Los Angeles Edition: Die besten sommerlichen Streetstyles zum Nachshoppen

Wir packen wieder unsere Koffer und machen uns diesmal zu unseren liebsten L.A.-Girls nach Übersee auf die Reise. Nach den minimalistischen Skandinavierinnen, den verspielten Pariserinnen und den coolen Australierinnen bringen wir euch jetzt sommerliche Inspiration aus der Stadt der Engel.

Die Gelassenheit scheint sämtlichen L.A.-Girls mit in die Wiege gelegt worden zu sein. Ob beim Skaten am Pier von Santa Monica, beim Surfen am Strand von Malibu oder beim Bummeln in Downtown, die kalifornischen Stil-Ikonen lassen uns an schöne Sommerurlaube denken und sind der Inbegriff von Gelassenheit – oder auch „Laid Back“, wie die Kalifornier*innen sagen würden. Kein Wunder, dass sich diese Einstellung auch auf den Stil der L.A.-Girls überträgt und sie für die heißesten Temperaturen das passende Outfit finden: Starke Farben, Denim und leichte Kleider beherrschen die Streetstyles aus Los Angeles.

Wie ihr ein Stück der kalifornischen Gelassenheit in eure Garderobe einziehen lassen könnt? Hier kommen unsere vier liebsten Looks aus La La Land:

Die Sommeruniform, die in jeder Stadt funktioniert? Basic-Shirt und Midi-Rock! Auch Jen trotzt in diesem Look der heißen Sonne ihrer Wahlheimat Los Angeles. Statt viel Bling-Bling wird auf einen großen Statement-Armreif gesetzt. Jetzt noch schnell in die Sandalen schlüpfen und nach einer Mini-Bag greifen und schon können die Straßen von Downtown L.A. unsicher gemacht werden!

Die einfachste Lösung bei heißen Temperaturen gut gekleidet das Haus zu verlassen? Schnell das Lieblingskleid überwerfen! Aimee Song beweist mit diesem Outfit, dass das vermeintlich unkomplizierteste Sommer-Kleidungsstück zurecht eines der liebsten ist. Mit ein paar sommerlichen Accessoires entsteht ein einfacher aber zugleich wunderschöner Look, der sowohl am Strand als auch in der Stadt tragbar ist. Wer noch auf der Suche nach einem leichten Leinenkleid à la Aimee ist, wird bestimmt bei unseren Leinenlieblingen fündig!

Color-Pop! Die Behauptung, Blondinen stehe keine gelbe Kleidung, ist hiermit widerlegt. Zwar ist der goldgelbe Leder-Zweiteiler von Megan Adelaide nicht für sehr heiße Tage im Sommer geeignet, aber die starke Farbkombination mit den roten Sandaletten durfte bei unseren liebsten Outfits nicht fehlen. Und schließlich gibt es jeden Sommer auch sonnenfreie Tage und kühlere Abende, an denen wir den farbenfrohen Look ausführen können, um ein paar L.A.-Vibes nach Deutschland zu bringen.

Ebenfalls in sonnigem Gelb aus dem noch sonnigeren Los Angeles ist der Look von Stephanie Arant. Die sympathische Bloggerin kombiniert zur leichten Bluse ganz klassisch kurze Jeans. Der Gürtel und die Stiefel sorgen für einen dunklen Kontrast im Outfit. Ein Easy-Casual-Look, der optimal für den Alltag geeignet ist und förmlich nach Festival schreit. Mit Statement-Ohrringen und Absatz-Sandalen stylen wir ihr dann Night-Out-tauglich um!

Text: Kira Rosenkranz, Yildiz Krahn

Kommentare

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein