Special: Kerstins Lieblinge für den Frühling

Endlich zeigt sich die Sonne und die gute Laune steigt. Ich bin ein Sommerkind, konnte Winterurlaub noch nie leiden und höre lieber Vögelchen singen und sehe Blumen blühen als bibbernd Schneemänner zu bauen. Für dieses Mal ist der Winter überlebt und ich kann meine Mäntel langsam in der hinteren Ecke des Kleiderschrankes verstecken.

Fruehling_Special_Kerstin_013

 

Meine 3 liebsten To Dos im Frühling: 

  1. Gute-Laune-Pläne Schmieden: Im Frühling sprühe ich vor Ideen und mache wilde Pläne, von denen ich natürlich nur 10 Prozent umsetzen kann. Aber die gute Laune hebt es trotzdem. Im Frühling will ich immer alles auf einmal: den Urlaub planen, umdekorieren, umziehen. In der Sonne sitzen mit Notizbuch und Stiften lässt den Winterblues verfliegen.
  2. Sport: Voller Energie freue ich mich, wenn die Tage wieder länger werden und man gefühlt mehr Zeit hat. Früher mit dem Hund raus zum spazieren oder nach der Arbeit noch ins Fitnessstudio. Einen Schweinehund habe ich zum Glück nicht. Ich bin gerne aktiv und freue mich beim Hopsen im Studio. In Frankfurt hat gerade Elements eröffnet, das alles anbietet, was ich zum Abzappeln brauche. (Tasche: Kenzo, Schuhe: Nike)
  3. Mit dem Hund spazieren gehen. Am liebsten kaufe ich mir einen leckeren Kaffe beim Büdchen ums Eck (mein Geheimtipp: im Lädchen ‚Im Glück‘ in der Glauburgstraße gibt’s den besten) und streuner mit Otto, meinem Hund, durchs Viertel. Im Frühling das Schönste!

Fruehling_Special_Kerstin_12Fruehling_Special_Kerstin_11 Fruehling_Special_Kerstin_07

 

Lieblings-Trend und wie ich ihn trage:

Sandalen zum Schnüren. Ich habe mir die cognacfarbenen von Isabel Marant Étoile gesichert und trage sie zum Miniröckchen oder Kleidchen. Macht alles irgendwie cooler. (Kleid: Kenzo)

 

Fruehling_Special_Kerstin_01

 

5 Must-Haves, die in meinem Kleiderschrank jetzt nicht fehlen dürfen:

Hippie-Bluse (Isabel Marant Etoile), Melonentäschen (Sarah’s Bag), bunte Kleider mit schwingendem Rock (Kenzo), Flared Denim (Seafarer), Schnürsandalen (Isabel Marant Étoile)

 

 

Fruehling_Special_Kerstin_02 Fruehling_Special_Kerstin_09 Fruehling_Special_Kerstin_08

 

3 Lieblings Kosmetikprodukte für einen frischen Look:

Calypso Coral Rouge Pot von Bobby Brown, Concealer von Bobby Brown, Aveda Damage Remedy (schöne Haare).

 


Fruehling_Special_Kerstin_03

 

Mein Beauty-Tipp für die Beine, wenn man Shorts oder Kleid tragen möchte: Immer schön pflegen und cremen. Trockene Haut ist nicht sexy, deshalb trage ich immer doppelt auf. Nimmt man die Aprés Sun von Biotherm glänzen die Beine zusätzlich schön. Das macht hübsch.

 

Lieblingsblume und die dazu passende Deko-Idee:

Ich habe da keine spezielle Lieblingssorte. Ich kaufe mir im Blumenladen immer kunterbunt alles zusammen worauf ich gerade Lust habe. Selbst ausgesucht sieht eh immer am Schönsten aus. Ich dekoriere sie in meine Schlidkrötenpanzervase von Zara home. 

 

 

Fruehling_Special_Kerstin_06

 

Neu in meiner Wohnung:

Ich ziehe demnächst um. Sehr aufregend! Meine neue Wohnung ist größer und deshalb haben auch tausend neue Dekoideen Platz. Ich liebe Flohmärkte und sammle allerlei Schönes. Die letzte Errungenschaft war der kleine Tisch in Form einer fliegenden Katze. Die musste natürlich mit. 

 

Fruehling_Special_Kerstin_04

 

Das Café, wo ich jetzt am liebsten draußen sitze:

Meinen Kaffee trinke ich am liebsten bei Sasa im schicken neuen Büdchen ‚Im Glück‘ in der Glauburgstraße/Ecke Gluckstraße. Der kann das mit dem Schaum am besten und macht auch noch ein Herzchen rein.  Zum schön draußen sitzen kann auch ich das Le Café oder Matildas empfehlen. Beides in meiner neuen Hood im Westend. 

 

Fruehling_Special_Kerstin_014 Fruehling_Special_Kerstin_015

 

Lieblings-Lunch:

Matildas Kitchen hat leckere Salate und vegetarischen Klimbim. Mittags eine gesunde Freude! Das Ginkgo bietet die besten veganen Leckereien an. Der selbstgebackene Zupf-Kuchen zum Nachtisch: Yummy yummy! Außerdem gibt es den tollsten Quick Lunch bei den Jungs von Goose, die unverschämt gute Waffeln in ihrem Truck backen. Einziges Problem: Man kann sich nicht entscheiden, welche man nehmen soll: Kichererbsenwaffel mit Möhre und Ingwercrumble oder doch die Süße mit Mousse au Caramel? Ein absolutes Must.

 

Fruehling_Special_Kerstin_05

 

Song oder Album, den/das ich dauernd höre:

Sich für einen Song zu entscheiden, ist unmöglich. Top 3 muss drin sein. Hier meine Sonnenschein-Lieder im Frühling 2015

 

 

Mein nächstes Urlaubsziel und was ich dafür auf jeden Fall in meinen
Koffer packe:

Leider musste ich meinen in zwei Tagen startenden Marrakesh-Trip canceln. Durch den spontanen Umzug (ja, das war ein Frühlingsgefühl) musste das kurzerhand abgesagt werden. Möbel kaufen, Kisten packen, das wäre zuviel. Also wird das verschoben. Mit meiner Freundin Julia habe ich aber schon Istanbul-Pläne gesponnen. Und vielleicht klappt noch ein kurzer Trip ans Meer im Mai. Im Packen bin ich zum Glück Profi, da ich so oft unterwegs bin. Also immer vorher Outfits zusammenstellen und kein unnötigen Kram mitschleppen. Mit ans Meer nehme ich in jedem Fall mein Hippie-Blüschen von Isabel Marant, meinen Bikini von Kinii und für Abends das neue Vögelchenkleid von MSGM. 

 

Fruehling_Special_Kerstin_10

Kommentare

  1. Ich freu mich auch riesig über den Frühling und luftige Kleidung. Die Schnürsandalen sehen aber leider furchtbar unvorteilhaft und gruselig an Dir aus.

  2. Katharina sagte am

    So viele schöne Frankfurt Tipps. Danke. U Klamotten eh klar. Ihr seid so gut wie einzigen wo ich was kaufe, ausser Schlüpper… :)))

  3. Ach Kerstin, du bist so ein gute-Laune-Mensch! Ich hoffe sehr, wir bekommen auch kleine Einblicke in deine neue Wohnung zu sehen und wie du dort deinen farbenfrohen Stil umsetzt – würde mich sehr freuen!
    Und wartet es nur ab: mit ein bisschen Bräune wird Kerstin in diesen Sandalen nicht von einer olympischen Göttin zu unterscheiden sein 😉

  4. eine sehr schöne zusammenstellung für den frühling. besonders gefallen mir die tipps für ffm, die deinen beitrag extrem persönlich machen. danke dafür.
    auch wenn ich mit der kleidung nicht viel verbinde, die bluse ist wunderschön.
    ach und die musik natürlich nicht zu vergessen. immer gut neues zu hören.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein