überraschenderweise Alicia Vikander (in Louis Vuitton), dabei wurde sie überall als heiße Favoritin gehandelt – der Preis für die beste Schauspielerin ging an Brie Larson („Room“). Den Namen sollte man sich merken, denn auch auf dem roten Teppich macht die Amerikanerin eine ziemlich gute Figur, weil sie frisch und natürlich aussieht.

Alicia Vikander bei den 73. Golden Globe Awards 2016 (Fotos: HFPA)
Alicia Vikander bei den 73. Golden Globe Awards 2016 (Fotos: HFPA)

Der größte Trend nach Bustierkleidern mit Meerjungfrauenschleppe: Pailletten! Die Kleider funkelten um die Wette. Mal sehen, ob dieser Trend auch für die vorstehende Oscar-Verleihung Ende Februar gilt.

Talk-Thema in der Klatschpresse heute morgen waren aber nicht nur die Kleider, sondern der Flirt zwischen Katy Perry und Orlando Bloom auf der Aftershow-Party.

Mehr Fotos seht ihr in der Galerie:

PS: Wenn ihr E! Entertainment habt, könnt ihr euch die Wiederholung von „Live from the Red Carpet“ heute Abend (11. Januar) um 22.45 Uhr auf deutscher Sprache anschauen.

(Fotos: The Hollywood Foreign Press Association (HFPA), Instagram)

Kommentare

  1. Oh ja, das Emilia Clarke Kleid (und die Person sowieso) ist ganz toll. Das Kleid von Heidi Klum zeigt mal wieder, dass unsere Geschmäcker in völlig verschiedene Richtungen laufen… 😉 Und auch wenn nicht lang, finde ich das Kleid von Olivia Palermo total toll

  2. Meine Favoriten sind Kate Hudson, Eva Green, Olivia Wilde und Lady Gaga. Der schlimmste Fummel hing an JLo, aber auch bei Jane Fonda musste ich sehr lachen. Frage des Abends: Was zum Geier macht denn GNTM-Barbara bei den Globes? Hatte Heidi einen Platz frei, weil sie mit ihrem Kleid vorher den Staub bei der Veranstaltung gewischt hatte? 😛

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein