Office Gear: Team Journelles wears #20

Sonnenstrahlen und Sommerlooks

In kleiner Runde starten wir in eine neue Woche – dafür aber mit Bombenwetter, kein Wunder, dass alle ausgeflogen sind! Kira, Pia und ich zeigen euch heute, worin wir im vierten Bürostock heute locker luftig „durchgehalten“ haben.

Gründerin Journelles

Jessie

Nach einem tollen Vatertags- bzw. Muttertagswochenende in der Natur, auf dem Fahrrad, am See und in diversen leckeren Restaurants hat mich der Montag direkt in die Realität katapultiert: 16 Stunden haben wir gestern unter Hochdruck am Launch unserer Marché-Website gewerkelt oder sind vielmehr an unseren Programmierern gescheitert, so dass die Seite noch immer nicht ganz steht.

Mein Ärger darüber ist groß, allerdings lässt mich viel mehr verzweifeln, dass mir beim Coden schlichtweg die Hände gebunden sind und man zu 100 Prozent auf jemanden angewiesen ist, der sich nicht fahrlässig kümmert. Ahhh! Drückt uns die Daumen!

 

Kleidungstechnisch habe ich es sehr simpel gehalten und einfach mein Outfit von Sonntag drüber geworfen – um 6 Uhr morgens fiel mir dann auch nix Besseres ein. Aber ist ja auch neu und schön und überhaupt: sommerlich!

Kleid: Rhode Resort, Sandalen: Isabel Marant, Ohrringe: Otiumberg, Korb: Dragon Diffusion (in weiß), Sonnenbrille: Céline (ähnlich hier)

Pia

Statt, wie es sein sollte, ganz beflügelt von einem wunderbaren Kurzurlaub, bestens gelaunt in die neue Woche zu starten, komme ich heute so gar nicht in Fahrt… Meine ToDo-Liste wird nicht kleiner, die Laune ist irgendwie auch eher im Keller und ich frage mich, wie ich diese Woche denn nur überstehen soll?! Eigentlich müsste ich viel Zeit am Schreibtisch verbringen, bin allerdings ab Dienstag beruflich unterwegs und nicht in Berlin. Hmmmm… wird schon alles! Immerhin scheint wieder die Sonne und ggf. jammere ich auf hohem Niveau! Also Augen zu und durch, morgen sollte die Welt wieder anders aussehen!

Bluse: Monki (ähnlich hier), Shorts: JOUUR, Schuhe: Weejuns (ähnlich hier)Tasche: Markt Mallorca (ähnlich hier), Sonnenbrille: CelineHaarspange: Anthropologie

Kira

Dank der warmen Temperaturen draußen, fühlt sich dieser Montag fast wie ein Sommertag an! Auch am Wochenende habe ich draußen beim Paddeln auf der Spree das warme Wetter genossen und abends erstmals dieses Jahr gegrillt. Yay!

Endlich kommen alle meine Sommerklamotten wieder zum Einsatz und ich bin froh sie wieder auszuführen. Die Bambustasche ist ein Mitbringsel aus Bali und erinnert mich an die lauen Nächte dort. Den Rock habe ich im letzten Herbst während meines Auslandssemesters in Kopenhagen ergattert und heute zum ersten Mal sommerlich kombiniert. Klappt doch ganz gut, oder?

T-Shirt: MALAIKARAISS (ähnlich hier), Rock: Envi x Pernille Teisbaek (ähnlich hier), Sandalen: Shoelab via Asos (ähnlich hier), Tasche: aus Bali (ähnlich hier), Ohrringe: Jane Kønig (ähnlich hier)

Alle Fotos: Julia Novy

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (3) anzeigen

3 Antworten auf „Office Gear: Team Journelles wears #20“

Sehr hübsche Outfits! Krass finde ich ja, wie sich Cult Gaia scheinbar beim balinesischen Taschendesign für ihre gehypte Ark bedient hat. Oder sind die in Bali so clever und produzieren identische Knock-offs?

Huhu Katharina, ich habe die Tasche Anfang des Jahres auf Bali gekauft, kann also tatsächlich sein, dass sie dort wegen des günstigen Bambus Knock-offs produzieren… Allerdings gab’s die Taschen dort auch an jeder Ecke, noch bevor ich sie hier in solchen Massen, wie jetzt, gesehen habe.
Liebe Grüße,
Kira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.