Office Gear: Team Journelles wears #14

Hallöchen, April! Los geht unsere Office-Woche an einem Dienstag und das erklärt auch ganz gut, wieso wir heute nur in kleiner Besetzung für euch da sind. Mit unseren beiden Praktikantinnen Julika und Kira ist es zwar nicht gerade leer hier bei Journelles, aber montags sind wir oftmals einfach dichter besetzt.

Charlotte ist leider krank geworden, Lisa schreibt ihre Artikel von unterwegs, Yildiz ist in der Uni – da müssen Pia, Marlene und meine Wenigkeit eben allein her halten.

Jessie

17 Grad! Das stand zumindest in der unzuverlässigen Wetter-App, auf die man sich niemals verlassen sollte. Fast sommerlich mutet dieser Tag noch nicht an, aber: Wir kommen dem Ganzen doch schon näher! Dementsprechend habe ich meine sonnengelbe Bluse ausgepackt, die für gute Laune sorgen soll – und mit der ich dann schon hoch motiviert um 8 Uhr am Schreibtisch saß.

Denn mich selbst zu motivieren steht derzeit ganz weit oben auf meiner privaten To-DoListe. Ich fühle mich schon seit Monaten nicht sehr wohl in meiner Haut und das strahlt man ja leider auch aus. Mit ein paar Handkniffen wie Farbe und einem neuen Paar Ohrringe mache ich schon mal den Schritt in die richtige Richtung. Und wenn Wärme und Sonne wiederkehren, wirkt sich das sicher auch aufs Seelenheil aus.

Hose: Closed, Bluse: & Other Stories, Ohrringe: Elizabeth Leflar (ähnlich hier), Ketten: Isabel Marant (lang und kurz ähnlich hier) und Gimaguas, Schuhe: Sandro (ähnlich hier)

 

Marlene

Wenn der Dienstag zum Montag wird und sich der Kleiderschrank wie von Zauberhand mit neuen Teilen gefüllt hat, dann geht das Anziehen doch nahezu wie von selbst. Das, was meine Schwester nicht mehr trägt, nehme ich liebevoll in meine Bestände auf und mache mir Gedanken, wie es zu neuem Leben erwachen kann. Lucky me, dass ein paar Teile abgefallen sind, auf die ich es bereits seit Jahren abgesehen hatte. Wie zum Beispiel diese lange Bluse, die ich im Sommer aufgeknöpft am Strand tragen kann oder in der Stadt zur weißen Jeans und Sandalen. Oder Pia zur Vervollständigung ihres Cowboy-Looks ausleihen kann, hehe!

Noch dazu traue ich mich heute das erste Mal ohne Winterjacke aus dem Haus. Nur an eine Sonnenbrille in der Handtasche muss ich jetzt wieder anfangen zu denken. Aber das sollte machbar sein.

Mantel: Secondhand (ähnlich hier), Strickjacke: Comptoir des Cotonniers (ähnlich hier), Hemd: Avant Premiere (ähnlich hier), Hose: Levis (ähnlich hier), Tuch: Secondhand, Schuhe: Adidas (ähnlich hier)

Pia

Howdy! In großer Vorfreude auf sommerliche Temperaturen Ende der Woche starte ich bestens erholt von dem langen Osterwochenende. 

Warum ich heute aussehe wie ein Cowgirl? Gute Frage, ich denke es war die große Lust, endlich Jeansjacke und Halstuch anstelle von Wintermantel und Wollschal tragen zu können. Fehlt nur noch das Karo-Hemd zum Komplettlook – stattdessen kombiniere ich unseren JOUUR. Sweater JAC in Creme. Schuhe dann wieder im Cowgirl-Style 😉 

Jeansjacke: LevisHalstuch: Levis (ähnlich hier), Sweater: JOUUR.Jeans: Levis 501 skinnySchuhe: Isabel Marant (ähnlich hier)

Alle Fotos: Julia Novy

Kommentare

  1. Jessie, du siehst fantastisch aus!
    Übrigens finde ich es schade, dass eure Praktikantinnen ihr Outfits nicht zeigen aber ihr werdet schon eure Gründe dafür haben.

  2. Nicole sagte am

    Wie immer sehr schöne und vor allem alltagstaugliche Looks!
    Aber auch ich hätte die Praktikantinnen gerne gesehen…wenn sie es denn selber gewollt hätten ?
    Liebe Grüße aus Hannover!

  3. Ich frage mich ob es nur mir so geht – die Seite lädt irre langsam und das nervt so so sehr, dass ich mir teilweise die Artikel nicht ansehe – und das schon seit längerem. ?!? Auch Browser unabhängig. Schade. Sehr.

    • Geht mir leider genau so. Extrem lange Seitenladezeiten (am Desktop!) – egal welcher Browser.
      Dachte es lag damals an euerem Adventskalender-Bild, aber ist leider immer noch so.
      LG

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein