Shop the Trend: Latzhosen

Zuhause bei meiner Mutter im Flur hängt eingerahmt meine erste Hose: eine Latzhose von OshKosh B’Gosh. Mit zwölf trug ich wieder Latzhose, diesmal ein hellblaues Modell und dazu ein gestreiftes T-Shirt und weiße Superga-Cotu. Ein, wie ich damals fand, hammermäßiger Look. Als ich letzten Sommer meine Journelles-Kollegin Kerstin kennenlernte und sie eine Latzshorts aus Leinen

Zuhause bei meiner Mutter im Flur hängt eingerahmt meine erste Hose: eine Latzhose von OshKosh B’Gosh. Mit zwölf trug ich wieder Latzhose, diesmal ein hellblaues Modell und dazu ein gestreiftes T-Shirt und weiße Superga-Cotu. Ein, wie ich damals fand, hammermäßiger Look. Als ich letzten Sommer meine Journelles-Kollegin Kerstin kennenlernte und sie eine Latzshorts aus Leinen von Etoile Isabel Marant ausführte, dachte ich mir schon, dass der Trend neu aufleben wird. Peng! Plötzlich ist die Latzhose überall.

Sowohl Labels wie Current/Elliott oder Phillip Lim als auch Topshop und Asos bieten „Dungarees“ in kurz oder lang aus Jeans oder sogar Leder an. Damit man nicht wie Peter Lustig aussieht, sollte man nicht nach der baggy Workwear-Variante sondern nach einer eher insgesamt schmal geschnittenen Buxe Ausschau halten und die Beine zweimal umkrempeln. Dazu ein Paar Sandalen und der Frühling kann kommen!

Meine Auswahl:

 

  1. Latzhose „The Ranch Hand“ von Current/Elliott via Net-A-Porter, ca. 452 Euro
  2. Latzhose von The White Pepper Denim via Asos, ca. 85 Euro
  3. Mid Wash Denim Boyfriend Dungarees von River Island, ca. 52 Euro
  4. Latzshorts von Moto via Topshop, 49 Euro
  5. Lange Latzhose von Moto via Topshop, 72 Euro
  6. Schwarze Latzhose aus Twill von Asos, 58 Euro
  7. Gepunktete Latzhose von River Island via Asos, ca. 52 Euro
  8. Latzshorts im Used-Look von Asos Collection, ca. 52 Euro
  9. Gebatikte Leder-Latzshorts von House of Holland via Browns Fashion, 1.110 Euro
  10. Latzshorts aus Leinen von Ganni via Asos, ca. 162 Euro
  11. Graue Latzhose via Asos, ca. 58 Euro

 

Bilder aus der Collage: Stylesight

Von Alexa

Ich liebe schreiben, bloggen und schöne Dinge zu entwerfen, also mache ich all das.

Als Journalistin habe ich für Magazine und Zeitungen wie Business Punk, Fräulein, Gala, FTD/how to spend it, Instyle, Lufthansa Magazin, Stern, Tagesspiegel, Vanity Fair und zitty gearbeitet. Meine Online-Erfahrungen habe ich u.a. Stylebook und styleproofed gesammelt. Mein Blog heißt Alexa Peng, mein Schmuck-Label vonhey. Ich komme aus dem Rheinland und bin in einem Dorf am Waldesrand aufgewachsen, wo nur einmal in der Stunde ein Bus fuhr. Da muss man sich was einfallen lassen, um sich nicht zu langweilen. Meine Tante hatte in der Stadt eine Boutique und einen Schrank voller Kleider, Schuhe und Taschen, mit denen wir Kinder verkleiden spielen durften. Wir haben Modenschauen im Hobbykeller veranstaltet und die ganze Nachbarschaft eingeladen. Dass ich mal was mit Mode machen würde, war also klar. Nach dem Abi habe ich an der AMD in Hamburg Mode-Journalismus studiert und später an der UdK in Berlin einen Master of Arts in Kulturjournalismus gemacht. In Zukunft will ich mein Label weiteraufbauen, die Welt sehen und gute Geschichten schreiben.

(Foto: Sandra Semburg)

Kommentare (9) anzeigen

9 Antworten auf „Shop the Trend: Latzhosen“

jaaaa, neeee….. fürchterliche sache, das…. latzhose. selbst dann nicht, wenn sie zu den fashionweeks getragen wird. denim jumpsuits waren schon absolut grenzwertig/drüber.

Normalerweise finde ich nicht, dass das Alter den Style diktieren sollte, aber bei Latzhosen gilt für mich: süß an allen bis unter fünfundzwanzig (+?? eventuell), danach sollte frau dringend die Finger davon lassen, es sei denn, sie malert oder macht Gartenarbeit!!! Selbst für Schwangere ist das kein guter Look.

mit der richtigen figur und dem richtigen styling sieht latzhose sicher toll aus. aber ich denke mal, dass das im diesen fall auf circa 1% der frauen zutrifft.

Ne, für Latzhosen kann ich mich gar nicht begeistern. Die habe ich nur in meiner Schwangerschaft 19 hundert und noch was getragen. Für kleine Kinder oder eeeeeventuell für junge Mädchen sind Latzhosen noch ganz süß…
Glamupyourlifestyle.blogspot.de

ich mag latzhosen wirklich nicht, außer man geht noch in den kindergarten oder in die grundschule.

Also ich denke nicht, dass Latzhose sich auf ein Alter beschränken lässt. Ich finde z.B. schwangere Frauen total super in Latzhosen! Ich bin selbst +25 und habe meine Lederlatzhose gestern im Büro getragen. (Ein bisschen schicker als hier: http://bit.ly/148yy5c mit Seidenbluse von &OtherStories). Blicke erntet man schon, aber auch Komplimente. Leandra treibt es natürlich weiter auf die Spitze in Kord & Weinrot: http://www.manrepeller.com/2013/03/over-all-corduroy.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.