JOURlook: Das Off Shoulder Top von Tibi

Bei der Rewardstyle-Konferenz in Dallas waren mehr als 200 Modeblogger auf einem Haufen, was der texanischen Stadt gleich ein ganz anderes Gesicht gegeben hat. Obwohl wir aus aller Welt zusammen gekommen sind, gab es doch omnipräsente Trends – viele Jeansröcke, Spitzenkleider, der omnipräsente 70s Trend und lauter Drew-Modelle von Chloé habe ich gesichtet. Auch dieses off-shoulder-Top von Tibi

Bei der Rewardstyle-Konferenz in Dallas waren mehr als 200 Modeblogger auf einem Haufen, was der texanischen Stadt gleich ein ganz anderes Gesicht gegeben hat. Obwohl wir aus aller Welt zusammen gekommen sind, gab es doch omnipräsente Trends – viele Jeansröcke, Spitzenkleider, der omnipräsente 70s Trend und lauter Drew-Modelle von Chloé habe ich gesichtet.

Auch dieses off-shoulder-Top von Tibi habe ich mindestens drei Mal entdeckt und bin dann in die Falle getappt: Für mich führte kein Weg an diesem wunderschönen oversize Modell vorbei. Noch während wir den Rednern auf der Bühne lauschten, bestellte ich mein Exemplar online.

Keine Woche später war das Top da, wofür ich sogar Steuern und Zoll aus den USA auf mich genommen habe (sonst bestelle ich nie in Amerika). Was soll ich sagen, obwohl es ein absolutes Modebloggerteil ist, bin ich verknallt!

Auf den Bildern sieht das Top irgendwie knittriger aus, als es ist. Und noch einen Tick frischer!

Top: Tibi (hier in Schwarz)
Jeans: Paige Denim
Tasche: Chloé
Platforms: Stella McCartney

PS: Sehe gerade, dass es das Shirt nun auch bei Edited gibt.

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (14) anzeigen

14 Antworten auf „JOURlook: Das Off Shoulder Top von Tibi“

Oh wie schön liebe Jessie! Das kann ich absolut nachvollziehen, wunderschön! Ich glaube da könnte ich auch schwach werden … Bin schon länger auf der Suche nach dem passenden Off Shoulder Top und nachdem mein bisheriger Favorit von Ganni innerhalb von kurzer Zeit ausverkauft war (tiefe Wunde!) könnte das definitiv ein perfekter Nachfolger sein 🙂 Danke fürs teilen!

Oh ja, hier sieht das Top klasse aus. Genau die richtige Menge Lässigkeit. Auf den Verkaufsfotos erinnert es mich allerdings ein bisschen an so ein Krankenhaushemd. Ich vermute, man muss gut überlegen, was man dazu kombiniert.

Wirklich sehr hübsch die Bluse! In Grün finde ich die ja fast noch umwerfender, wobei das strahlende Weiß natürlich noch sommerlicher wirkt.

Das Top ist super!
Aber die Schuhe sind unschön…..und mir ist gerade gestern wieder aufgefallen, wie schlimm es aussieht, wenn die Frauen auf diesen Riesenplateaus laufen.

Hach Jessie, grosse Outfit-Liebe – von Top ueber Hose bis zu den Schuhen ein Traum! Sogar die Tasche, der ich (noch) nicht so viel abgewinnen kann, gefaellt mir an dir supergut. Ich freue mich jeden Tag auf Outfit-Inspo von dir!!

Liebe Jessie, supertolles Outfit. Ich finde, Outfit-technisch machst Du zurzeit nochmal einen Riesensprung nach vorn. Der Kontakt zur internationalen Blogger-Szene inspiriert. Das meine ich nicht von oben herab. Ich stelle auch an mir fest, dass mein Stil durch das Lesen von Mode-Blogs, das Verfolgen von Schauen-Protokollen und Instagram-Feeds monatlich besser wird. Das macht richtig Spaß, es an mir selbst zu sehen.

Schönes Outfit, Schuhe wie Bluse finde ich sehr, sehr cool. Gibt es derartige Blusen auch in anderen Shops? Ich suche schon seit Tagen, aber in der mittleren Preisklasse finde ich nichts..

wow, du siehst einfach hinreißend aus. das oberteil ist wie für dich gemacht. ich habe die chloe marcie in zartrosa und finde sie hat die perfeckte größe <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.