Schätze aus der Tiefsee: Der schönste Perlenschmuck für die neue Saison

Wir werden jetzt alle zum Kunstwerk à la "Das Mädchen mit dem Perlenohrring"

Wir haben es ja bereits prophezeit: Perlenschmuck wird diesen Herbst und Winter nicht mehr nur noch von unseren Großmüttern ausgeführt. Immer mehr Perlen tauchen bei den Schmucklabels und in den Onlineshops auf, ganz besonders lieben wir den Perlenohrring.

Spießig muss das nicht sein, denn wir haben vielmehr Statement-Pieces im Kopf, am liebsten mit Naturperlen, die nicht perfekt rund sind. Auf zarten Metallkonstruktionen scheinen sie dann an unseren Ohren zu schweben. Wir legen uns dabei gar nicht auf das klassische Perlmutt fest, auch die roséfarbenen Varianten sorgen für ein Highlight im Look.

In Kombination mit den schönsten Samtteilen kommt dann noch weihnachtliche Stimmung auf. Und wer weiß, vielleicht liegt ja ein Paar dieser Traumperlen aus den Onlineshops unter dem Weihnachtsbaum? Immerhin ist jetzt noch genug Zeit, ein paar Stücke auf dem Wunschzettel zu notieren.

Jessies Ohrringe sind von Anni Lu.

Diese Perlen dürfen jetzt unsere Ohren zieren:

Text von Kira Rosenkranz

Schreibe den ersten Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.