Tutorial: Bronzy Eyes mit der neuen Nude By Nature Eye Collection

Gold geht einfach immer, egal ob Frühling, Sommer oder Herbst. Im Beauty Tutorial mit der neuen Nude by Nature Eye Collection zeigt Ari, wie man den Bronzy Eyes Look schminkt.

In den letzten Beauty-News hatte ich die neue Eye Collection von der australischen Mineralkosmetikmarke Nr.1, Nude by Nature, bereits angekündigt und war ganz gespannt, was die neuen Produkte so drauf haben. Denn bisher war Nude by Nature für mich vor allem für die tollen Teint-Produkte interessant. Dann kam vor ein paar Tagen Post ins Journelles Office und Jessie schickte mir per Whatsapp schon ein Bild des gesamten! Aufstellers mit der kompletten neuen Linie, die inspiriert von der außergewöhnlichen Farbpalette der Natur Australiens ist.

Sie besteht aus neun neuen Produkten, wie den festen und losen Lidschatten, Lidschatten-Paletten, Kajal, Mascara, Eyeliner und Primer in jeweils unterschiedlichen Nuancen, weshalb das Angebot riesig ist.

In der heutigen Redaktionssitzung knobelten wir dann, an wem wir die hübschen neuen Sachen denn ausprobieren könnten und da fiel die Wahl auf Marie, die sich einen Bronzy Look wünschte, den man super tagsüber aber zum Beispiel auch mit roten Lippen am Abend tragen kann.

Ich startete mit den neuen Contour Eye Pencils, die es in sechs verschiedenen Farbtönen gibt – so ist für jede Augenfarbe eigentlich etwas dabei. Wir entschieden uns für ein dunkles Braun, um zunächst den oberen Wimpernkranz zu betonen. Der Pencil gleitet ganz leicht über die Haut und lässt sich mit Hilfe des Schwämmchenapplikators super smudgen.

journelles-nude-by-nature-bronzy-eye-tutorial-handswatch

 

Danach trug ich die Shimmering Sands Loose Eye Shadows in den Nuancen Coral Sand und Rose Sand auf. Die stark pigmentierten Lidschatten in den kleinen Patronen bestehen aus einer Kombination von Pigmenten und Perlen für einen auffällig schimmernden Look. Die Textur ist sehr fein und lässt sich super einfach verblenden.

Ich habe mit dem flexiblen Applikator zunächst das Produkt auf meinen Handrücken gegeben, damit nichts der feinen Pigmente auf die Wangen rieselt. Am besten funktioniert das Auftragen mit einem der neuen Pinsel, zum Beispiel dem Base Shadow Brush.

journelles-eye-tutorial-nude-by-nature-eye-brush

Als Base habe ich den leuchtenden Koralleton auf dem gesamten Lid aufgetragen, danach die copperfarbene Nuance im äußeren Augenwinkel. Auch ohne Eyeshadow Base blieb der Lidschatten sofort haften und wirkte sehr intensiv.

 

ari_marie

Mit dem gleichen Pinsel und dem darin verbliebenen Produkt schminkte ich auch ganz leicht entlang des unteren Wimpernkranz. Der fluffige Blending Brush von Nude by Nature ist perfekt, um das Augenmake-up abschließend zu verblenden.

 

journelles-nude-by-nature-tutorial-bronzy-eyes-1

Dann kam mein Liebling zum Einsatz: der Eye Contour Pencil in der schimmernden Farbe Sunrise (ein warmes, metallisches Grau). Durch die weiche Textur des Stifts kann man easy entlang des Wimpernkranz fahren und dann mit dem Smudge Brush die scharfe Kontur verblenden. Insgesamt sind vier neue Pinsel in der neuen Eye Collection von Nude by Nature: der Base Shadow Brush zum Auftragen des Lidschatten, der Blending Brush zum Verblenden, der Smudge Brush und der Angled Eyeliner Brush.

 

nude_by_nature_eye_tutorial_15nude_by_nature_eye_tutorial_16

Aus der luxuriösen Natural Wonders Eye Palette, mit zehn hoch pigmentierten Farben verwendete ich den champagnerfarbenen Ton, um Glanzpunkte in der Mitte der Augenlider, im inneren Augenwinkel und auf dem Lippenherz zu setzen.

 

journelles-nude-by-nature-turtorial-bronzy-eyes

Die hübsche roségoldene Palette bietet natürlich noch endlose Möglichkeiten, um verschiedenste Augen-Make-Up Looks für Tag und Nacht zu kreieren. Die leichte Formel der gepressten Lidschatten ist angereichert mit natürlichen Inhaltsstoffen, wie den Antioxidantien Quandong und Desert Lime, die gut zur Haut sind. Dank des sehr großen Spiegels perfekt für unterwegs. Die könnte ein Staple im Beauty Bag werden.

 

journelles-eye-tutorial-nude-by-nature-mascara-wimperntusche

Marie verwendet sonst meistens schwarze Wimperntusche, ich griff bei diesem Look aber zur braunen Variante, da diese ihre blau-grünen Augen schön leuchten lässt. Das flexible Bürstchen und die Inhaltsstoffe sorgen für schöne definierte und längere Wimpern. Diese lassen sich für einen dramatischeren Look mit weiteren Schichten auch aufbauen – ohne zu Klumpen. Ich habe sie übrigens auch für Maries Brauen benutzt.

 

nude_by_nature_eye_tutorial_7

Für den Teint verwendete ich auch die Produkte von Nude by Nature, die mir bereits ans Herz gewachsen sind. Marie hat perfekte Haut, also benutzte ich nur Concealer, einen Hauch der Radiant Loose Powder Foundation und ein bisschen Bronzer, um das Gesicht zu konturieren.

 

nude_by_nature_eye_tutorial_6

Nude by Nature hat hierzulande leider noch keine Lippenfarben im Angebot, aber um den Look zu komplettieren habe ich ein warmes Nude auf die Lippen getupft. Ein schönes Rot wäre aber sicher auch sehr schön für den Abend.

 

journelles-nude-by-nature-tutorial-bronzy-eyes

Nude by Nature Produkte sind frei von synthetischen Konservierungs- und chemischen Inhaltsstoffen wie Parabenen, Silikonen, Talg und Sulfaten und werden nicht an Tieren getestet. Hier findet ihr die Übersicht aller deutschen Händler, die Nude by Nature im Sortiment haben.

Und hier nochmal die ganze Palette in ihrer Pracht:

journelles-nude-by-nature-eye-tutorial-collection

– In Kooperation mit Nude by Nature – 

Von Ari

Auch wenn das kitschig klingt, ich wollte schon in meinen jungen Jahren in der Mode- oder Beautybranche arbeiten. Ich weiß noch genau, wie ich jede Ausgabe der Instyle oder Elle von der Mutter meiner damaligen besten Freundin verschlungen habe, da ich sie mir zu der Zeit noch nicht leisten konnte und mein Zimmer mit herausgetrennten Lieblingseditorials pflasterte. Als ich dann das erste Mal von Pat McGrath und Kevyn Aucoin hörte, wusste ich, dass ich Make-Up Artistin werden möchte. Der Weg bis dahin war nicht ganz einfach, denn ich musste zunächst mein angefangenes Studium in meiner Heimat Erfurt abbrechen und später meine Eltern davon überzeugen, eine Ausbildung in Kopenhagen machen zu dürfen. Der Umzug mit 18 in ein fremdes Land, ohne die Sprache zu sprechen, hat mich wahnsinnig geprägt und mir gezeigt, dass man Sachen schaffen kann, wenn man sie nur wirklich will. Viele Dänisch Lessons und Vorstellungsgespräche später, in denen ich jedes Mal erneut von der Direktorin auf meine Sprachkenntnisse geprüft wurde, hatte ich den Vertrag von der Make up School in der Tasche.

Das Abenteuer konnte beginnen und ich denke so gerne an diese aufregende Zeit zurück. Dort habe ich von meiner talentierten Lehrerin nicht nur den richtigen Umgang mit Pinseln und Farbe gelernt, sondern auch, dass weniger oft mehr ist! Seitdem habe ich den harten Kajalstift auf der Wasserlinie und das Augenbrauenzupfen sein lassen.

In den letzten Jahren habe ich aufgrund meiner Vollzeitjobs in diversen Redaktionen eher vom Schreibtisch aus von meinem Beautywissen Gebrauch gemacht, aber meine Make-up Jobs, die ich nebenbei angenommen habe, machten mich immer am glücklichsten, denn da gibt es direktes Feedback von Menschen und im besten Fall ein großes Lächeln als Dankeschön.

Auf meinem Blog Primer & Lacquer teile ich meine Liebe für Beauty & Mode seit 2011 und schreibe dort über all die Dinge, die mich in meinem Leben antreiben und begeistern. In diesem Sommer freue ich mich außerdem auf die größte Herausforderung meines bisherigen Lebens - die Geburt meiner zweiten Tochter. Ich bin gespannt, wie das Leben als vierköpfige Familie ist und ob ich mir neben dem Mamasein noch ein paar meiner alten Gewohnheiten beibehalten kann.

Neben dem Reisen liebe ich Burrito Bowls und Guacamole für mein Leben gern und habe ein Schwäche für Augenbrauenprodukte, Bronzer und Highlighter aller Art. Wenn ich mich von einem blöden Tag ablenken muss, schaue ich mir am liebsten die Videos von Lisa Eldridge (wegen ihrer angenehmen Stimme), Masterchef oder Hank Moody in Californication an. Und sollte ich irgendwann mal wieder richtig ausgehen können, dann werde ich wie in guten alten Zeiten zu Old School Hip Hop mit meinen Mädels tanzen.

Ich hoffe, ich kann Euch hier auf Journelles den ein oder anderen Kniff in Sachen Make-up zeigen und den weniger Beauty-affinen Mädels ein bisschen Lust auf die bunten Tiegelchen und Stifte machen bzw. das ein oder andere Vorurteil gegenüber Make-up Girls aus dem Weg räumen.

Folgt und schreibt mir gerne…

Blog Primer & Lacquer // Instagram @ariofcourse

Kommentare (9) anzeigen

9 Antworten auf „Tutorial: Bronzy Eyes mit der neuen Nude By Nature Eye Collection“

Nirgends erhält man Antwort, wann die Produkte auch endlich in Deutschland tz erwerben sind – habt ihr da genaue Infos? Grüße

Liebe Nicole,

die Produkte sind leider noch nicht überall erhältlich! Es gibt sie schon in Berlin, Hamburg, Wiesbaden und Nürnberg bei Karstadt. Bis zum 10.10.2016 werden sie in allen Karstadt-Filialen zu kaufen sein. Douglas und Karstadt Online folgen auch bis Ende des Monats.

Ich hoffe, ich konnte dir damit ein bisschen weiterhelfen!
Liebe Grüße, Marie

Liebe Marie, vielen Dank! Ich bin ja aus Berlin und sah sie nirgends.. Aber dann muss ich wohl in jeder Filiale mal anrufen.
Liebe Grüße

Liebe Marie, habe heute herumtelefoniert, aber niemand führt die neue Kollektion bis jetzt. Kannst du mir die genauen Läden in Berlin evtl mal listen? Liebe Gruesse

Liebe Nicole,

leider habe ich auch nicht mehr Infos von Nude by Nature bekommen. Aber bis Ende des Monats sollen ja auch Douglas.de und Karstadt online die neue Kollektion vorrätig haben. Da müssen wir beide uns wohl in Geduld üben.

Toller Look, klasse Farben.
Welche Farbbezeichung bzw. Nummer ist der leuchtendeKoralleton? Er sieht toll aus:-) Danke Katarina

Ich weiß, nicht ganz das Thema, aber ich liebe Deine Nagellack – Farbe! Magst Du mir verraten, welcher Nagellack das ist??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.