Shop The Trend: Ring Bags 2.0

Diese Taschen packen sich fast von selbst

Ein Trend der gekommen ist, um zu bleiben? Ring Bags. Seit dem letzten Jahr sind die kleinen Biester, in denen wir kaum Platz für Handy, Portemonnaie und Schlüssel finden nicht mehr wegzudenken.

Meine Vermutung? Seinen  halben Haushalt mit uns herum zu schleppen ist endgültig vorbei. Wir müssen nicht mehr für alle Fälle vorbereitet sein und haben gemerkt, dass das Nötigste vollkommen ausreicht. Multitasking geht auch mit nur einer freien Hand.

 

Neben der mittlerweile klassischen Version der Ring Bags mogeln sich auch immer mehr kurze Henkeltaschen unter das Volk. Wir haben nichts dagegen, schließlich werden die Modelle mit langen Straps mitgeliefert (für den Notfall) und schließen so die Lücke zwischen Ästhetik und Funktionalität. Trend-Evolvement par excellence.

Die Wartezeit meines Freundes hat sich somit auch halbiert, schließlich sind Mini Bags innerhalb von wenigen Minuten gepackt. Nur für seinen Geldbeutel und Hausschlüssel ist jetzt kein Platz mehr. Aber den genervten Blick nehme ich gerne in Kauf.

Ein weiterer Nebeneffekt: Kleinere Taschen, kleinere Preise. Tief in die Tasche greifen ist bei diesen Modellen nicht mehr notwendig. Naja ok, nur auf meinen Favoriten von Jacquemus muss ich trotzdem sparen.

 

Diese Modelle haben uns jetzt fest im Griff:

Kommentare (2) anzeigen

2 Antworten auf „Shop The Trend: Ring Bags 2.0“

Hallo
Tolle Auswahl. Leider ist wohl das Modell auf Platz fünf nicht richtig verlinkt (gelb mit Zacken) – könnt ihr helfen? Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.