Trend du JOUR aus New York: Mellow Yellow

Zugegeben, es gibt Farben, von denen man sich eher ein Comeback wünscht, als von Gelb. Doch für den Sommer 2015 geben uns die New Yorker Designer die sprichwörtlichen Zitronen – Sonnengelb wird Trend. Aber wie machen wir da modemäßig Limonade draus? Die wichtigsten Tipps, damit Mellow Yellow nächsten Sommer funktioniert: Zunächst ist es hilfreich, besonders blond

Zugegeben, es gibt Farben, von denen man sich eher ein Comeback wünscht, als von Gelb. Doch für den Sommer 2015 geben uns die New Yorker Designer die sprichwörtlichen Zitronen – Sonnengelb wird Trend. Aber wie machen wir da modemäßig Limonade draus? Die wichtigsten Tipps, damit Mellow Yellow nächsten Sommer funktioniert:

Zunächst ist es hilfreich, besonders blond oder dunkelhaarig zu sein. Alle Nuancen dazwischen sind schwierig in Kombi mit Gelb. Alexander Wang und Lacoste setzen zudem auf einen Kontrast in Navy oder Schwarz (in diesem Falle auf eine cleane Silhouette achten, sonst grüßt die Biene-Maja-Assoziation). Weiß geht auch gut dazu – siehe ebenfalls Lacoste oder 3.1 Phillip Lim – genau wie der Komplett-Look mit weißen oder schwarzen Accessoires (Nanette Lepore, Diane von Fürstenberg). Am alltagstauglichsten setzt Michael Kors den Trend um: Er zeigt einen gelben Mantel zum dunkelblauen Rollkragenpullover und Denim sowie einen geblümten Rock mit himmelblauer Bluse. Welche Kombination gefällt euch am besten?

Hier sind einige gelben Hingucker aus den Stores für euch!

Von Julia

Vor 5 Jahren zog ich mit dem Wunsch, Modedesign zu studieren, von Mannheim nach Berlin - im Sommer 2011 dann hatte ich meinen Abschluss am Lette Verein in der Tasche. Um die Modebranche ein wenig besser kennen zu lernen und auch andere Dinge als Nähen, Zeichnen und Schnitttechnik zu probieren, habe ich seit dem redaktionell bei LesMads, Interview Magazin Deutschland und dem Zeit Magazin gearbeitet. Außerdem bin ich als Stylistin - zuletzt u.a. für It‘s Fashion TV - tätig.

Eines der faszinierendsten Dinge an der Mode ist für mich, wie sie die Art, wie wir uns fühlen und bewegen beeinflusst und verändert. Mode ist somit ein Kommunikationsmittel und ein Medium zwischen unserer Identität und unserer Umgebung. Wenn es nach mir geht, muss Mode jedoch nicht immer strengen Kriterien und Anforderungen standhalten. Ich bin absoluter Befürworter von spontanen Gefühlsergüssen beim Anblick eines Kleidungsstückes.

In diesem Sinne gibt es von mir auf Journelles jede Woche das Neueste aus den Onlineshops, alles zum Thema Shopping, Trendjournale und die schönsten Stilikonen.

Kommentare (1) anzeigen

Eine Antwort auf „Trend du JOUR aus New York: Mellow Yellow“

hihi, wenn ich mich gerade anschaue: gelbes G-Star Shirt, gelbe Chucks und dazu gelbe Henkeltasche von Georges Rech… hm… dann kann der nächste Sommer ja kommen ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.