Neu in den Onlineshops – New Romance

Da hatte Alexa mal wieder die Trend-Spürnase ganz weit vorne: Weiblichkeit ist zurück und erobert jetzt auch unsere liebsten High-Street-Retailer! Besonderer Hingucker: Die Mules von Edited und die neue Paris Kollektion von & Other Stories, in die wir uns schon bei den Press Days verguckt hatten.

Wie man den ultrafemininen Look kombiniert? Am besten mit Brüchen wie coole Statement-Ohrringe, Materialmix wie Lederröcken oder lässigen Sneakern, das Make-up dazu gerne pur: No-Make-up Make-up Looks mit Nude Lippen und klar definierten Augenbrauen verleihen einen starken Auftritt und lassen und nicht zu mädchenhaft verspielt wirken.

Kommentare

  1. Passt jetzt nicht zum Artikel, aber geht es eigentlich nir mir seit dem neuen Relaunch so oder auch anderen!? Ich habe ein iPhone 6s und wenn ich mir auf dem eure Artikel durchlese, kommt nach dem Artikel erst ganz ganz viel Weißfläche bis ich bei den Kommentaren lade. Das Gleiche gilt für Artikel mit Fotos. Zwischen Text und Fotos ist immer ganz viel Scrollbedarf bei mir bis es mit dem Artikel weitergeht.

    • Danke für den Hinweis liebe Sabine. Das leite ich an unser IT-Team weiter…

      Aber bei meinem Iphone 6 wird alles ganz normal angezeigt.

  2. Finde ich total cool, dass meine hellblauen Schlappen hier auf eurer Liste sind. Die habe ich letzten Sommer super gern getragen und freue mich, dass sie es auch ins neue Jahr schaffen. Mit dem schwarzen Rock gefallen sie mir auch sehr gut! Danke für die Auswahl und Anregungen. LG Sabina

  3. Stefanie sagte am

    Die Bluse und die Ohrringe sind wirklich toll 🙂
    Und ich muss Sabine recht geben! Hab mit meinem iPhone 6s dasselbe Problem. Denke mir dann oft es wurde nicht vollständig geladen.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein