Relax! Mit der richtige Leisure Wear verlängert sich unsere Neujahrsentspanntheit

Neues Jahr, neues Glück! Oder vielleicht doch erst mal wieder ins Bett legen, auf die Couch lümmeln und die wilden Feierlichkeiten verdauen, nicht wahr? Wer schlau war, hat seine Urlaubstage genutzt, um die Woche nach Silvester noch eine ruhige Kugel schieben zu können, alle anderen sitzen nun wieder fleißig am Rechner.

 

Die Zeit nach dem Jahreswechsel ist für uns immer ein modischer Ausnahmezustand. Man muss schließlich erst mal ankommmen, sich erden und darüber nachdenken, was auf einen zukommt und wer man modisch sein möchte. Unser Motto der Stunde steht auf jeden Fall fest: Relax, take it easy!

Also rein in die bequeme Leisure Wear und noch mal ordentlich dem Lümmelmodus angeworfen! Wobei, die bequemen Kaschmirjogger, Wollpullover, dicken Socken und Lederslides lassen wir gerne einfach an. Sie lassen sich nämlich ziemlich hervorragend up und down dressen. Unsere geliebte Jogginghose von JOUUR. aus weichem Kaschmir etwa, wird in Kombination mit Pumps ausgehfein. Und mit dem richtigen Kuschelpullover lässt es sich auch mehrere Tage hintereinander sehr gut leben 🙂

 

Ob nun zwischen den Jahren, im Homeoffice, am freien Tag oder am Wochenende ohne Termine und Verpflichtungen – das Motto 2018 heißt für uns auf jeden Fall: no Stress! Falten bekommt man noch früh genug. Wir haben drei gemütliche Szenarien herausgepickt, die mit der richtigen Leisure Wear gleich doppelt entspannt sind.

 

 

 

 

Der erste Tag im Büro

Die Zeit nach Silvester ist ein Ausnahmezustand und man fährt in der ersten Woche konstant im ersten Gang. Auch auf der Arbeit geht es erst langsam los. Halbe Besetzung, viel Kaffee und erst mal schauen, wie man das vergangene Jahr eigentlich hinter sich gelassen hat. Die To Do’s haken wir im Journelles-Office peu à peu ab, lassen uns Zeit und teilen uns die frisch gewonnene Energie ordentlich ein, um nicht direkt am ersten Arbeitstag schon wieder in Pflichten zu ertrinken. Der Look? Gemütlich aber gesellschaftsfähig (wir müssen ja trotz allem das Haus verlassen, nicht wahr?) mit positiven Vibes. 2018 here we are!

Kaschmirpullover: Joseph, Wolljogger: Love Stories, Socken: & Other Stories, Slip-Ons: No. 21

Neujahrsbrunch mit den Liebsten

Ein erstes Date im neuen Jahr steht schon: Ein großer Neujahrsbrunch mit den Liebsten. Da ich Silvester meist nicht in Berlin feiere, freue ich mich darauf zu hören, wie die anderen ins Jahr 2018 gerutscht sind. Viel essen steht ebenso auf dem Programm, genau wie endloses Kaffeetrinken und ganz viel quatschen. Die letzten Monate waren ziemlich arbeitsintensiv und für ruhige Stunden mit den Freunden war leider sehr wenig Zeit. Einer meiner Vorsätze für dieses Jahr? Mehr Zeit für die wichtigen Menschen im Leben einplanen.

 

 

 

 

Mohair Pullover: & Other Stories, Body: Khaite, Wollhose: Mango, Slides: Isabel Marant

 

 

Ein Wochenende ohne Termine

Keine Parties, keine Geburtstage, keine Events … hach, wie schön. Ein Wochenende ohne Termine ist eine wahre Seltenheit und oftmals mit schlechtem Gewissen erkämpft. Doch wenn man eines mit der Zeit lernt, dann dass man nichts verpasst, wenn man mal zwei Tage nicht auf jedem Ball tanzt. Das Leben geht weiter und das nächste Event steht ohnehin schon vor der Tür. Ausschlafen, ohne Hektik frühstücken, spazieren oder ins Museum und neue Straßen gehen … man staunt doch jedes Mal, wie energiegeladen und inspiriert man dann in die neue Woche startet. Der Dresscode? Trage, was dir gefällt und worin du dich wohl fühlst!

Cardigan: Iris von Arnim, Rollkragen Pullover: 81Hours, Pumphose: Stella McCartney, Boots: & Other Stories

Noch mehr Leisure Wear zum ordentlich Lümmlen:

Artikel im Header via JOUUR., Sweater von Etro, Slides von Isabel Marant, Socken von & Other Stories

Kommentare

  1. Wunderschöne Auswahl…echt klassisch…Immer tragbar und gut kombinierbar.Noch nachträglich ein tolles neues Jahr!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein