Vacation Wear: Das Ballettkleid

11 Jahre lang habe ich als kleines Mädchen Ballett getanzt und wären meine Füße durch einen Gendefekt nicht so unbeweglich geworden, würde ich es wahrscheinlich noch immer (oder wieder) tun. Ballett ist so herrlich anmutig, wahnsinnig schwierig und erinnert mich stets daran, wie wichtig eine gute Körperhaltung ist. Lexi hat erst kürzlich in ihrem Trendjournal „Beautiful Ballett“ von den zahlreichen Referenzen in den aktuellen Modekollektionen berichtet und auch ich war davon beeindruckt – besonders, als ich das Ballettkleid von Loup Charmant bei Matches Fashion entdeckt habe.

Die Besonderheit des Kleides aus Organic Cotton liegt in der Simplizität; der Stoff fällt leicht hinab, der Ausschnitt ist tief aber filigran. Das 2006 gegründete Label spezialisiert sich auf Wäsche, aber eben vor allem auch Vacation Wear, wo wir mal wieder bei meinem Lieblingsthema angekommen sind. Den „charmanten Wolf“ hat sich die amerikanische Designerin Kee Edwards überlegt, die am Strand aufgewachsen ist und sich von ihrem Auslandsaufenthalt in Frankreich hat inspirieren lassen – kein Wunder, dass ihre Kleider ein wenig französisch wirken.

Also ab nach Tulum damit! Bikini (von Marysia Swim) drunter, barfuß und fertig.

Einziger Haken: Die Kleider sind recht kostspielig. Mein Ballettkleid ist noch das günstigste in der gesamten Auswahl bei Matches!

Sonnenbrille: Chloé

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein