Summer Special: Hannas Lieblinge im Hochsommer

Wir geben ab nach Hamburg! Hanna ist dran mit ihrem Summer Special und verrät uns ihre Hotspots, liebsten Aktivitäten, Orte und natürlich ihre Beauty-Tipps!

Neu entdeckt in meiner Stadt, habe ich dieses Café/Restaurant/Shop:

Die Weidenallee war schon immer einer meiner Lieblingsstraßen, die ich im Sommer besonders toll finde und gerade wieder für mich entdeckt habe. Lunch im L’Incontro Bistro (selbstgemachte Ravioli!), Shopping im Weide und Purple Pink, Bier für den Freund bei Beyond Beer und Dinner im Witwenball – mit Interieur ganz nach meinem Geschmack. Ganz neu: das Café 53 mit himmlischen Kuchen, Quiches und Eiszeit-Eis.

Hannas Sommerlieblinge

In meiner Hood: Otto’s Burger gibt es endlich auch in Ottensen. Juhu! Das muss mit einem Veggie-Mushroom-Burger (den weltbesten vegetarischem Burger!) und Schnick Schmack  (Traubenlimo gewonnen aus heimischen Trauben) gefeiert werden. Am besten noch, bevor mein Clean-Eating-Plan startet…

Hannas Sommerlieblinge

 


Lieblings-Sommerkleid:

Ein simples weißes kurzes Zara-Kleid mit kleinen Löchern, das immer sitzt und passt – einfach anziehen, Schuhe (Sneaker, Flats, Heels, Sandalen…) dazu, fertig!

Hanna Sommerlieblinge


Auf meiner To-Do Liste stehen im Sommer 2015:

Clean Eating. Inspiriert von einem sehr guten Gespräch auf der Fashion Week in Berlin geht es in acht zuckerfreie Wochen und hoffentlich ein anderes Bewusstsein, was meine Ernährung angeht. Ich werde Chips & Schoko immer toll finden, aber erst mal gibt es kalten Entzug und dann hoffentlich ein ganz bewusstes Genießen. Ich halte euch auf meinem Blog Foxycheeks auf dem Laufenden, den ich übrigens bis zum Herbst auch neu gestalte. Stay tuned!

Mein Sale-Fund:

Viel habe ich im Sale nicht gekauft. Das beste Teil ist ein simpler weißer Pullover von Stefanel, der mit -50% ein echtes Schnäppchen war.

Hannas Sommerlieblinge


Top Bikini Brand:

Eres für das große, sowie Princess Tam Tam für kleineres Budget. Und wenn ich da nicht fündig werde, kaufe ich gerne Huit Bademode, die immer eine super Qualität und tollen Schnitt hat. Ich setze bei Bikinis, wie auch bei Lingerie, auf gute Qualität und gebe da gerne mal auch ein bisschen mehr aus. Denn: ich brauche kein Teil, das nach einer Saison ausgeleiert ist und meinem Busen keinen Halt mehr gibt. Ein Bikinioberteil muss spitzenmäßig sitzen und auch mal einen Sprung ins Wasser Stand halten…

Hannas Sommerlieblinge


Travel Beauty Must-Haves:

Wasserfestes Rouge (am liebsten von elf cosmetics – hält bombenfest!), SPF Fluid von La Roche Posay, ein Feuchtigkeitsserum (z.B. das Aqualia Thermal Serum von Vichy), Anti-Glanz Papier von Catrice, Nagellackentferner-Tücher von Fresh Therapies (so wahnsinnig praktisch!), eine nährende Creme für Hände & Füße (z.B. von human+kind, habe ich auf Mallorca entdeckt), ein Erfrischungsspray für die Reise (ich liebe das In-Flight Refreshing Facial Mist von Kiehl’s) und Pflege für die sonnenstrapazierten Haare (z.B. das Haaröl von Leonor Greyl und After-Sun-Shampoo von Goldwell). Ach ja: und eine wasserfeste Mascara (2000 Calories von Max Factor) und ein Tangle Teezer muss sowieso immer mit.

Hannas Sommerlieblinge

 

 

Dieses Buch lese ich im Urlaub:

Auf Mallorca habe ich Skin Cleanse von Adina Gregore gelesen. Endlich! Es ist wirklich lesenswert und hat mich sehr inspiriert. Ich war noch nie eine echte Buchratte – ich lese ehrlich gesagt lieber (internationale) Zeitschriften und Magazine wie das Porter Magazine, Frankie, Monocle, das Kinfolk Magazine oder The Weekender. Die kommen, mit Eselsohren, damit ich mir das Beste zuhause noch merken kann, dann wieder mit mir mit nach Hamburg.

Hannas Sommerlieblinge


Meine Reiseziele 2015 sind/waren:

Ich komme gerade aus dem Sommerurlaub, den ich dieses Jahr auf Mallorca verbracht habe. 10 Tage relaxen, herrlich! Es war heiß und sonnig, die Bootstour an meinem Geburtstag hat mir, mit der tollen Meeresbrise, wirklich am besten gefallen.

Im September geht es für mich vielleicht noch mal nach Skandinavien und für ein paar Tage in meine Heimat Österreich, wo ich mich auf eine Kärntner-Hochzeit als Gast freuen darf. Geplant ist dort auch ein Besuch im Almdorf Seinerzeit – da wollte ich immer schon mal hin. Hütten, Berge, gutes Essen und ein Spa – was will man mehr?

Hannas Sommerlieblinge


Schönstes Souvenir:

Der Goldring mit grünem Stein, den ich mir auf dem Markt in Santanyi auf Mallorca gekauft habe. Seit ich bei Lisa Eldridge einen ähnlichen Ring gesehen habe, wollte ich so einen haben und durfte mich obendrein über einen tollen Preis freuen. Wird mich immer an einen Tag voller Sommer und Sonne erinnern!

Hannas Sommerlieblinge


Bester Trick für schöne Sommerhaare:

Schutz und Pflege! Ich empfehle euch das wunderbare Haaröl von Leonor Greyl. Es schützt das Haar vor Chlor- und Salzwasser, vor Sonne und Colorationen. Gleichzeitig schenkt es Glanz und tolle Geschmeidigkeit, dank der enthaltenen Öle (Kokos-, Manketti- und Sesamöl). Ich habe es auf Mallorca einfach jeden Tag in meine Haare geknetet (auch direkt an der Kopfhaut) und immer mal wieder am Pool nach gelegt. Obwohl ich 10 Tage jeden Tag in der Sonne war, sehen meine Haare super aus und fühlen sich nicht strohig an. Für meine Reise hatte ich eine Travelsize, werde mir aber demnächst was von meiner großen Flasche abfüllen. Achtung: nicht irritiert sein: das Öl erhärtet sich ab einer bestimmten Gradzahl, wird aber in den warmen Handflächen wieder flüssig.


Lieblings-Nagellackfarbe für die Füße:

Tropical Heat von Alessandro. Generell feiere ich die ganze Neon-Kollektion der Nagellackmarke sehr ab und finde auch dieses Jahr wieder nichts schöner zu gebräunter Haut als leuchtendes Pink oder grelles Koralle. Bin schon unzählige Male auf die Farben der Tropical Jungle Kollektion angesprochen worden.

Hannas Sommerlieblinge Hannas Sommerlieblinge


Die beste Erfrischung für zwischendurch:

Wasser! Ich trinke nur Wasser und versuche im Sommer noch mal einen Zahn zu zulegen. Am liebsten sind mir heimische Wassersorten mit Medium-Sprudel als echte Durstlöscher. (Glas: Donna Wilson)

Hannas Sommerlieblinge


Warum ich mich insgeheim schon auf den Herbst freue:

Natürlich hat das was mit Shopping zu tun… Auf den Pressdays in Berlin habe ich mich UNSTERBLICH in ein & Other Stories Kleid verliebt, das Heike Makatsch beim Deutschen Filmpreis 2015 trug. Schwarz, lang, ein raffinierter Schnitt und Glitzerschwalben. Ich muss es haben! Genau so wie das rote Cowgirl-Kleid von Love Stories, das ich im Showroom von Prag PR entdeckt habe. Liebe auf den ersten Blick! Mit beiden Kleidern würde ich gerne in den Herbst tanzen (dann sind sie nämlich auch endlich erhältlich)…

Hannas Sommerlieblinge

Kommentare

  1. Liebe Hanna, die Weidenalle gehört auch zu meinen Lieblingsstrassen in Hamburg, dies ist mit ein Grund warum ich dort ab dem 18.8 den BLACK VELVET CIRCUS POP UP Store eröffne. Mit dabei sind ganz tolle Labels wie ETHEL VAUGHN, VLADIMR KARALEV, WILLIAM FAN, THONE NEGRÒN und, und, und..

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mal vorbei schaust.

    Liebeste Grüße

    Tanja Glissmann

  2. Es ist immer toll, wenn andere etwas empfehlen, was man auch liebt! Durch die Weidenallee radle ich täglich auf dem Weg lang und genehmige mir gern beim Juwelier den roten Gemüsesaft To Go: Super healthy! Ansonsten empfehle ich für den Mittagstisch das Hallo Kleines in der selben Straße, mit dem besten vegetarischen Mittagstisch weit und breit. Ich sag nur: indische Tomatensuppe mit Spinat oder Frenchtoast mit Mohn, Spargel und Ziegenkäse. Soooo kreativ und köstlich! Dazu hausgemachte Gurkenlimo + das SZ-Magazin: Perfekte Mittagspause! Und nach Feierabend liegt um die Ecke das Jimmy Elsass, das eigentlich Yummy Elsass heißen müsste!

    • Liebe Linda, so wie Du schreibst, laufen wir uns bestimmt bald über den Weg – im Juwelier bin oft und das Jimmy Elsass liebe ich, habe es nur etwas vergessen. Und Dein Lunch-Tipp ist notiert, merci!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein