Office Gear: Team Journelles wears #21

Neue kurze Woche, immer noch Bombenwetter: Wenn der Mai mal nicht der bislang schönste Monat des Jahres 2018 ist, dann weiss ich auch nicht! Nach dem langen Pfingstwochenende sind heute Kira, Charlotte, unsere Fotografin Julia und ich im Büro gewesen und können dementsprechend unsere Office Looks für euch festhalten.

Diesmal übrigens in Kooperation mit einer Hero-Marke aus meiner Jugend…

Jessie

Zuerst mal die guten Neuigkeiten: Meine Modeunlust scheint der Vergangenheit anzugehören! Es mag am guten Wetter oder an den herrlichen Neuankünften in den Onlineshops liegen, aber ich bin ENDLICH wieder back in the game und präsentiere euch an diesem Dienstagsmontag einen pinken Total-Look, womit bewiesen wäre, dass Mode einfach immer hinaus kehrt, wie man sich gerade fühlt…

Außerdem feiere ich ein ordentliches Revival mit einer meiner absoluten Lieblingsmarken aus der Vergangenheit: Die jugendliche Jessie hat zahlreiche Nebenjobs (Eisdiele, Videothek, Zeitungen austragen) gehabt, um ihrer Leidenschaft für kostspielige Jeans zu fröhnen. Denn es gab bei uns nun wirklich nichts Heißeres als (Schlag-)Jeans von 7 for all Mankind, immer an dem Stitching auf den Gesäßtaschen zu erkennen. Zweihundert Mark musste man mindestens dafür hinblättern, wofür ich sogar irgendwann mit lästigen Promotionjobs anfing… haha!

15 Jahre später ist die amerikanische Marke jetzt in Form des rosafarbenen, schön stretchigen Denimrocks in meinen Kleiderschrank zurück gekehrt. Ein Revival, das mich ernsthaft freut!

Bluse: Closed, Jeansrock: 7 for all Mankind, Schuhe: Ports 1961, Korb: Dragon Diffusion (in weiß), Ohrringe: Aprés Ski (ähnlich hier), Sonnenbrille: Gigi Hadid für Vogue Eyewear

Charlotte

Das Pfingstwochenende war gefüllt mit jeder Menge aufregendem Programm: Samstag haben Jessie und ich unseren Container auf dem Hey Mercedes Event 2018 im Rahmen der Formula E eröffnet und Sonntag wurde auf dem Karneval der Kulturen mit lieben Freunden getanzt. Nach dem Vergnügen kommt bekanntlich auch wieder die Arbeit: Die verkürzte Woche braucht einen straffen Zeitplan, um alle Termine unterzubringen, da wir in den letzten Abstimmungen für den Journelles Marché sind – es bleibt aufregend.

Mein Outfit ist daher ein sommerlicher Businesslook: Mein Patchwork-Denim Hemd ist von 7 for all Mankind, die Hose von Helmut Lang und die Schuhe von Other Stories. Die schönen Pfingstrosen sind für meine lieben Kolleginnen Yildiz und Kira, die beide am Montag Geburtstag hatten: Happy belated Birthday, ihr Lieben!

Denim Hemd: 7 for all Mankind, Hose: Helmut Lang (ähnlich hier), Schuhe: & Other Stories (ähnlich hier), Brille: Ray-Ban

7FAM3

Kira

Gut gelaunt und ein Jahr älter starte ich nach dem wunderschönen Pfingstwochenende in die neue Woche. Das lange und vor allem sommerliche Wochenende mit Familie und Freunden hat meine Reserven wieder ordentlich aufgefüllt, gestern wurde dann aber doch noch recht lange gefeiert, so dass ich heute morgen kaum aus dem Bett kam. Das frühe Aufstehen wurde dann aber mit lieben Geburtstagsüberraschungen im Office belohnt. Merci!

Outfittechnisch gibt es heute ein paar 70er-Jahre-Vibes von mir: Zu der außergewöhnlichen Jeans von 7 for all Mankind habe ich Basics und das Haarband und das Täschchen als Akzente kombiniert.

Top: Topshop, Denim: 7 for all Mankind, Sandalen: Mango (ähnlich hier), Täschchen: MALAIKARAISS (ähnlich hier), Haarband: ein Geburtstagsgeschenk (ähnlich hier)

7FAM2

 

Alle Fotos: Julia Novy

In Kooperation mit 7 for all mankind

Kommentare

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein