Schauenprotokoll Stockholm Fashion Week: Hernàndez Cornet Winter 2014

Über Hernàndez Cornet: 2008 gegründet von Ana Hérnandez Cornet, seither eine der wichtigsten Newcomerinnen – vor einem Jahr ganz klar Jessies Favorit! Location/Uhrzeit: Nobis Hotel, 18 Uhr Verspätung: 5 Minuten Promis: Schon wieder Pernille, die erfolgreichste dänische Bloggerin ist wirklich fleißig! Heute Morgen saß sie in Sportklamotte beim Frühstück. Talk: Man saß auf den Sofaecken im Innenhof

Über Hernàndez Cornet: 2008 gegründet von Ana Hérnandez Cornet, seither eine der wichtigsten Newcomerinnen – vor einem Jahr ganz klar Jessies Favorit!

Location/Uhrzeit: Nobis Hotel, 18 Uhr

Verspätung: 5 Minuten

Promis: Schon wieder Pernille, die erfolgreichste dänische Bloggerin ist wirklich fleißig! Heute Morgen saß sie in Sportklamotte beim Frühstück.

Talk: Man saß auf den Sofaecken im Innenhof des Hotels. Gemütlich, aber sehen konnte man nix. Und ob die Live-Band gut oder schlecht war, darüber scheiden sich auch die Geister.

Farben: Brauntöne, Apfelgrün, Stahlblau, Maisgelb, Metallic

Materialien: Leder, Canvas, Lamé

Bemerkenswert: Der lustige Pilz-Print auf den T-Shirts

Möchte ich nächste Saison tragen: Brokat-Top und Rock Ton in Ton

Liebstes Outfit: Die hochgeschnittene Brokat-Hose

Goodiebag? Keine, aber es gab vorher wieder Sekt!

 

Von Alexa

Ich liebe schreiben, bloggen und schöne Dinge zu entwerfen, also mache ich all das.

Als Journalistin habe ich für Magazine und Zeitungen wie Business Punk, Fräulein, Gala, FTD/how to spend it, Instyle, Lufthansa Magazin, Stern, Tagesspiegel, Vanity Fair und zitty gearbeitet. Meine Online-Erfahrungen habe ich u.a. Stylebook und styleproofed gesammelt. Mein Blog heißt Alexa Peng, mein Schmuck-Label vonhey. Ich komme aus dem Rheinland und bin in einem Dorf am Waldesrand aufgewachsen, wo nur einmal in der Stunde ein Bus fuhr. Da muss man sich was einfallen lassen, um sich nicht zu langweilen. Meine Tante hatte in der Stadt eine Boutique und einen Schrank voller Kleider, Schuhe und Taschen, mit denen wir Kinder verkleiden spielen durften. Wir haben Modenschauen im Hobbykeller veranstaltet und die ganze Nachbarschaft eingeladen. Dass ich mal was mit Mode machen würde, war also klar. Nach dem Abi habe ich an der AMD in Hamburg Mode-Journalismus studiert und später an der UdK in Berlin einen Master of Arts in Kulturjournalismus gemacht. In Zukunft will ich mein Label weiteraufbauen, die Welt sehen und gute Geschichten schreiben.

(Foto: Sandra Semburg)

Kommentare (1) anzeigen

Eine Antwort auf „Schauenprotokoll Stockholm Fashion Week: Hernàndez Cornet Winter 2014“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.