TOP10: Die besten Augencremes von Kiehl’s, Sampar & Co. im Test!

Anti-Knitter, Anti-Augenringe, Anti-Schwellungen – Augencremes sind ganz schön „anti“! Das ist aber auch gut so. Die zarte Haut um unsere Augen kann uns ganz schön ärgern, müde aussehen lassen oder daran erinnern, dass man nicht jünger wird. Höchste Zeit also für eine passende Augenpflege, die unsere Augenpartie wieder strahlen lässt. Meine aktuellen TOP10 (sie kommen aus

Anti-Knitter, Anti-Augenringe, Anti-Schwellungen – Augencremes sind ganz schön „anti“! Das ist aber auch gut so. Die zarte Haut um unsere Augen kann uns ganz schön ärgern, müde aussehen lassen oder daran erinnern, dass man nicht jünger wird. Höchste Zeit also für eine passende Augenpflege, die unsere Augenpartie wieder strahlen lässt.

Meine aktuellen TOP10 (sie kommen aus den Textur-Kategorien von leicht bis reichhaltig und eignen sich für die unterschiedlichsten Bedürfnisse) finden bestimmt den einen oder anderen Fan unter euch!

Light:

Wer es leicht um die Augen mag, wird sich an dem neuen Augenfluid der Linie F von Susanne Kaufmann erfreuen. Die zarte Textur ist ein echter Feuchtigkeitsbringer – selbst für sehr empfindliche Haut. Ein großer Favorit für den Sommer, da ich zu dieser Jahreszeit dicke Augencremes als klebrig und störend empfinde. Plus: Die reinen und natürlichen Inhaltsstoffe überzeugen! Wie auch bei bei der Augencreme von Oliveda – ein echtes Juwel in Sachen Naturkosmetik. Diese soll gegen erste Fältchen wirken und erfrischt sofort. Übrigens auch ein Tipp für Männer, die nicht nur an dem schönen, simplen Packaging eine Freude haben werden. Bei uns im Bad ist diese Creme ein echtes Unisex-Produkt, das alle Bedürfnisse in puncto Frische, glatte Haut und Make-up-Grundlage erfüllt.

Apropos Erfrischung: Augen-Gels sind nicht nur was für den Sommer. Der Splendid Eye Elation Stift von Sampar, zum Beispiel, ist bei mir Dauergast im Kühlschrank, denn gekühlt macht mich das feste Gel nach einer langen Nacht wieder frisch – selbst wenn leichte Schwellungen auftreten. Und der Concealer hält ganz wunderbar darauf!

Top 10 Best Of Eyecreams | Journelles

Medium:

Schon nachgekauft: die Optim-Eyes Creme von Filorga. Die mittelstarke Konsistenz passt einfach immer und polstert die zarte Haut unter den Augen dank Hyaluronsäure auf. Ein tolles Anti-Aging Produkt (übrigens der Fokus der Marke) mit einem tollen Preis-Leistungsverhältnis. Ein Allrounder für alle, die erste Fältchen haben und auch längerfristig etwas gegen die Hautalterung tun wollen.

Die Augencreme von AdvanSkin ist ebenfalls ein echter Geheimtipp. Die Marke, deren Packaging erst mal nicht so überzeugend ist, arbeitet mit purem Hyaluron und dem Wirkstoff Argireline, der Falten entspannen soll. Die feste Gel-Creme wird beim Auftragen ganz zart und funktioniert bei mir ideal unter dem Concealer. Es ist wirklich ein Genuss, diese Augenpflege zu benutzen, so was habe ich lange gesucht – himmlisch leicht. Mein absoluter Liebling und persönlicher Platz #1!

In Paris entdeckt und sofort verliebt: Fluide Anti-Rides Défatigant Yeux von Skeen. Denn: die Creme enthält Retinol, sprich Vitamin A, das man abends anwenden sollte. Die Wirkung dieses Wirkstoffs kennen bestimmt schon viele von euch: Falten werden reduziert und die Haut gefestigt. Die Creme kann man in Paris kaufen oder einfach im Onlineshop bestellen. Wen interessiert es also, dass Skeen eigentlich als Männermarke gedacht war?

Die Firming Eye Cream Rejuvenative Cantella Tetra-Peptide von Grown Alchemist gewinnt nicht nur den Preis für den längsten Namen in diesen Top10, sondern wird sowohl Naturkosmetik-Fans als auch Frauen, die herkömmliche Kosmetik lieben, gleichermaßen begeistern. Die Tetra-Peptide sorgen für einen Anti-Aging-Effekt, den ich bestätigen kann. Denn die Creme, morgens und abends aufgetragen, durchfeuchtet die Augenpartie – meine Fältchen (boohoo!) wirken wirklich gemildert. Hinweis: Ich besitze noch die alte Tube, mittlerweile hat das Produkt eine neue Verpackung.

Top 10 Best Of Eyecreams | Journelles

Heavy:

Darf’s ein bisschen mehr sein? Immer wieder gerne genannt, wenn es um sehr dicke und reichhaltige Augencremen geht: Eye Repair Creme Extra von Bobbi Brown. Die Konsistenz ist für mich zu dick für den Alltag, aber nachts ein wahrer Feuchtigkeits-Brunnen. So wacht man nie wieder mit knittrigen Augen auf, nachdem man abends die Creme schön eingeklopft hat. Der Preis ist heftig, der Tiegel hält aber über ein Jahr – versprochen!

Ebenso ein Klassiker: Creamy Eye Treatment with Avocado von Kiehl’s, die selbst Lisa Eldridge liebt. Die hellgrüne Creme verändert beim Auftragen die Textur und wird dünnflüssiger, hat aber dennoch eine wichtige Eigenschaft: Sie kriecht nicht ins Auge und spendet vorbildlich Feuchtigkeit. Ideal für Damen, die, wie ich, unter einen trockenen Augenpartie leiden. Der Tiegel scheint ewig zu halten, denn man braucht nur ganz wenig von dem Creamy Eye Treatment.

Mit 98% natürlichen Inhaltsstoffen kommt die Botanicals Kinetics Energizing Eye Cream von Aveda zum glücklichen Käufer. Ein heißer Tipp für alle, die morgens unter leichten Schwellungen um die Augen leiden und trotzdem eine reichhaltige Augencreme suchen. Übrigens ist die Creme auch für tagsüber zu empfehlen, funktioniert trotz der reichhaltigen Textur auch unter Make-up.

Top 10 Best Of Eyecreams | Journelles

Für alle Augencremes gilt: Nicht zu nah an den Wimpernrand kommen, man muss die Creme nicht bis zum Wimpernkranz auftragen. Wenn mal doch was ins Auge gelangt: schnell mit klarem Wasser ausspülen. Die gewählte Augencreme morgens und abends einklopfen. Warum? Die Haut ist sehr zart und knittrig, trägt man die Creme ’normal‘ auf, zieht man automatisch zu sehr dran rum. Sanftes Einklopfen mit dem Ringfinger (dieser hat am wenigsten Druck) vom Augeninnenwinkel nach außen zum Wimpernende, hat auch gleichzeitig einen positiven Effekt auf die Lymphdrüsen.

Unbedingt nach Samples und Proben fragen, denn die meisten Augencremes kosten mittlerweile ja ein kleines Vermögen. Tipp: Auch mal in der Drogerie und der Apotheke schauen, dort warten immer einige Schätze. Augenseren habe ich übrigens außen vor gelassen, denen möchte ich mich in einem meiner nächsten Posts widmen.

Von Hanna

Ich liebe Beauty! Ein Besuch bei Space NK oder in einer großer Sephora-Filiale ist wie Balsam (vielleicht der von Aesop?) auf meiner Seele.
Runwaylooks inspirieren mich, "weniger ist mehr" liebe ich - und Lisa Eldridge ist meine Heldin. Ich bin für mehr bold lips, gegen zu hellen
Concealer und absolut pro SPF. Als Skincare-Junkie schau ich gerne in
andere Badezimmer und freue mich auf alle Beauty-Portraits hier bei
Journelles. Und vieles la mer...

Mein Beautyblog: Foxy Cheeks // Facebook // Twitter // Pinterest

Kommentare (18) anzeigen

18 Antworten auf „TOP10: Die besten Augencremes von Kiehl’s, Sampar & Co. im Test!“

Ich finde deine Tipps echt super gut! vielen Dank für den Sampar Serum Tipp.
Könntest du vielleicht Sea Salt Sprays vorstellen?

Liebe Sabine, ja, hab ich! Leider kroch sie mir ins Auge, deshalb verwende ich sie nicht mehr. Die anderen Produkte von SR liebe hingegen ja sehr!

Schade, dass du die Hauschka Augenwunder nicht erwähnt hast. Die Creme ist sehr leicht, der Balsam „wachsiger“, und somit reichhaltiger. Beides zieht wunderbar schnell ein, nichts kriecht ins Auge. Vom Balsam braucht man wirklich nur ne reiskorngroße Menge. Ich benütze ihn nur im Winter, im Sommer ist er mir zuviel.
Und ne Wunderwaffe gegen dicke Augen ist die Augenfrische. Das sind kleine Ampullen mit flüssigem Inhalt. Im Kühlschrank gelagert wirkt das wahre Wunder, wirklich wahr.

Auch ganz toll als Kur oder wirklich erst ab 40 ist die Xingu Augenpflege von Santa Verde. Gibts als Serum und Gel. Wahnsinn, da sieht man wirklich nen Unterschied 😉

Sooo, ich finde diese paar Produkte dürfen hier auf keinen Fall fehlen.

Liebe Anastasia, Du hast absolut Recht! Diese Produkte sind unheimlich toll – Dr. Hauschka wäre beim nächsten Mal dabei. Ich habe noch so viele andere Favoriten, ich hätte 20 Produkte nennen müssen, damit ich keinen wirklich vernachlässige.

Santaverde liebe ich auch – ich darf Dir verraten, dass das Eye Serum in meinem angekündigten nächsten Artikel mit dabei ist, wo es speziell nur um Augenseren geht. Herzliche Grüße!

Mein absoluter Favorit darf nicht fehlen:)
SkinCeuticals A.G.E. Eye Complex !!!! Nie wieder was anderes:) hast Du die mal probiert?

Nein, liebe Christiane, die muss ich wirklich mal testen! So viel Euphorie klingt schon mal super.

Vielleicht hätte ich sie mir auch bestellt, wenn nicht schon so begeistert von der Oculus Augencreme wäre, die haben ich mir vergangenes Jahr das erste mal über thaicare bestellt und bin sehr zufrieden, da ich wirklich lange unter dunklen Augenringen litt ist es für mich eine willkommene Abwechslung das die Creme so gut geholfen hat und ich endlich mal ohne Augenringe und vor allem mal ohne Make Up aus dem Haus kann. Ich sehe einfach nicht mehr so krank und ungesund aus. TOP

Hallo Hanna,
ich brauche mal Deine Hilfe!
Aufgrund Deines Berichts habe ich mir die Skeen-Augencreme bestellt. Ich konnte sie sehr günstig bei einem Amazon-Maketplace-Händler erstehen. Jetz habe ich sie ausprobiert und bin geschockt: die Farbe ist grünlich-ocker und sie richt wie eine öffentliche Toilette. Kannst Du Dich erinnern, ob das bei Deiner Creme auch so war? Ich überlege, ob ich die Creme reklamiere. Bitte gebe mir eine Rückmeldung. Danke & Grüße!

Super interessanter Beitrag mit vielen guten Tipps. Ich selbst benutze derzeit eine Augencreme von Florena mit der ich ganz zufrieden bin, jedoch meine Augenregion durchaus noch mehr Feuchtigkeit unter den Augen vertragen könnte… Vor allem im Winter leidet meine Augenpartie sehr stark unter der trockenen Heizungsluft.

Danke für die Empfehlung, ich werde die AdvanSkin Augencreme auf jeden fall mal ausprobieren, deine Beschreibung hat sich sehr gut und passend angehört.

Liebe Grüße
Janina

Wo hast du denn die AdvinSkin Creme gekauft? Ich kann es nirgendwo finden 🙁
Lieben Dank, Sarah

Beim googlen nach Tipps für eine reichhaltigere Augencreme als meine bisherige bin ich auf Deinen Blog gestoßen und bin dann gleich mal in den Laden um Augencreme von Aveda zu kaufen. Zu Hause merkte ich dann allerdings, dass ich die „verkehrte“ gekauft habe: die Weddingmaske, mit rund € 60 auch etwas teurer. ABER – eine tolle Creme und jeden Cent wert. Ich hab sogar mal an einem Tag beide Augen verschieden gecremt und man sah wirklich einen Unterschied. Also – Danke für den Tipp zu Aveda (hatte ich vorher noch nie von gehört)! LG aus Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.