Spring Special: Jessies Favoriten für das Frühjahr 2016

Listen ausfüllen, das war schon immer mein Ding! Insbesondere, wenn Lexi sich so schöne Fragen für unser Spring Special überlegt, die man dann mit viel Zeit beantworten möchte – so kann man sich intensiv mit Lieblingen und schönen Dingen beschäftigen! Den Bogen mit rund 17 Fragen zu bearbeiten ist schon jetzt mein Highlight der Woche – hier ist mein Frühlingsspecial für euch.

Der Frühling kommt: Was ist dein Lieblingsmonat und warum? Ich müsste vermutlich April sagen, denn es ist mein Geburtstagsmonat. Andererseits ist das Wetter wirklich ein Auf und Ab, weshalb ich den Mai besonders liebe: Die Kirschblütenbäume blühen, es wird so langsam richtig Grün, der Spargel schmeckt besonders gut und ich schmücke die Wohnung mit einer Million Pfingstrosen. Hach ja! Ausserdem bin ich dieses Jahr im Mai auf Mallorca. Das stimmt dann besonders toll auf den Sommer ein.

Dein wichtigstes Projekt für das Frühjahr? Ich werde 30 Jahre alt. Gefühlsduselig kommt dazu bestimmt noch an anderer Stelle ein Artikel zu. Um mich von der „grossen 3“ abzulenken, plane ich gerade ein Riesenparty mit meiner Familie und Freunden hier in Berlin. Dekotechnisch erinnert es ein klein wenig an meine Hochzeit – endlich kann ich mich diesbezüglich wieder austoben!

Was ist dein Lieblingstrend? Ich liebe viele Trends, aber nur die wenigsten kann ich selbst tragen oder umsetzen. Ich freue mich weiterhin über den Off-Shoulder-Trend, denn man sieht lässig aber gut angezogen aus. Die tollsten Tops gibt es bei Matches Fashion – leider werden die auch immer teurer… Genau mein Ding: cropped Flare Jeans! Die besten Modelle hat Weekday. Dazu trage ich am liebsten Espadrilles, zum Beispiel meine neuen von Etro oder Chloé. Und ich freue mich auf den Einsatz meiner liebsten Hippie-Bluse von Isabel Marant Étoile.

Ab welchen Temperaturen lässt du die Socken weg bzw. trägst Sandalen? Sandalen kommen immer erst später, ich schätze mal Ende Mai, Anfang Juni. Aber knöchelfrei habe ich in diesem Jahr schon im Februar bei milderen Temperaturen gewagt. Klingt banane, aber ich finde es sieht einfach wesentlich besser aus. Ein No-Go wäre das allerdings bei Schnee.

Apropos: Was ist dein Lieblingsschuhtrend? Lace-Ups und Schnürsandalen mag ich besonders. Da ich nicht auf hohen Schuhen laufen kann, bevorzuge ich immer flache Modelle. Kürzlich erst habe ich dazu einen Artikel veröffentlicht, den ihr hier findet.

Für welche Tasche fütterst du gerade das Sparschwein? Für eine Chanel-Handtasche! Zum 30. Geburtstag möchte ich mir meine allererste „Chaneli“ gönnen – im Moment suche ich bei Vestiaire Collective nach einer Samtversion, bestenfalls einer Boy. Die sind aber so rar, dass ich mich vermutlich auf lange Wartezeiten einstellen und das Sparschwein doppelt und dreifach füttern muss… Wertanlage trifft es hier wohl am ehesten!

Welches günstige Basic-Teil ist heimlicher Star deiner Garderobe?

Ich bin ein gemütlicher Typ, deshalb liebe ich meine Basics. Ehrlicherweise ist so mein Label JOUUR. entstanden – aus unserer Kollektion stammt daher auch mein Lieblingsbasic, der rosafarbene Cashmere-Sweater. Den kann man sowohl im Winter als auch im Sommer tragen.

Instagram oder Snapchat: Welche App begeistert dich dieser Tage mehr und warum? Wie passend, dass wir es aus aktuellem Anlass gerade ausführlich diskutiert haben. Ich lade nach wie vor gern Bilder bei Instagram hoch, aber an guten Tagen bin ich lieber bei Snapchat – um selbst zu snappen, denn es nimmt dann doch zu viel Zeit in Anspruch, die Snaps von anderen durchzusehen.

Was ist dein aktueller Lieblingssong?

Ohhhh das ist schwer, denn ich habe immer sehr viele Lieblingslieder. Ich denke, diese beiden eher ruhigen Songs sind derzeit meine Favoriten:

Kyan „Insert Runaway“ und „Stay“ von xxanaxx

 

Welches Interior-Stück hat zuletzt dein Herz erobert?  Ich habe gerade so viel zuhause verändert, dass ich im Einrichtungsfieber bin. Derzeit sind wir auf der Suche nach einem neuen Bett und am Wochenende habe ich im Stilwerk Ausschau gehalten. BoConcept hat nun ein neues Boxspringbett (sieht so ähnlich aus wie dieses hier) im Angebot, das ich seeeeehr verlockend finde. Ich spare schon!

Stell dir vor du würdest dein Wohnzimmer streichen. Für welche Farbe würdest du dich entscheiden?
Ich will mein Wohnzimmer seit 5 Jahren streichen und habe immer Schiss, dass ich mich dann zu schnell dran satt sehe. Ich könnte mir aber ein frisches Hellrosa vorstellen, da unsere Wände recht simpel gehalten sind.

Welche Blumen stehen bei dir auf dem Tisch? Im Augenblick noch Tulpen und Ranunkeln, ich kann es aber kaum erwarten, endlich wieder Pfingstrosen zu kaufen!

(Dieses Bild kann man bei Etsy kaufen – wenn die Saison vorbei ist)

Wie machst du dich fit für Shorts, Bikinis & Co.? Das ist eine sehr böse Frage! Ich hoffe, dass mich das erste Sommerkleid, das ich in den nächsten Wochen anprobiere, mich beim Anblick im Spiegel so aus den Latschen hauen wird, dass ich freiwillig 24/7 ins Sportstudio renne. Leider habe ich gerade wieder eine Anti-Sportphase, schlimm!

Wo trifft man dich, wenn die Sonne scheint? In allen sonnenseitigen Cafés, die unsere Hood zu bieten hat. Ich bin vor zwei Jahren im Sommer oft in den Park gegangen für 1,2 Stunden am Morgen – eine richtige Erholung. Das muss ich wieder öfter machen, anstelle hinter dem Rechner zu versauern.

Mit welchem Beauty-Produkt oder Creme schützt du deine Haut vor UV-Strahlung? Darf ich an dieser Stelle aus der Reihe tanzen und meine Lieblingscremes vorstellen? Ich hab extra ein Foto gemacht! (Na gut, ich benutze für den UV-Schutz im Frühling immer meine Foundation, am liebsten die von Dior Starskin).

Renewal Oil von La Mer, Super Aqua Serum von Guerlain, Tagespflege von La Mer und Nachtpflege von La Prairie.

Welches Rouge zaubert die schönsten Pfirsichwangen? Am Flughafen London habe ich mich bequatschen lassen und bin seitdem Fan: „Rockateur“ von Benefit zaubert mir vielleicht keinen Pfirsich, aber ’ne schöne Erdbeere ins Gesicht.

Letzte Frage: Bist du verliebt? Wenn ja, in wen oder was? Ich bin seit bald zehn Jahren dauerverliebt! Mein Mann und ich feiern 2016 10-jähriges inklusive 2 Jahren Ehe. Wie kitschig klingt es, dass es mit den Jahren immer schöner wird? Hachja.

Kommentare

  1. Jaa Rapunzeln und Pfingstrosen sind die schönsten. Ich habe gerade auch einen Schuhtrendartikel geschrieben im Rahmen meines Capsule Wardrobe Projektes. Die Babouche sind natürlich mega toll.

    Liebst,

    Madlen

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein