Spring Special: Lexis Lieblinge für das Frühjahr 2016

Wie jede Saison starten wir mit einem Special, in dem sich das Team Journelles auf die neue Jahreszeit einstimmt. Denn es gibt jedes Mal wieder viele Pläne, Wünsche und Adressen, die wir euch gerne vorstellen möchten. Der Lenz 2016 ist noch ganz jung, denn erst am Sonntag war offizieller Frühlingsbeginn. So richtig glauben kann man

Wie jede Saison starten wir mit einem Special, in dem sich das Team Journelles auf die neue Jahreszeit einstimmt. Denn es gibt jedes Mal wieder viele Pläne, Wünsche und Adressen, die wir euch gerne vorstellen möchten.

Der Lenz 2016 ist noch ganz jung, denn erst am Sonntag war offizieller Frühlingsbeginn. So richtig glauben kann man es noch nicht, dass der Winter vorbei ist, oder? Fangen wir also ganz langsam an.

Den Anfang macht heute Lexi, in den kommenden Tagen stellen auch Jessie, Ari, Tine, Kerstin und Laura ihre Lieblinge vor.


Liebe Lexi, der Frühling kommt: Was ist dein Lieblingsmonat und warum?

Mai, weil ich Geburtstag habe. Ich bilde mir viel darauf ein, ein Stiermädchen zu sein. Dieses Jahr werde ich 38 und wünsche mir ausschließlich Anti-Aging-Produkte! Ich bin kein großer Astrologie-Fan, aber mit Stieren verstehe ich mich blind. Wir sind den schönen Seiten des Lebens zugewandt, großzügig und sehr emotional. Oft fresse ich Probleme wochenlang in mich rein, um dann für fünf Minuten komplett durchzudrehen. Im Mai fühle ich mich als Stier verstanden: Es gibt Erdbeerkuchen mit Sahne, Spargel und Waldmeisterbowle. Herrlisch! So ein Frühstück à la Our Foodstories zum Geburtstag fände ich toll:

 

Dein wichtigstes Projekt für das Frühjahr?

David Kirschs Butt Camp. Ich bin süchtig nach Sumo-Squads, die hauen voll in die Innenseite der Schenkel rein. Und natürlich muss der Balkon neu bepflanzt werden. Ich träume von hängenden Geranien so wie in Bayern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Was ist dein Lieblingstrend?

Ample Pants, die erinnern mich an meine Jugend als Skater Betty. Außerdem Streifen, Souvenir Jackets und Babouchés. Die „Amina Slides“ von Acne Studios finde ich hammer!

journelles-spring-special-lexi-acne-1

 

Ab welchen Temperaturen lässt du die Socken weg bzw. trägst Sandalen?

20 Grad und Sonne – ansonsten bekomme ich sofort blaue Zehen und ’ne Blasenentzündung. Ich mag den Söckchen-Trend eigentlich ganz gerne und habe mir glitzernde Socken in Rosa und Schwarz bei Cos gekauft. Füßlinge würde ich dagegen nie anziehen, die finde ich so spießig und außerdem rutschen sie bei mir immer.

 

Apropos: Was ist dein Lieblingsschuhtrend?

Gucci Loafer. Leider sind die Dinger so wahnsinnig teuer. Neu entdeckt habe ich das Label Paul Andrew, die Espadrilles mit Riemchen finde ich sehr toll. Irgendwie habe ich einen Schuh-Tick entwickelt…

Journelles-Spring-Special-2016-Lexi-Gucci-1

 

Für welche Tasche fütterst du gerade das Sparschwein?

Eigentlich habe ich genug Taschen. Die Céline Trotteur Bag in Schwarz finde ich trotzdem unwiderstehlich. Oder ich investiere in einen echten Klassiker: die „Lulu“ Bag von Yves Saint Laurent.

Céline Trotteur Bag in Schwarz
Céline Trotteur Bag in Schwarz

 

Welches günstige Basic-Teil ist heimlicher Star deiner Garderobe?

Weiße Unterhemden mit Spitzenkante und Longsleeves von Gap. Die trage ich immer drunter.

journelles-spring-special-lexi-gap

 

Instagram oder Snapchat: Welche App begeistert dich dieser Tage mehr und warum?

Ich bleibe Instagram treu. Snapchat nervt mich, nur wenn Jessie mir ihre Videos zeigt, schaue ich gerne mit. Aber hey: Nichts gegen Snapchat, es liegt einfach nur an mir und meiner kurzen Aufmerksamkeitsspanne. Nach unserem Gesprächsstoff habe jetzt auch mit Snapchat angefangen bzw. hatte ich die ganze Zeit schon einen Account, aber nie was damit gemacht. Bis zu meinem ersten Snap dauert es sicher aber noch eine Weile…

 

Was ist dein aktueller Lieblinssong?

„Work“ von Rihanna und Drake und „This is what it feels like“ von Banks. Wie hübsch ist diese Frau bitte?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Welches Interior-Stück hat zuletzt dein Herz erobert? Hast du vielleicht sogar ein neues Label entdeckt?

Der Rattanstuhl „Mette“ von Hübsch. Ich will unbedingt zwei Rattansessel für mein Wohnzimmer kaufen. So wie hier:

Foto: Elle Decoration Sweden via My Domaine
Foto: Elle Decoration Sweden via My Domaine

Außerdem finde ich dieses schwarze Regal von Domo Design super:

 

Stell‘ dir vor, du würdest dein Wohnzimmer streichen. Für welche Farbe würdest du dich entscheiden?

Schon in Planung! Eine Wand streichen wir in „Peignoir“ von Farrow & Ball, das ist ein graues Rosa. Für den Flur bestelle ich eine Tapete mit Vögeln oder Pflanzen, ich kann mich nur noch nicht entscheiden.

Journelles-Spring-Special-2016-Lexi-Farrow-Ball-1

 

Welche Blumen stehen bei dir auf dem Tisch?

Tulpen, Anemonen oder Ranunkeln. Am liebsten ein wilder Mix, der wie vom Feld geklaut aussieht. Ich mag keine perfekt gebundenen Sträuße.

 

Wie machst du dich fit für Shorts, Bikinis & Co.?

Mit David Kirschs Butt Camp (siehe oben) und Yogaeasy. Das ist eine meiner Lieblingsübungen (gut, wenn man von der Computerarbeit verspannt ist und das Gefühl hat, nicht atmen zu können):

 

Wo trifft man dich, wenn die Sonne scheint?

Im Friedrichshain, auf dem Balkon oder Zeuthen – da ist mein Cousin gerade hingezogen und ich werde ihn im Sommer wahrscheinlich dauernd besuchen. Außerdem will ich dieses Jahr wieder öfter an die Ostsee nach Warnemünde oder Boltenhagen fahren. Letztes Jahr war ich kein einziges Mal dort, dabei kann man da super ein paar schöne Tage verbringen. Und ich will weiter mit Stand Up-Paddling machen!

 

Mit welchem Beauty-Produkt oder Creme schützt du deine Haut vor UV-Strahlung?

Meine Lieblingscreme ist die Creme de La Mer, damit sieht meine Haut immer prall und (fast) faltenfrei aus. Meine Mama schenkt mir immer einen neuen Tiegel zu Weihnachten und zum Geburtstag. Neu entdeckt habe ich die Iridoradiant Creme von Apot.Care, da ist aber leider kein LSF drin. Zur Not nehme ich einen Stick von Kiehl’s. Für raue Stellen (auch für Schuppenflechte!) schwöre ich auf die Kuren von Bioeffect.

 

Welches Rouge zaubert die schönsten Pfirsichwangen?

Lip2Cheek in „Demure“ von RMS oder die Blush Artist Shading Palette in „CorAll I Need“ von Catrice. Allerdings muss man aufpassen, dass man nicht zu viel Farbe aufträgt. Sonst sieht man aus, als hätte man gerne eine geknallt bekommen.

 

Letzte Frage: Bist du verliebt? Wenn ja, in wen oder was?

Jaaaaaaaaa, in einen ganz tollen, liebevollen und witzigen Mann. Und in die Idee, dass wir dieses Jahr trotz seiner Flugangst zusammen nach Myanmar oder Vietnam fliegen.

PS. Die weiße Bluse im Header ist von See by Chloé.

(Fotos im Header: Hübsch, The Corner Berlin)

Von Alexa

Ich liebe schreiben, bloggen und schöne Dinge zu entwerfen, also mache ich all das.

Als Journalistin habe ich für Magazine und Zeitungen wie Business Punk, Fräulein, Gala, FTD/how to spend it, Instyle, Lufthansa Magazin, Stern, Tagesspiegel, Vanity Fair und zitty gearbeitet. Meine Online-Erfahrungen habe ich u.a. Stylebook und styleproofed gesammelt. Mein Blog heißt Alexa Peng, mein Schmuck-Label vonhey. Ich komme aus dem Rheinland und bin in einem Dorf am Waldesrand aufgewachsen, wo nur einmal in der Stunde ein Bus fuhr. Da muss man sich was einfallen lassen, um sich nicht zu langweilen. Meine Tante hatte in der Stadt eine Boutique und einen Schrank voller Kleider, Schuhe und Taschen, mit denen wir Kinder verkleiden spielen durften. Wir haben Modenschauen im Hobbykeller veranstaltet und die ganze Nachbarschaft eingeladen. Dass ich mal was mit Mode machen würde, war also klar. Nach dem Abi habe ich an der AMD in Hamburg Mode-Journalismus studiert und später an der UdK in Berlin einen Master of Arts in Kulturjournalismus gemacht. In Zukunft will ich mein Label weiteraufbauen, die Welt sehen und gute Geschichten schreiben.

(Foto: Sandra Semburg)

Kommentare (14) anzeigen

14 Antworten auf „Spring Special: Lexis Lieblinge für das Frühjahr 2016“

Schöne Inspirationen, die definitiv noch mehr Lust auf Frühling machen. Die Loafer von Gucci etwa gefallen mir sehr. Wenn denn nur der Preis nicht so weh tun würde 😉

Toller gedanklicher Einstieg in den Frühling! Ich freu mich auf mehr!
Sehr lieb wie du von deinem Mann sprichst, wir waren letztes Jahr in Vietnam zur Hochzeitsreise, sehr zu empfehlen und zurück geflogen sind wir anstatt zu zweit zu viert :- )

Du bist einfach so unfassbar sympathisch, Alexa! Ich würde so gern mehr Outfits etc. von dir sehen!

Ach, danke dir! Wir machen bestimmt bald wieder ein Team Journelles Closet Diary 🙂

Danke für diesen tollen Artikel! Er macht Lust auf Frühling und ist total sympathisch mit den kleinen persönlichen Details. Ich würde mich auch über mehr Fotos von Outfits freuen!
Die Gucci Loafer und die YSL Tasche würde ich mir auch gerne gönnen, aber zumindest die Loafer sind mir für einen Trend doch zu heftig.
Liebste Grüße
Claudine

Toll geschrieben, liebe Lexi. Dein Artikel hat großen Spaß gemacht. Aber eine Frage hätte ich noch: Wo bekommt man diese hübschen GAP-Unterhemden??

Liebe Tanja, im Onlineshop von GAP unter dem Stichwort „Cami“ suchen. LG Alexa

Ich als Stiermädchen musste gerade so nicken bei deinem Satz: Oft fresse ich Probleme wochenlang in mich rein, um dann für fünf Minuten komplett durchzudrehen. – Das kenne ich genau ;). Und deine Lieblinge gefallen mir sehr, vielen Dank für den Tipp mit den GAP-Unterhemden 🙂

Jaaaa, hier auch ein Stiermädchen!!! Ich liebe den Mai, mit Erdbeeren, Spargel und Pfingstrosen 🙂

Ich liebe Eure Season Specials <3
und Lexi du wirst doch niemals im Leben schon 38?!!!

Achja und mein Wohnzimmer bzw. unsere ganze Wohnung möchte ich jetzt auch neu gestalte. Danke dafür! ;D

Liebe Grüße Lis

Liebe Lis, oh doch ich werde 38 🙂

Schick‘ uns mal ein Update, wenn deine Wohnung fertig ist!

LG & frohe Ostern! Lexi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.