Postkarte #4 – Sommerbrise

Dass ich behaupte, jetzt schon wieder Fernweh zu haben, ist natürlich reichlich frech. Immerhin ist mein Urlaub gerade mal zwei Wochen her. Aber wenn man mal einem so herrlichen Fleckchen Erde war, hält das Träumen eben ein wenig länger an. Beim Anblick der Bilder bekomme ich sofort beste Laune und beame mich gedanklich zurück auf die Malediven.

Die heutigen Postkartenbilder sind kurz vor Sonnenuntergang entstanden. Dann war die Stimmung immer ganz besonders; nach dem letzten Dip im Pool wurde geduscht, der Wein war schon auf und man konnte den letzten Blick auf die Fische im Riff werfen. Nicht zu vergessen die Vorfreude auf’s Dinner! Hach ja…

Ich trage mein liebstes Zara-Kleid und eine Sonnenbrille von Le Specs.

Kommentare

  1. Die schönsten Fotos machen die, die einen lieben … traumhaft! Als ich auf den Malediven war, habe ich am meisten genossen keine Autos zu hören und Straßen zu sehen. Das Kleid hat einen super Schnitt, lange Ärmel bei so einem luftigen Kleid sind echt besonders.

  2. „…nach dem letzten Dip im Pool wurde geduscht, der Wein war schon auf und man konnte den letzten Blick auf die Fische im Riff werfen. Nicht zu vergessen die Vorfreude auf’s Dinner! Hach ja…“ ———– Perfekte Beschreibung perfekter Urlaubsabende!

  3. Wow was für eine wunderschöne Frau!
    Kannst du mir vielleicht verraten was für eine Grösse dein Flatterkleidchen hat? Steht dir traumhaft gut.

  4. Liebe Jessie, schreibst Du irgendwann nochmal ausführlicher über die Planung Deiner Flitterwochen? Mich würde vor allem interessieren, wie Du recherchiert hast, wieviel früher man buchen musste, usw. Liebe Grüße!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein