Shop shop! Der Team Journelles Office Sale für Kleider, Interior & Beauty

Es ist wieder soweit: Wir haben ausgemistet und laden zu unserem grossen Flohmarkt im Journelles Office ein

Neuer Platz im Office macht es möglich: Wir haben nun die gesamte Bürofläche in unseren Räumlichkeiten für uns, da das Team Journelles immer mehr wächst und wir unseren Konferenz- bzw. Fotostudioraum wieder für uns benötigten. Das Umräumen letzte Woche glich einem ordentlichen Frühjahrsputz – und die neuen Flächen benötigen ein Update, weswegen wir einige Möbel, Accessoires und Wohngegenstände an euch weiter geben möchten. Von Bildern bis hin zu Stühlen über Poufs und Bücher gibt es auch Taschen und Schuhe.

Alles, was ihr in unserem neuen Raum seht, könnt ihr also shoppen – einen kleinen Vorgeschmack haben wir obenstehend schon mal fotografiert! Neben meinem rigoros ausgemisteten Kleiderschrank (es ging auch meinem Taschenregal an den Kragen!) erwarten euch wieder PR-Samples, eine Stange mit den besten Teilen des Journelles-Teams und selbstredend  jede Menge Beauty-Artikel, deren Erlös wir spenden.

Außerdem mit dabei ist unser Label JOUUR. – so habt ihr die Chance, die Highlights unserer Kollektion offline kennenzulernen und anzuprobieren.

Gründerin Journelles

WO und WANN?

Dienstag, den 20.März 2018
16-20 Uhr
Berlin

Bitte sagt bei der Facebook-Veranstaltung (oder unten in den Kommentaren) zu, damit wir einen Überblick über die teilnehmenden Personen haben. 

Adresse: Greifswalder Straße 43a, 10405 Berlin

Cash only 

 

Wir freuen uns auf euch!

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (35) anzeigen

35 Antworten auf „Shop shop! Der Team Journelles Office Sale für Kleider, Interior & Beauty“

Ich muss meiner Vorkommentatorin beipflichten. Es wäre in der heutigen Zeit auch denkbar einen online office Sale zu machen….nicht jeder kann mal eben nach Berlin kommen und ist trotzdem ein treuer Leser, etc….

Liebe Jessie, besteht die Möglichkeit, dir die Closed Tasche (die braune!) abzukaufen?
ich kann leider nächste Woche nicht vorbeikommen, weil ich im Urlaub bin, aber ab dem 25.3. jederzeit! Ich würde mich sehr freuen, wenn du darüber nachdenken könntest, denn die Tasche schmachte ich schon seit den Press-Days an und sie wurde in dieser Farbe ja leider nicht produziert…
Liebe Grüße!
Jen

Ja, ein Online-Sale wäre sooo gut. Bild hochladen, PayPal-Zahlung fertig. Gerne auch mit Selbst-Abholung.

Ich schliesse mich meinen Vorrednerinnen an. Ich wohne in der Schweiz und mir ist es nicht möglich, nach Berlin zu fliegen. Ein Onlinesale wär was Feines.
<3

Ich würde total gern das marokkanische Kissen auf dem Regal kaufen, aber komme aus Hamburg und kann meine Uni leider nicht ausfallen lassen… 🙁 Also wenn ihr das auch verschicken würdet, meldet euch gern. 🙂

Hello, ich (kein FB) komme und würde gern wissen, wie die price range ist, wegen genug Bargeld dabei haben und so 🙂

Huhu, von 5 Euro (Beauty) bis ca 300 Euro für Designerhandtaschen ist alles dabei! Bring so viel Cash wie möglich, hihi! Scherzken…

boah liebe Damen! Wer hat denn die Zeit alles für einen Online-Sale einzustellen? Ist ja so, als würde man einen Flohmarkt machen und gleichzeitig alles bei eBay Kleinanzeigen reinstellen. Ja dann gibts halt mal nix oder ihr kommt nach Berlin und basta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.