„Papillon D’Amour“: Die Bridal Couture Kollektion 2015 von Kaviar Gauche

Nichts geht über verheiratet sein, aber dass die Brautkleidwahl für immer vorüber ist, ist dann doch schade – besonders, wenn man die neue Brautkollektion Papillon D’Amour von Kaviar Gauche sieht. Übersetzt bedeutet das schön kitschig Schmetterling der Liebe, so weit her geholt ist das aber natürlich nicht. Schließlich beinhaltet eine Liebesgeschichte ja jede Menge Schmetterlinge im Bauch und auch das

Nichts geht über verheiratet sein, aber dass die Brautkleidwahl für immer vorüber ist, ist dann doch schade – besonders, wenn man die neue Brautkollektion Papillon D’Amour von Kaviar Gauche sieht. Übersetzt bedeutet das schön kitschig Schmetterling der Liebe, so weit her geholt ist das aber natürlich nicht. Schließlich beinhaltet eine Liebesgeschichte ja jede Menge Schmetterlinge im Bauch und auch das filigrane Aussehen der Tiere lässt sich hervorragend mit weißem Seiden-Organza, Tüll und zarter Spitze auf Hochzeitskleider übertragen.

Der ursprüngliche Gedanke von Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl war aber noch ein anderer: Schmetterlinge symbolisieren dank ihrer Leichtigkeit und Schönheit in Japan nämlich Weiblichkeit und zwei Falter das eheliche Glück. Für welche Assoziation man sich auch entscheidet, die Kreationen des Designer-Duos sind wieder einmal wunderhübsch geworden. Neben den Kleidern ist erstmalig auch Strick dabei, bestehend aus Seide und Alpaka. Passend zur winterlichen Traumhochzeit werden die leichten Jumper und Capes lässig über den Kleidern getragen.

Ein ganzer Schwarm von Schmetterlingen zieht seine Runden auf diesem Modell:

Ein Traum aus Spitze kombiniert mit flauschigem Pullover.

Transparenz + Tüll = ein Dauerträumchen.

Und hier seht ihr die restlichen Bilder des Lookbooks:

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (9) anzeigen

9 Antworten auf „„Papillon D’Amour“: Die Bridal Couture Kollektion 2015 von Kaviar Gauche“

So schöne, zarte und doch lässige Kreationen. Wirklich toll. Am besten gefällt mir das ganz schlichte bodenlange mit leicht ausgestelltem Rockteil und Gürtel, ohne Schmetterlinge oder Spitze. Wunderschön.
Ach, und wenn ich mal kurz widersprechen darf: Das Mamasein ist noch tausendmal besser als das Verheiratetsein 😉 Zumindest für mich. Aber verheiratet bin ich auch gern 😀

Liebe Jessie,

ich habe nur ein Wort für die Kollektion: ZAUBERHAFT! Meine Brautkleid-Wahl ist schon sechs Jahre her und wie ich gerade Deine Worte gelesen habe wird mir mit Schrecken bewusst, dass es tatsächlich nur einmal im Leben einen Brautkleidkauf gibt (zumindest in meiner Vorstellung) 🙂 Zu schade… Eigentlich müsste man den 10., 25. etc. Hochzeitstag auch so ausschweifend feiern wie die eigentliche Hochzeit. Hach, seufz.

Liebe Grüße
Anna
http://stil-box.net/

Och manno, da finde ich mein Brautkleid direkt oll – zumal ich es nie wieder brauche. Seufz. Aber diese Pulli-Kombi wäre genau meine!
Und übrigens: nicht das Mamasein ist toller, sondern das Elternsein. Als Paar definitiv ne echte Herausforderung, aber gemeinsam kriegt man es einfach besser hin!

Da hast du natürlich recht, Jen. Definitiv das Elternsein. Wobei ich auch Eltern kenne, die es gemeinsam eben gar nicht hingekriegt haben und wo’s nun – getrennt – auf einmal viel besser klappt, das gibt’s auch!

Wow! Was für eine traumhaft schöne, zarte Kollektion.
Ich glaube, da könnte ich mich gar nicht entscheiden. Man sollte einfach jedes Jahr aufs Neue heiraten…also den gleichen Mann natürlich im Idealfall. 😉

Liebe Grüße
Ina

Wirklich wunderschoene Kollektion! Gerne wuerde ich eins davon tragen. Wie kann man die Bestellung aufgeben? )

Keywords: Nike Kids Digital Gorge Watch WK0010 021 Nike Kids Digital Gorge Watch WK0010 021 (WK0010 021) Nike Gorge Kids Watch WK0010 021 50 Meters Seller Black resin case. Black polyurethane strap. Green digital dial. nike shoes cheap titan watches One touch backlighting. Black aluminum bezel. Stainless steel backplate. Digital date display. Alarm. Chronograph. Nike Gorge was made to withstand all the rough and tumble rigors of play. Built with a kid in mind, they’re made with durable urethane and have large displays, luminescence, bold graphics and easy to push buttons. 50m water resistance. nike shoes for girls Aluminum face shield. Chronograph. One touch backlighting. Pre curved polyurethane strap / Comfortable fit. Stainless steel buckle and back plate / Enhanced durability. Strap keeper post / Prevents strap from flapping. nike shoes 2015 Would you like to update product info, give feedback on images, or tell us about a lower price? Metal swivel lobster claw for keys or ID badge holders Electronic device connector for cell phone, mp3 player or camera. Screen printed Nike design on polyester fabric. Detachable plastic clipThere are no customer reviews yet.. abercrombie and fitch I don’t often write glowing reviews, but these shoes really impressed me. I’ve had knee and ankle pain for years from running, and I always tolerated and struggled through it. I always figured that the pain would subside after I lost just a little more weight, or strengthened my legs a little more.. nike shoes amazon burberry outlet None of those worked for me. In truth, the Vibram 5 fingers I may just not be ready for yet. The are nice for the first 3 miles or so, but made my calves cramp up after that since they try to force a constant forefoot strike. nike shoes air max chanel australia Grade : Brand : Series : Gender : Case Material : Case Diameter : Dial Color : Bezel :Movement : Clasp : Water Resistant : Crystal : Our Price : Quantity : Box Set :Availability: In StockNike Mettle Chisel Black Unisex Watch WC0045 001A great watch for training, the Nike Chisel watch has a two segment interval timer with an effort indicator. It’s built with solid materials like mineral glass and stainless steel, and is equipped with 100m water resistance and a chronograph. The perforated strap enhances breathability and the raised sides protect the mineral glass display.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.