Office Gear: Team Journelles wears #1

Well hello 2018! Wir freuen uns sehr auf das anstehende Jahr und bereiten hier noch den ein oder anderen Rückblick vor, lassen es aber schön langsam angehen. Immerhin ist es am ersten Arbeitstag 2018 recht ruhig im Büro, denn der Großteil von uns ist noch im Urlaub – Charlotte, Marlene, Pia und ich haben mit unserer Praktikantin Julika allerdings konzentriert gearbeitet. Den Morgen über war es richtig ruhig ob all der Konzentration – sind wir also doch erholter als gedacht?

Los geht es mit unseren Office Looks!

Jessie

Genau wie in unserem neuen „Leisure Wear“-Artikel beschrieben lasse ich es im neuen Jahr noch ruhig angehen und trage einen Wohlfül-Look. Nur ja keine Experimente!

Ich zeige euch auch gleich schon zwei Sale-Funde, auf die ich lange gewartet und Ende des Jahres endlich zugeschlagen habe:

Pullover: Stella McCartney (im Sale! Gibt es auch in hell), Jeans: Closed, Schuhe: Chloé (jetzt im Sale in Samt. Ratet, wer zugeschlagen hat…), Schal: Isabel Marant, Mantel Closed, Tasche: Céline Box Bag

 

 

Charlotte

Nachdem ich die Feiertage gemütlich im Kreise meiner Liebsten verbracht habe, alle Zimtsterne aufgefuttert sind und der Neujahrs-Kater sich verkrümelt hat, starte ich voll Elan und wie gewohnt farbenfroh ins neue Jahr. Heute starte ich mit den Auswertungen unseres Gift Specials und freue mich riesig über eurer Engagement und die fantastischen Partnerschaften, mit denen wir das letzte Jahr abschließen durften. Merci!

Der Januar hält viele tolle Events (hallo Fashion Week!) und Business-Trips für mich bereit und ich kann es kaum erwarten, in die Tasten zu hauen, mit Partnern zu sprechen und mich an die Planung zu machen.

Schnell zum Outfit: Da mich die Farbe ein wenig Überwindung gekostet hat, bin ich um den orangefarbenen Rock ein paar mal herumgeschlichen. Letzte Woche habe ich kurzerhand im Sale zugeschlagen und freue mich über meine Ausbeute. Mit Kuschel-Mantel, Overknees und Rolli mach ich eine Zeitreise in die 70s und „groove“ mich in die erste Woche des Jahres ein.

Mantel: Bash (ähnlich hier), Pullover: JOUUR.,  Rock: COS (ähnlich hier), Stiefel: P&C (ähnlich hier)

 

Pia

Hello 2018! Wie für so viele ist es auch mein erster Arbeitstag im neuen Jahr, mein Tagesmotto sollte demnach „back to work“ lauten, ich habe es in „baby let’s dance“ umgewandelt…

Nach einer wunderbaren Zeit bei meiner Familie in Düsseldorf, mit der besten Freundin in Amsterdam und als Finale Silvester in Hamburg im Kreise von guten Freunden mit viel Schlaf, gutem Essen und Sport, fällt es mir noch sehr schwer wieder zurück am Schreibtisch anzukommen. Also ist ein Wohlfühl-Look angesagt, neue Lieblingsturnschuhe, kuscheliger Turtleneck und flauschiger Schal in großer Vorfreude auf alles, was 2018 auf mich wartet!

Mantel: Sandro (ähnlich hier), Turtleneck Longsleeve: Closed, Top: & Other Stories (ähnlich hier), Jeans: Levis 501 skinnySchuhe: DiadoraSchal: COS (ähnlich hier), Tasche: Bucket Bag Mansur Gavriel

Marlene

Obwohl ich noch ein paar Tage länger gebraucht hätte, um mich mental und physisch auf das neue Jahr vorzubereiten, klingelte der Wecker heute früh in alter Manier um 8 Uhr. Seit meiner Rückkehr in Berlin und der vorherigen Gemütlichkeit über die Feiertage tue ich mich mit allem ein bisschen schwer. Gott sei Dank ist es eine kurze Woche und ich kann am Wochenende einfach das nachholen, was ich gerne noch für mich selbst getan hätte, wie zum Beispiel Dokus schauen, lesen, ein Jahresbild malen, um das neue Jahr zu visualisieren und und und.

Zwischen Familie, Feierlichkeiten, Ski fahren, Jahresrückblick und Planung für 2018, kam mir die Zeit zwischen den Jahren natürlich viel zu kurz vor.

Die Strickjacke von Stefanel habe ich mir im Dezember selbst zum Geburtstag geschenkt. Zusammen mit einem alten Hemd von meinem Papa, Jeans und Chelsea Boots könnte ich diese Kombination endlos variieren. Auch neu: meine Jacke von The North Face, die ich nachdem ich an dieser Stelle zum Exemplar von meinem Boyfriend greifen musste, kurzer Hand von ihm zum Geburtstag geschenkt bekommen habe.

Jacke: The North Face, Strickjacke: Stefanel (ähnlich hier), Hemd: Secondhand (ähnlich hier), Hose: Claudie Pierlot (ähnlich hier), Schuhe: (ähnlich hier)

Kommentare

  1. Anne Charlotte sagte am

    Jessie, dein Look ist ein Traum. In welcher Größe trägst du denn den Pulli?

    Liebste Grüße,
    Anne Charlotte

  2. Oh Marlene, deine Strickjacke! Ich habe lange nicht mehr ein Teil gesehen, in das ich direkt SO verliebt war!

  3. Hi Marlene, die North Face Jacke finde ich richtig stark.
    Verlinkt hast du aber eine andere – weißt du, wo ich genau deine herbekommen könnte, oder wie das Modell heißt? Danke schonmal!

  4. Charlotte, dein orangefarbener Rock steht dir ausgezeichnet und ich finde es gut, dass du dich getraut hast, diese „Knallfarbe“ zu tragen. In der Kombination mit Creme-Weiß und Schwarz wirkt der Look absolut alltagstauglich und auf keinen Fall zu bunt. Ein tolles Outfit zum Nachstylen! Allerbeste Grüße, Susanne

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein