Die News! Hinter den Kulissen von Chanel, Rihanna lanciert ein eigenes Luxusmodelabel und Zazi Vintage in Afghanistan

Diese elf News schreien nach wärmeren Temperaturen. Ich weiß, dass wir uns noch ein bisschen gedulden müssen. Aber mit diesen Lookbooks gepaart mit ein wenig Fantasie kann man sich den zukünftigen Sommer schon mal ausmalen. Gut, dass sich auch der ein andere Lesetipp sowie zwei neue Schmuckkollektionen unter unsere LiebLinks geschmuggelt haben. Viel Spaß beim Lesen!

PS: Wir verlängern den Rabatt in unserem Beauty Edit zum Muttertag mit Niche Beauty. Vom 15. bis zum 16. Mai bekommt ihr mit dem Code „JOURNELLES15“ 15% Rabatt auf alle Marken!

Mode und soziale Probleme: Die erste gemeinsame Kollektion von Zazi Vintage und Ethical Fashion Initiative

Jeanne de Kroon (wir hatten sie bereits in einem Closet Diary und einer Homestory vorgestellt) hat aus ihrer Ambition, benachteiligten Frauen zu helfen, ihr Modelabel Zazi Vintage aufgebaut. Seitdem ist sie ständig auf der Suche nach Projekten, die eine Brücke zwischen Mode und den Traditionen der Welt schlagen und dabei ökologische und soziale Probleme der Industrie überwinden.

Ihr jüngstes Projekt bringt sie nach Afghanistan, wo sie auf den geschichtsträchtigen Pfaden der Seidenstraße, die seit jeher Osten und Westen miteinander verbinden, beschreitet. Gemeinsam mit der Ethical Fashion Initiative, eine Organisation der der Europäischen Union, und Kunsthandwerkern aus Afghanistan ist eine Kollektion entstanden, in der sich Konsumenten und Produzenten näher kommen.

Das Ziel ist es, bis Ende 2020 neue Arbeitsplätze und nachhaltige Lebensgrundlagen für über 2.000 Rückkehrer, Binnenvertriebene, potenzielle Migranten, Bauern und marginalisierte Handwerker aus Afghanistan zu schaffen.

Die Kollektion ist ab sofort online erhältlich. Und schaut euch bitte diese tollen Bilder an!

Vestiaire Collective: Circular Fashion mit Arizona Muse und Margherita Missoni

Bleiben wir doch gleich beim bewussten Modekonsum: Vestiaire Collective hat ganz im Zeichen von Nachhaltigkeit einen Circular Fashion Guide gemeinsam mit fachkundigen Experten und interessanten Persönlichkeiten entwickelt. Unter anderem teilen das britisch-amerikanische Model Arizona Muse und die italienische Schauspielerin Margherita Maccapani Missoni ihre Visionen von Circular Fashion und geben persönliche Tipps zum Kauf und Verkauf sowie für eine nachhaltigere Lebensweise. Dr. Anna Prismar von Green Strategy erklärt die sieben Praktiken von Circular Fashion und stellt die Umweltvorteile von Secondhand heraus. Außerdem finden sich praktische Tipps zum Weiterverkauf und Kleiderschrank-Detox.

Klick! Auf gehts zum Circular Fashion Guide.

Summer Vibes!

Ein weiteres Highlight in Sachen Lookbooks ist die Bildstrecke von Edited. Gemeinsam mit einigen unserer liebsten Streetstyle-Stars wie Emili Sindlev, Maja Wyh oder Maria Bernad hat das deutsche Modelabel im schönen Barcelona die neusten Sommertrends geshootet. Leinen, Blümchenkleider, Sandalen – hier findet man alles, was das Herz begehrt.

 

Habenwollen! Alighieri x Matchesfashion

Eine neue Woche, ein neues Objekt der Begierde aus dem Bereich Schmuck. Dieses Mal von der Designerin Rosh Mahtanaus von Alighieri. Exklusiv für den Onlineshop Matchesfashion hat die Britin eine Schmuckkollektion herausgebracht, in der sie verschiedene Charms mit jeweils wichtigen Werten – von Arbeit und Freundschaft über Familie bis hin zu Vermögen – zusammengesetzt hat, um besondere Schmuckstücke mit einer Bedeutung zu schaffen. Superhübsch!

Die Kollektion ist ab sofort hier erhältlich.

Buchtipp: Hinter den Kulissen von Chanel

Von Karl Lagerfeld kann man sich mehr als nur eine Scheibe abschneiden. Jedes Mal, wenn es einen kleinen Einblick in seinen beruflichen Werdegang oder hinter die Kulissen von Chanel gibt, sind wir Feuer und Flamme.

Anfang Juni gewährt uns das französische Modehaus Einblick in seine Arbeit: „Hinter den Kulissen von Chanel“ ist eine illustrierte Dokumentation, die den Weg vom Entwurf über die einzelnen Werkstätten und Künstler bis zur großen Schau zeigt und das Entstehen von Lagerfelds letzter großer Kollektion begleitet. Natürlich kommt der verstorbene Designer in seinem letzten offiziellen Gespräch noch einmal persönlich zu Wort.

„Hinter den Kulissen von Chanel“ erscheint am 25. Juni 2019.

Schmuck-News: SS19 Campaign von Juuls & Karats

Momentan haben wir es auf jegliche Art von Behängung abgesehen: klein, groß, einfach, bunt. Die neuen Schmuck-Pieces von Juuls & Karats, dem In-House Label des Berliner Online Jewelry Concept-Stores Juuls Juuls, kamen uns da gerade Recht. 14 Karat Gold, Diamanten und Halbedelsteine – luxuriöse Klassiker für jeden Tag: #becausewhynot!

Mehr erfahrt ihr hier.

Breaking News! Nach über 30 Jahren gründet LVMH ein neues Label

Rihanna-Fans können mit ihrem Idol künftig nicht nur den Lippenstift (Fenty Beauty) teilen, sondern auch von ihr entworfene Mode tragen. Nach monatelangen Gerüchten wurde nun bekannt gegeben, dass die R’n’B-Sängerin unter dem Dach des französischen Luxuskonzerns LVMH eine Ready-to-Wear-Linie, Sonnenbrillen, Schmuck, Schuhe und weitere Accessoires unter ihrem Nachnamen Fenty herausbringen wird.

Laut Business of Fashion soll die erste Kollektion der neuen Marke am 22. Mai in Paris präsentiert werden.

Bag Love! Handtaschen von Ganni

Ja ja, was wären unsere News ohne Neuigkeiten aus dem Hause Ganni, richtig? Das dänische Label lanciert heute seine limitierte Ledertaschen-Kollektion im Rahmen der Pre-Fall 2019-Kollektion: Italienische Handwerkskunst trifft auf das typische Mix-and-Match-Design der Marke. Das Ergebnis sind Handtaschen, die wir gerne tragen wollen würden und uns auch leisten können.

Summer, we’re coming for ya!

Endlich News von dem polnischen Unterwäschenlabel Le Petit Trou! Als ich euch hier ganz aufgeregt von dem Label berichtet habe, ahnte ich nicht, dass innerhalb kürzester Zeit so viel neue Kollektionen auf uns warten würde. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass es jetzt auch eine neue Reihe zauberhafter Bodies für die heiße Jahreszeit gibt.

Die Spring / Summer 2019 Kollektion ist auf online erhältlich.

Schuhe von Birkenstock x Il Pellicano

Mode und Schmuck haben wir ja bereits abgedeckt, fehlen noch unsere Füße. Darum kümmert sich diese Woche die Schuhmarke Birkenstock: Gemeinsam mit Marie-Louise Sciò, CEO und Creative Director der Pellicano Hotels Group, lancieren sie eine Kollektion aus sieben Modellen, die den Spirit des legendären „Il Pellicano“ Hotels einfängt. Und die können sich alle sehen lassen: von wegen Ökolatschen!

Die „Il dolce far niente“-Kollektion kann ab heute bei Matchesfashion vorbestellt werden und ist ab 15. Juni im Handel.

Girls on fire!

Und zu guter Letzt: Neues aus dem Hause Lala Berlin. Die Designerin Leyla Piedayesh lanciert gerade nicht nur ihre Swimwear-Linie sondern auch ihre erste Jewelry Kollektion.

Als Ergänzung zu ihrer Ready-to-Wear-Linie hat Lala Berlin seit jeher ein breites Spektrum an Accessoires angeboten – darunter Handtaschen oder den charakteristischen Dreiecksschal aus Kaschmir. Nun schmücken Flammenanhänger und mit Swarovski verzierte Streichholzfiguren vergoldete und versilberte Halsketten, Ringe und Armbänder – und ergänzen optimal Leylas Sortiment.

Die Schmuckkollektion ist ab sofort erhältlich.

Alle Bilder via PR

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein