TV-News: „It’s Fashion“ bei EinsPlus

Mode existiert im deutschen Fernsehen so gut wie nicht, den boulevardesken Ansatz der Privatsender sowie wenige Thementage im Jahr bei Arte mal außen vor gelassen. Das ist schade, denn das Bewegtbild ist nirgends wichtiger als bei Kleidung und modeverwandten Themen. Auf LesMads haben meine Schwester und ich uns dem schon vor einigen Jahren angenommen – sei es durch Videointerviews, Tagebücher von der New York Fashion Week oder kleine Designerfilme. Auf Journelles fehlt momentan einfach noch die Zeit für qualitativ hochwertige Filmchen.

Das wird sich nun ändern und ich freue mich unheimlich bekannt geben zu können, dass ich meine eigene Modesendung bei EinsPlus, dem Digitalsender der ARD, bekomme. Ab dem 13. März wird um 20.15 Uhr alle 14 Tage eine Folge von „It’s Fashion“ ausgestrahlt. Den Piloten haben wir bereits im Dezember fertig gestellt, weitere 8 Folgen drehen wir ab sofort für die Staffel.

Inhaltlich gibt es 30 Minuten lang Mode pur: Im voo-Store treffe ich immer einen prominenten Gast, der seinen Kleiderschrank mitbringt und deutsche (Jung-)Designer präsentieren in einer Laufstegshow ihre Entwürfe. Der dramaturgische rote Faden jeder Sendung ist jeweils ein Oberthema, an dem sich die Inhalte der Sendung orientieren. Dabei geht es nicht um den Trend, sondern um einen von vielen. Dazu gibt es dann noch jede Menge MAZen und Zusatzmaterial. Ab morgen drehen wir in Mailand und in Paris zudem zwei Modewochen-Specials.

Wie man sich vielleicht vorstellen kann, bin ich nicht nur unheimlich aufgeregt und habe einen Riesenrespekt vor der Aufgabe und künftigen Drehtagen, sondern freue mich auch, dass man mir zutraut, das Thema Mode künftig im Fernsehen zu präsentieren – informativ, frisch, unterhaltsam, aber auch ernsthaft. Produziert wird das Ganze im Auftrag der ARD von Leitwolf aus Hamburg. Das Team ist großartig und ich arbeite redaktionell mit ihnen zusammen.

Wieso ich das gerade heute erzähle (nachdem ich es gefühlte Ewigkeiten für mich behalten musste!)? Ich bin momentan in Stuttgart bei der jährlichen Pressekonferenz des Senders. Mal sehen, wie die Fachpresse reagiert…

Hier noch mal die Fakten:

It’s Fashion – Die neue EinsPlus-Modesendung mit Jessica Weiß / Ab 13. März 2013 alle 14 Tage mittwochs um 20.15 Uhr. EinsPlus ist der ARD-Digitalkanal mit der jungen Primetime und wird vom SWR verantwortet. Das Programm ist kostenlos und unverschlüsselt über Satellit (DVB-S), Kabel (DVB-C) und in einigen Regionen Deutschlands auch terrestrisch über DVB-T und IPTV sowie als WebTV empfangbar.

Und es gibt auch schon einen Trailer:

Kommentare

  1. Milenoi sagte am

    Hast Du dann übehraupt noch Zeit für Journelles? Ich finde es unglaublich was Du alles machst.. im positiven Sinn natürlich!

  2. Unglaublich, dass man von einem Blog zu einer Fernsehsendung kommen kann. Nun bin ich wirklich gespannt, dich im TV mal „wirklich“ zu erleben und das Gesicht hinter den Zeilen und der Mode zu sehen. Viel Erfolg!

  3. Vorfreude! Jessie, weisst Du, ob man die Sendung auch online aus dem Ausland schauen kann? Lebe leider nicht in Deutschland…

  4. Oh wie schön, dass die Öffentlich-Rechtlichen sich endlich qualitativ hochwertiges und innovatives Fernsehen zutrauen, wenn auch „nur“ bei EinsPlus! Du bist sicherlich die beste Wahl für die Sendung und ich bin sehr gespannt!

  5. Nina Windisch sagte am

    Liebe Jessie, das ist großartig, ich freue mich ehrlich für Dich. Endlich eine richtige Modesendung im deutschen TV. Bin sehr gespannt!

  6. Auch ich freue mich über diese Neuigkeiten, dennoch möchte ich doch zwei drei kleine Sachen zum Thema ‚Mode im TV‘ anmerken. Ganz so neu ist der Gedanke einer Modesendung ja nicht. Es gab bereits in der Vergangenheit auf VIVA (lang lang ist es her) das Magazin „inside“, welches sich auch mit Mode, Lifestyle und Trends beschäftigt hat. War sehr beliebt damals 2000-2002.

    Ich bin gespannt, wie das Konzept der Sendung sein wird und ob mir neue Richtungen und Trends gezeigt werden, die ich nicht schon vorher auf Blogs oder in Zeitschriften gelesen habe… Also eine Ergänzung zu dem Ganzen wäre ein Traum ;).

    Daumen hoch!!!!

  7. Pieces of Mariposa sagte am

    Wow, Jessie, Gratulation, da wird selbstverständlich die Kiste angeschmissen, das Popcorn ausgepackt und freudig gewartet, bis die Sendung endlich beginnt!!!:)
    Küsschen, Vanessa

  8. k4rlakatherine sagte am

    respekt, du hast es wirklich weit gebracht! weißt du, ob man die folgen auch im internet nachschauen kann?

  9. stilwolke sagte am

    Das klingt vielversprechend, ich bin gespannt. Gut, dass man die Sendung auch online gucken kann. Bei YouTube, oder? 🙂

  10. You’re going right where you belong: up! Gratulation! Ich werde eines Tages damit prahlen können, dich zu kennen! 😉

  11. Congrats!!!
    Ich find es super, dass du einen Sender gefunden hast, der das Format mit dir umsetzt. Hoffentlich bleibt es auch das Format, wie du es dir vorgestellt hast und wird nicht irgendwann – wie leider die meisten Fashionformate bisher – an die Mainstream Zielgruppe angepasst. Drücke die Daumen!

  12. Franziska sagte am

    Ich verfolge deine Karriere nun seit den Anfängen von LesMads und es ist einfach so toll, dass sich deine harte Arbeit und Beständigkeit auszahlt. Man merkt wirklich, dass du mit Leidenschaft dabei bist! Ich wünsch dir alles Gute für deinen weiteren Weg, ich werde ihn weiterhin verfolgen- auch im Fernsehen! Herzlichen Glückwunsch!

  13. Ich hätte eine Bitte: wie heißt das Lied, das gespielt wird, nachdem Jessie „hier gibts jetzt 30 min lang Mode“ sagt? Dankeschön.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein