Top 10: Die besten Volumen-Mascaras aus der Drogerie

Viele Make-up Artist schwören drauf: Mascara aus der Drogerie. Ihr Credo: Gute Wimperntusche muss nicht teuer sein, denn viele günstige Mascaras liefern eine super Performance ab und für die vielen Jobs möchten Profis nicht viel Geld ausgeben (wenn sie nicht von einem Kosmetikhersteller gesponsert werden). Auch wenn ich persönliche einige teurere Mascaras liebe, die ich immer wieder nachkaufen würde, habe auch ich Favorites aus der Drogerie, die auch ein kleines Budget glücklich machen. Meine Top 10 der Drogerie-Mascaras – here we go:

Max Factor – 2000 Calories 

Wer meinen Blog Foxycheeks schon ein Weilchen liest, wird wissen, dass die 2000 Calories Mascara mein absoluter Liebling aus der Drogerie ist. Der üppige Name ist Programm! Nach dem sorgfältigenTuschen werde ich immer mit einem perfekten Ergebnis belohnt: Volumen, Länge und getrennte Wimpern, die den ganzen Tag elastisch bleiben, weder abfärben noch bröckeln. Habe ich schon x-mal nachgekauft, weiterempfohlen und verschenkt – die Tusche ist für mich ein echtes Must-have für jede Beauty Bag. Tipp: es gibt immer mal wieder Aktionen rund um dieses Produkt (2 für1, gratis Eyeliner, usw.) – Augen auf und auch online mal schauen! Enttäuschend finde ich übrigens die wasserfeste Version, die diese Performance leider nicht bringt und sehr schwer abzuschminken ist.

Maybelline – Classic Volum‘ Express Mascara

Diese Mascara habe ich bestimmt zehn Jahre getragen, bevor ich die 2000 Calories entdeckt habe. Nur wenige kennen die Classic Volum‘ Express Mascara von Maybelline – ein echter Geheimtipp aus dem Drogerieregal. Das Bürstchen ist ganz klassisch, nicht zu groß, nicht zu dick, ohne Krümmung, ohne Klimbim – und deswegen liebe ich es! Es zaubert die perfekten Wimpern, dicht, voll, geschwungen und das nach nur einmal tuschen. Die Textur klebt nicht und macht mich auch nach Jahren noch wunschlos glücklich.

Top 10 Drogerie Mascaras / Beauty Journelles

Maybelline – Colossal Volum‘ Express

Viele kennen und lieben sie bereits: die gelbe Signature-Mascara von Maybelline, die mit ihrem großen Bürstchen ihr Versprechen wahr macht: Volumen ohne zu Verklumpen. Das Ergebnis ist wirklich gut und kann durch mehrmaliges Tuschen maximiert werden. Die anderen Versionen, die danach auf den Markt kamen, fand ich enttäuschend und würde euch das „Original“ empfehlen.

L’Oréal – Miss Manga Mega Volume Mascara

Liebe auf den zweiten Blick! Ich erinnere noch genau, als ich diese Mascara zugeschickt bekommen habe und im ersten Moment dachte: „Ne, das wird nix mit uns.“ Irgendwann hatte ich es dann eilig und hatte nur die Miss Manga Wimperntusche zur Hand. Da hat es plötzlich gefunkt! Denn ich hatte plötzlich WOW-Wimpern, fast so, als ob ich einzelne falsche Wimpern aufgeklebt hatte. Mittlerweile habe ich die Mascara schon nachgekauft und kann sie jedem, der ein positives Wimperntusche-Drama liebt, nur ans Herz legen…

Manhattan – Supreme Lash Fresh Volume

Ganz neu auf dem Markt und schon ein Liebling! Diese Mascara, angereichert mit Vitaminen und Gurke (duftet lecker!), schenkt einen schönen Schwung und hinterlässt nach dem Tuschen flexible und weiche Wimpern – toll, wenn man, wie ich, tagsüber gerne mal nachtuscht. Das geschwungene Bürstchen ist gewöhnungsbedürftig – hat man den Dreh aber mal raus, macht diese günstige Wimperntusche (knapp 7 Euro) wirklich Spaß.

Top 10 Drogerie Mascaras / Beauty Journelles

 

Catrice – Glamour Doll

Wer Beautyblogs liest, wird bereits von ihr gehört haben oder sie sogar bereits selbst besitzen: die Glamour Doll Mascara von Catrice. Auch wenn ich kein Freund von Gummibürstchen bin, kann ich verstehen, warum so viele Frauen diese Mascara abfeiern. Das Bürstchen trennt die Wimpern bis in die Spitzen, schenkt Fülle und Länge und ist funktioniert auch super für den unteren Wimpernkranz. Dort würde ich euch allerdings die wasserfeste Version empfehlen, da die normale Tusche dort leider ein bisschen abfärbt. Mit knapp 4 Euro wirklich unschlagbar!

Max Factor – Velvet Volume Mascara

Die kleine Bürste war am Anfang nicht mein Freund, das Ergebnis hat mich dann aber überzeugt. Die Velvet Volume Mascara ist nämlich eine 1A-Volumentusche, die auch besonders gut die untere Wimpernpartie mit Farbe umhüllt. Super für alle Frauen, die Silikonbürstchen lieben. PS: Die Tusche duftet nach Marzipan.

Top 10 Drogerie Mascaras / Beauty Journelles

Essence – Get Big Lashes

Dicke Wimpern verspricht die Maxi-Tusche von Essence – und sie hält ihr Versprechen. Der „Triple Black Effect“ liegt in der rabenschwarzen Textur, die auf Volumen ausgerichtet ist. Das funktioniert super, man muss nur aufpassen und sorgfältig arbeiten, sonst hat man Fliegenbeinchen. Aber ich weiß, dass einige von euch diesen Look lieben – dann einfach mehrfach und hintereinander auftragen – für echte Klimperwimpern!

Catrice – Allround Mascara

Es gibt Frauen, die suchen gar nicht XXL-Wimpern, den mega Drama-Look oder den „False Lash Effect“ – sie suchen eine solide und gute Wimperntusche, die die Wimpern färbt, trennt und einfach ein bisschen Volumen schenkt. Mein Tipp: die völlig unterschätzte Allround Mascara von Catrice. Ein echter Allrounder, der leicht aufzutragen ist und mit knapp 3 Euro ein unschlagbares Preis-Leistungsverhälktnis bietet.

Alverde – Schwung & Verlängerung Mascara

Wer Naturkosmetik bevorzugt, dem empfehle ich die Schwung & Verlängerung Mascara von Alverde. Wer auf diesem Gebiet schon einiges ausprobiert hat, wird mir Recht geben, dass es schwer ist eine natürliche Mascara zu finden, die ein akzeptables Ergebnis liefert. Dieses Produkt fand ich wirklich super, besonders in der Farbe braun. Für 3,50 Euro in Drogerien erhältlich, die Alverde-Produkte führen.

Top 10 Drogerie Mascaras / Beauty Journelles

Notiz: Ich kann den Hype (seit Jahren!) um die Great Lash Mascara von Maybelline nicht verstehen, obwohl ich von Natur aus lange und unkomplizierte Wimpern habe. Sie gibt mir keinen Support, kein Volumen und keinen Schwung, eigentlich nur ein bisschen Farbe und das ist mir selbst für eine günstige Mascara einfach zu wenig

Eine Auswahl meiner Favoriten seht ihr nochmal hier:

Kommentare

  1. Verrückt wie unterschiedlich Wimperntuschen wirken können. Die Miss Manga hat zwar bei mir auch ganz nette Wimpern gezaubert, aber eher sehr natürlich und alles andere als „Drama“ oder „Wow“. Dafür liebe ich meine Colossal auch seit Jahren!
    Danke auf jeden Fall für die schöne Zusammenstellung! Da werde ich bestimmt die ein oder andere mal ausprobieren 🙂

  2. Charlotte sagte am

    Ich bin auch großer Maybelline Fan. Bei Mascara lohnt es sich absolut nicht viel Geld auszugeben, denn die aus der Drogerie sind so gut!
    In den USA gibt es die Maybelline Full n Soft Mascara, eine der besten. Leider nicht in Deutschland erhältlich, aber über Amazon UK 🙂

  3. Eine tolle & hilfreiche Übersicht Hanna. Merci! Werde diesen Artikel vor dem nächsten Drogeriebesuch sicher noch einmal zur Rate ziehen. Mein Liebling ist übrigens die Catrice Glamour Doll in der wasserfesten Variante. Schon mehrmals nachgekauft und war nie enttäuscht.

  4. Vielen Dank Hanna! Ich habe dank deiner Tipps schon sehr viele Wimperntuschen gekauft, die alle super gut waren. Ich werde also fleißig weiter testen 😉

  5. Christina sagte am

    Liebe Hanna, Danke für die Anregungen.
    Habe bisher immer die „Lash Queen“ von HR benutzt – welche Drogeriemascara würde der am ehesten entsprechen ?
    Freue mich über jeden Tip

    • Liebe Christina, ich würde jedem, der Volumen liebt, die 2000 Calories empfehlen. Ich kennen niemanden, der sie probiert hat und sie nicht liebt 😉

  6. Ich finde Maybelline auch super, muss aber sagen, dass keine Drogeriewimperntusche an die Volumenmascara von Chanel rankommt und auch die Mascara von Benefit ist richtig gut.

  7. Mascara und ich, das wird nie was. Die, die ich hatte und toll fand, ist inzwischen hinüber und aus dem Sortiment. Seitdem herrscht bei mir totales Chaos. Ich hab eine neue mit großartiger Bürste, die trocknet aber nicht und schmiert in einer Tour, dann eine andere, an der immer viel zu viel Farbe hängt, dann noch eine, die ganz schlimm klumpt. Warum kann man Kosmetik eigentlich nicht reklamieren, wenn sie Mist ist, schließlich kann man Mascara im Drogeriemarkt nicht ausprobieren?!
    Ich hab bestimmt über 100€ investiert und nur schlechte Mascara dafür bekommen *augenroll*
    Liebst
    Kali von Miss Bellis Perennis

  8. Vielen Dank!

    Werde die 2000 Calories Mascara gleich mal ausprobieren. Zum Vergleich, welche teurere Mascara ist Dein Favorit?

    LG Tina

  9. Die colos. Von maybelline mochte ich auch immer ganz gerne aber ich finde, dass die Haltbarkeit, jedenfalls bei mir, nicht von Langer Dauer war.
    Nach zwei Wochen fing sie schon an so bröckeln und von der Konsistenz an trocken zu werden ( war nicht nur bei einer so)
    Dann versuchte ich mal von essence „lash Princess …“, die in rosa, und fand sie sogar noch ein bisschen besser vom bürstchen, nach ein paar Wochen bröckelt sie dann zwar auch aber ich finde das passt dann halt auch vom Preis leistungsverhältnis!
    Dennoch gibt es nichts besser als die Volumenmascara von Chanel, um ein bisschen Geld zu sparen Nehm ich jetzt einfach das bürstchen von Chanel in einer anderen Tusche weiter 😉

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein