Office Gear: Team Journelles wears #21

- In Kooperation mit 7 for all Mankind -

Neue kurze Woche, immer noch Bombenwetter: Wenn der Mai mal nicht der bislang schönste Monat des Jahres 2018 ist, dann weiss ich auch nicht! Nach dem langen Pfingstwochenende sind heute Kira, Charlotte, unsere Fotografin Julia und ich im Büro gewesen und können dementsprechend unsere Office Looks für euch festhalten.

Diesmal übrigens in Kooperation mit einer Hero-Marke aus meiner Jugend…

Gründerin Journelles

Jessie

Zuerst mal die guten Neuigkeiten: Meine Modeunlust scheint der Vergangenheit anzugehören! Es mag am guten Wetter oder an den herrlichen Neuankünften in den Onlineshops liegen, aber ich bin ENDLICH wieder back in the game und präsentiere euch an diesem Dienstagsmontag einen pinken Total-Look, womit bewiesen wäre, dass Mode einfach immer hinaus kehrt, wie man sich gerade fühlt…

Außerdem feiere ich ein ordentliches Revival mit einer meiner absoluten Lieblingsmarken aus der Vergangenheit: Die jugendliche Jessie hat zahlreiche Nebenjobs (Eisdiele, Videothek, Zeitungen austragen) gehabt, um ihrer Leidenschaft für kostspielige Jeans zu fröhnen. Denn es gab bei uns nun wirklich nichts Heißeres als (Schlag-)Jeans von 7 for all Mankind, immer an dem Stitching auf den Gesäßtaschen zu erkennen. Zweihundert Mark musste man mindestens dafür hinblättern, wofür ich sogar irgendwann mit lästigen Promotionjobs anfing… haha!

15 Jahre später ist die amerikanische Marke jetzt in Form des rosafarbenen, schön stretchigen Denimrocks in meinen Kleiderschrank zurück gekehrt. Ein Revival, das mich ernsthaft freut!

Bluse: Closed, Jeansrock: 7 for all Mankind, Schuhe: Ports 1961, Korb: Dragon Diffusion (in weiß), Ohrringe: Aprés Ski (ähnlich hier), Sonnenbrille: Gigi Hadid für Vogue Eyewear

Charlotte

Das Pfingstwochenende war gefüllt mit jeder Menge aufregendem Programm: Samstag haben Jessie und ich unseren Container auf dem Hey Mercedes Event 2018 im Rahmen der Formula E eröffnet und Sonntag wurde auf dem Karneval der Kulturen mit lieben Freunden getanzt. Nach dem Vergnügen kommt bekanntlich auch wieder die Arbeit: Die verkürzte Woche braucht einen straffen Zeitplan, um alle Termine unterzubringen, da wir in den letzten Abstimmungen für den Journelles Marché sind – es bleibt aufregend.

Mein Outfit ist daher ein sommerlicher Businesslook: Mein Patchwork-Denim Hemd ist von 7 for all Mankind, die Hose von Helmut Lang und die Schuhe von Other Stories. Die schönen Pfingstrosen sind für meine lieben Kolleginnen Yildiz und Kira, die beide am Montag Geburtstag hatten: Happy belated Birthday, ihr Lieben!

Denim Hemd: 7 for all Mankind, Hose: Helmut Lang (ähnlich hier), Schuhe: & Other Stories (ähnlich hier), Brille: Ray-Ban

7FAM3

Kira

Gut gelaunt und ein Jahr älter starte ich nach dem wunderschönen Pfingstwochenende in die neue Woche. Das lange und vor allem sommerliche Wochenende mit Familie und Freunden hat meine Reserven wieder ordentlich aufgefüllt, gestern wurde dann aber doch noch recht lange gefeiert, so dass ich heute morgen kaum aus dem Bett kam. Das frühe Aufstehen wurde dann aber mit lieben Geburtstagsüberraschungen im Office belohnt. Merci!

Outfittechnisch gibt es heute ein paar 70er-Jahre-Vibes von mir: Zu der außergewöhnlichen Jeans von 7 for all Mankind habe ich Basics und das Haarband und das Täschchen als Akzente kombiniert.

Top: Topshop, Denim: 7 for all Mankind, Sandalen: Mango (ähnlich hier), Täschchen: MALAIKARAISS (ähnlich hier), Haarband: ein Geburtstagsgeschenk (ähnlich hier)

7FAM2

 

Alle Fotos: Julia Novy

In Kooperation mit 7 for all mankind

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (4) anzeigen

4 Antworten auf „Office Gear: Team Journelles wears #21“

Lustig, gerade gestern nach 10 Jahren mal wieder eine 2nd hand Bootcut von 7 for all mankind erworben… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.