Outfit: Prince of Wales Check Blazer und Gucci-Schühchen

So langsam aber sicher trauen wir uns häufiger vor die Tür (Levi ist gerade drei Wochen alt geworden) und da wird jeder Spaziergang ein wenig zelebriert – und sei es nur durch ein wenig Rouge und Lippenstift auftragen und in ein paar schönere Klamotten schlüpfen. Gibt zwar auch eine klare Sonntags-bzw. Mama-Uniform, wie ihr hier sehen könnt, aber das Gefühl, wieder in die Stretchjeans aus der Zeit vor der Schwangerschaft zu schlüpfen, ist einmalig!

Dazu habe ich eine kleine „jetzt-gönn-ich-mir-mal-was“-Auswahl bei Luisaviaroma getroffen: Black Friday und 30% off sei Dank ist der Blazer von Isabel Marant nun endlich meiner – ein wenig spießig, ist aber auch ein Klassiker wegen des „Prince of Wales“-Karomusters (nah dran an Glencheck, ist aber das Muster aus dem 14. Jahrhundert, das für den damaligen Fürsten von Wales, Edward II von England erfunden wurde).

Meine Schühchen von Gucci sind ein Männerschreck, zumindest hier zuhause bei uns, aber das hat mich ja noch nie von irgendwelchen modischen Lieben abgehalten – im Gegenteil! Und der Miniabsatz lässt mich easy drauf laufen.

Ohrring Delfina Delettrez
Schuhe Gucci
Blazer Isabel Marant
Cashmere-Pullover JOUUR.
Clutch Céline

 

– In Kollaboration mit Luisaviaroma –

Kommentare

  1. Sabrina101 sagte am

    Liebe Jessie.
    Dein Outfit gefällt mir sehr gut. Ich hätte nicht gedacht, dass solche „Granny“ Schuhe an jemandem so gut aussehen können, aber die sehen zu dem Look echt super aus. Ich freue mich auf weitere „Mummy-sunday-stroll“ Looks von dir.
    Viele liebe Grüße
    Sabrina

  2. Lippenstift ist doch so was von überflüssig wenn man ein neugeborenes hat…. Du gehst doch nicht mit diesen Lippen an die Babyhaut?

  3. Poste doch lieber ein modetaugliches Mamaoutfit. Und zwar ein authentisches! Roter Lippenstift und bei 0 Grad ohne Socken find ich ziemlich unpraktisch so mit Baby, Kinderwagen und Co (im kalten Deutschland ) unterwegs.

  4. Kaum ist man Mama, mutiert man anscheinend zum Freiwild^^.
    and anyhow, was ist ein authentisches Mamaoutfit o.O?
    Ich finde, du siehst super aus, Jessie! So authentisch wie immer :)!

  5. Oh BITTE BITTE keine ‚wie muss sich eine Mama anziehen?!‘ Diskussion! Lasst Jessie Mama sein und dabei zauberhaft aussehen. Da haben wir nämlich alle was von <3

    Willkommen zurück, Jessie! Die Schuhe sind wild, aber bei dir sehen sie toll aus. Keine Ahnung wie du das machst!

  6. Hi Jessi,
    das Outfit sieht wie immer bezaubernd aus. Wo hast du denn die schicke Hose her? Das konnte ich in deinem Beitrag gar nicht herausfinden.

    LG Mona

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein