Office Gear: Team Journelles wears #26

Happy new weeeek!

Jessie

Hi ihr Lieben und Grüßle aus dem Homeoffice! Mich hat die Schwangerschaftsübelkeit wieder (mehr dazu in meinem wöchentlichen Stories-Update auf dem Minijournelles-Instagram-Account) und ich musste heute einen Gang runter schalten. Yildiz hat es auch erwischt, Pia war unterwegs – somit gibt es heute eine kleinere Ausgabe der Office Gear für euch.

Anlässlich des dritten Geburtstages von JOUUR. (yeaaaah!) trage ich heute natürlich ausschliesslich meine Lieblingssachen. Das Gute daran: Obwohl es sich nicht um Umstandsmode handelt, passen unsere Pumphose sowie die Streifenbluse nach wie vor total gut!

 

 

 

Bluse: JOUUR.

Hose: JOUUR.

Tasche: Mansur Gavriel

Charlotte

Als ich heute morgen aus dem Fenster sah und dann den Wetterbericht checkte, hatte ich kurz Sorge, den Sommer verpasst zu haben. 13 Grad, bewölkter Himmel – na ist denn schon Oktober? So griff ich beinahe im Trotz zu meinen herbstlichen Stiefelletten und meinen grünlich braunem Blazer mit Schulterpolster. Frieren muss man ja schließlich nicht, wenn der Sommer sich kurzfristig wieder verabschiedet.

Eigentlich besteht aber heute Grund zum Feiern – JOUUR. wird drei Jahre alt: hallöchen, celebration time! Zur Feier des Tages begleitet mich zu meinem gedeckten Outfit das legendäre xoxo Shirt von JOUUR.. Psst! Ihr könnt es im Übrigen auch im Journelles Marché shoppen.

Blazer: Mango (ähnlich hier), Shirt: JOUUR., Ohrringe: Jane Koenig (ähnlich hier), Jeans: Closed, Boots: Zara (ähnlich hier), Tasche: Vintage (ähnlich hier)

Kira

Die Woche startet mit einem kalten Montag nach einem noch kälteren Wochenende. Da sonstige Sommeraktivitäten wie schwimmen gehen oder picknicken durch die kälteren Temperaturen wegfielen, habe ich mich mal wieder ein bisschen Kultur geschnuppert und bin am Wochenende in die die Lichtinstallation Aural von James Turell im Jüdischen Museum gegangen. Ein Erlebnis, das ich nur weiterempfehlen kann!

Schweren Herzens musste ich heute Morgen die Sandalen im Schuhregal stehen lassen und habe stattdessen zu meinen Stiefeletten gegriffen, die mich schon treu durch den Winter begleitet haben. Generell ist mein Outfit heute sehr basic, ein klassischer Jeans-T-Shirt-Look, der mit dem karierten Blazer ein bisschen aufgewertet wird. Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken, dass die Temperaturen wieder steigen, sodass die Sommerkleider wieder aus dem Schrank geholt werden können!

Blazer: H&M (ähnlich hier), T-Shirt: JOUUR., Jeans: Levi’s, Stiefeletten: Vagabond (ähnlich hier), Tasche: Zara (ähnlich hier)

Alle Fotos: Julia Novy

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (6) anzeigen

6 Antworten auf „Office Gear: Team Journelles wears #26“

Jessie, so schön schwanger 🙂 Tolle gestreifte Bluse mit ausgestellten Ärmeln.
Kira, die rote Tasche ist ein echter Blickfang – mehr davon!
Liebe Grüße
Susanne

Liebe Jessie, schöner Look und toller Nagellack! Charlotte, dein Outfit gefällt mir auch sehr – eine gute Mischung aus erwachsen und cool.
Liebe Jessie, ich bin weder auf Instagram, noch auf Facebook, daher muss ich hier eine sehr wichtige Frage loswerden: In welcher Größe trägst du den wunderbaren gelben Belize-Pullover? Ich möchte ihn sehr gern bestellen, bin aber unsicher, ob Gr. 2 oder 3… Danke für eine Antwort, wenn du wieder fit bist. Alles Gute für die nächsten Sommerwochen, hoffentlich mit weniger Übelkeit und vielen Anlässen für dein strahlendes Lächeln.
Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.