Meine Woche – oder eher: meine Highlights im September

Auch mal inne halten und zelebrieren, was im letzten Monat so alles passiert ist!

Mit meinen wöchentlichen InstaLove-Updates, in denen ich einen Schwank aus meinem Leben berichte, hinke ich gerade ein wenig hinterher, der letzte kam vor knapp 2 Wochen. Es passieren aber auch so viele Dinge, die vor ein paar Monaten noch gar nicht auf unserer Agenda standen, die Geburt rückt näher, es gibt noch so viel vorzubereiten!

Dabei mal einen Moment inne zu halten habe ich mir für die heutige Ausgabe vorgenommen, denn neben unserer großen September Issue, dem Herbst-Special, habe ich im vergangenen Monat sehr viele und sehr tolle Projekte umgesetzt, die mir nun schon wieder ewig lang her vorkommen.

Und damit diese nicht so schnell in Vergessenheit geraten, gibt es hier nun ein Best-Of!

Gründerin Journelles

Los ging es mit der veröffentlichung meiner „Sundays“-Kampagne: Das Shooting fand bereits im Juni statt, jetzt durfte ich euch die Bilder meiner Schwester endlich zeigen!

ZUM ARTIKEL

So viel geshootet im September! Zum Beispiel unsere Kooperation mit Bally.

ZUM ARTIKEL

Die Portrait-Bilder meiner Jahrespartnerschaft mit Paula’s Choice liebe ich noch sehr, weil auch diese zu Beginn meiner Schwangerschaft entstanden sind. In meinem neuesten Artikel geht es um die Defense-Linie und ich verrate euch meine Lieblingsorte in meinem Heimatkiez!

ZUM ARTIKEL

 

Ich liebe die Blazer-Saison und habe für & Other Stories meine Lieblinge heraus gesucht. Geht auch so halbwegs mit Bauch… ne?

ZUM ARTIKEL

 

Weil ich es bei meinem ersten Sohn verpeilt habe und nur eigene Bauch-Fotos geschossen habe, ist die liebe Fotografin Jennifer März vorbeigekommen und hat meine Schwangerschaft zumindest mit Baby Nummer zwei dokumentiert. Das Ergebnis gab es im Pregnancy Reveal zu sehen.

ZUM ARTIKEL

Es kommt mir schon wieder wie eine Ewigkeit vor: Mein Zen-Shooting mit Weleda in Süddeutschland! Worum es da ging?

ZUM ARTIKEL

 

Stichpunkt Herbstgarderobe: Ich habe bei Mytheresa meine drei Highlights für eine schöne Übergangszeit gefunden.

ZUM ARTIKEL

Und der beliebteste Artikel im September? War unser großes Shooting im KaDeWe, wo ich mich fleissig durch die Herbstware probiert habe!

ZUM ARTIKEL

Mama Monday bei Mini Journelles

Immer montags erzähle ich  in den Stories bei @minijournelles von meiner Schwangerschaft. Findet ihr dann in den Highlights!

New in:

Die Chloé Sonnie Sneaker!

Haben wollen:

Eigentlich schaue ich bei Arket gerade immer nach Kinderkleidung, denn die Auswahl ist geradezu perfekt für Levi! Am karierten Trench-Mantel bin ich dennoch kleben geblieben…

Meine liebsten Funde aus den Onlineshops

 

 

Aktuell meiner Wishlist hinzugefügten Artikel findet ihr immer in der Journelles Boutique

Meine Outfits auf einen Blick

 

Alle Credits findet ihr tagesaktuell immer unter SHOP INSTAGRAM!

Blazer: & Other Stories, Jeans: Topshop Maternity, Boots: Isabel Marant & Tasche: Simon Miller

Blazer: & Other Stories, Top: & Other Stories, Jeans: Topshop Maternity, Boots: Isabel Marant, Tasche: Simon Miller, Sonnenbrille: Joseph

Kleid: Asos (ähnlich hier), Schuhe: Isabel Marant

Bluse: & Other Stories, Hose: Topshop Maternity, Schuhe: Aeyde, Tasche: Simon Miller

Bademantel: Marc O’Polo

Blazer: Stella McCartney (ähnlich hier), Kleid: Belize (ähnlich hier), Schuhe: Chloé, Sonnenbrille: Joseph

Kleid: Belize (ähnlich hier oder hier), Sonnenbrille: Joseph

Jacke: Alanui (ähnlich hier), Kleid: Isabel Marant (ähnlich hier), Schuhe: Isabel Marant

Boots: Chloé

Mantel: Loewe, Pullover: Marques’Almeida, Hose: Marques’Almeida, Tasche: Mansur Gavriel

Blazer: Stella McCartney (ähnlich hier), Kleid: Belize (ähnlich hier), Schuhe: Chloé, Sonnenbrille: Joseph

Mantel: Closed, Sonnebrille: Joseph, Pullover: JOUUR.

Pläne für diese Woche:

Nach dem Feiertag ist vor dem Wochenende und wir verreisen an die Ostsee! Bilder poste ich bestimmt auf Instagram. Happy Weekend!

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Schreibe den ersten Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.