Die News! Extravaganz bei der Met Gala, Jessies Mother’s Day Edit und Kaftan-Liebe bei & Other Stories

Happy Wednesday, ihr Lieben! Da Alex diese Woche auf der Fashion Week in Tiflis unterwegs ist und hoffentlich mit einem Sack voll Inspiration und neuer Trends zurückkommt, sammle ich diesmal für euch eine kleine, aber feine Ausgabe der Lieblinks zusammen.

Mit dabei? Eine neue sehr gut durchdachte Beauty-Brand, unser großes Muttertags-Special mit Niche Beauty (nicht vergessen, am 12. Mai ist Muttertag!) und natürlich die außergewöhnlichsten Looks der Met Gala. Aber lest selbst!

Lady Gaga kam nicht nur mit einem Outfit, sondern gleich mit vier und entledigte sich ihrer Roben nacheinander auf dem Roten Teppich.

Die Met Gala

Am Montag war es wieder soweit: Die Prominenz versammelte sich anlässlich der Met Gala auf dem pinken Teppich. Die alljährliche Spendengala unter der Schirmherrschaft von Vogue-Chefin Anna Wintour trug 2019 den Titel „Camp: Notes on Fashion“, eine Referenz auf Susan Sontags „Notes on ‘Camp'“ von 1964, wie das Metropolitan Museum of Art auf Instagram verlauten ließ.

Doch was bedeutet eigentlich „camp“? Wie schon Sontag in ihrem Essay beschreibt, sind Theatralität und Übertreibung wesentliche Bestandteile. Kein Wunder, dass Gucci einer der Hauptsponsoren der diesjährigen Met Gala war, schließlich ist die Mode der Inbegriff von Extravaganz.

Neben Harry Styles, Lady Gaga und Serena Williams befand sich deshalb auch der Creative Director von Gucci, Alessandro Michele, unter den prominenten Co-Gastgebern, die zu dem exklusiven Großereignis einluden. Immerhin gab es nur 600 Plätze und selbst wenn man es auf die Gästeliste geschafft hat, musste nochmal tief in die Tasche gegriffen werden: Ein Ticket kostete schlappe 35.000 Dollar!

Trotz des strikten Foto-Verbots, das Anna Wintour ihren Gäste an diesem Abend auferlegt hat, haben wir die schönsten (offiziellen) Fotos mit den außergewöhnlichsten Outfits für euch.

Schauspielerin Saoirse Ronan in Gucci
Mango hat ein exklusives Design für ihre Botschafterin Sofía Sanchez de Betak entworfen, das ab dem 3. Juni online erhältlich sein wird.
Sängerin Janelle Monáe in Christian Siriano mit einer Hutkreation von Sarah Sokol Millinery
Vogue International Editor Hamish Bowles in Maison Margiela Artisanal by John Galliano

Anzeige: Jessie’s Mother’s Day Edit mit Niche Beauty

Alle Beauty-Liebhaberinnen aufgepasst! Pünktlich zum Muttertag (für Jessie der erste als Zweifach-Mama!) haben wir eine ganz besondere Überraschung für euch: Vom 10. bis zum 12. Mai gibts mit dem Code „Journelles15“ 15% Rabatt auf alle Produkte bei Niche Beauty.

In Kooperation mit Niche Beauty hat Jessie ihre liebsten Beauty-Picks für euch zusammengesammelt und verrät im Interview, wo sie diese Jahr den Muttertag verbringt. Mehr dazu erfahrt ihr am Freitag hier auf Journelles und auf Niche Beauty.

Produkte, die auf Herz und Nieren getestet wurden und Jessies absoluten Lieblinge sind? Hier gibt es einen Blick in ihren Badezimmerschrank.

In Kooperation mit Niche Beauty

Kaftan-Liebe bei & Other Stories

Es vergeht kaum eine Woche, in der es keine Neuigkeiten von einer unserer liebsten Highstreetmarken gibt. Diesmal lässt uns & Other Stories von wärmeren Tagen träumen, an denen wir uns nur ein leichtes Sommerkleid oder einen Kaftan überstreifen müssen, um aus dem Haus zu gehen. Passend dazu lanciert & Other Stories eine sommerliche Kaftan Capsule Collection, die es seit Montag sowohl online als auch in den Stores zu kaufen gibt.

Pink Ribbon Care While You Care

Körperpflege und Früherkennung von Brustkrebs in einem: Gemeinsam mit Pink Ribbon hat DBD Düsseldorf die Pflegemarke Pink Ribbon Care While You Care entwickelt. Das Ziel? Durch das Abtasten der eigenen Brüste sollen Frauen schon frühzeitig erste Symptome von Brustkrebs erkennen und können dadurch schneller und besser behandelt werden. Und wo sollte das leichter funktionieren als unter der Dusche, wenn man sowieso schon nackt ist? Eben.

Deshalb sind die ersten beiden Produkte der neuen Marke auch ein zitroniges Duschgel mit passender Bodylotion. Beide Flaschen ziert eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die das Selbstabtasten super einfach macht. Unterstützend dazu findet ihr auf der Website von Pink Ribbon noch eine Videoanleitung und mehr Hinweise zu dem Thema.

Zurzeit ist es das Ziel der Kampagne, Aufmerksamkeit für die Brustkrebs-Früherkennung zu erlangen, wir drücken aber die Daumen, dass die hübschen Flaschen bald auch in den Regalen der Drogeriemärkte stehen.

Wild Summer

In unserer Zusammenstellung kleiner Schmuckbrands haben wir sie ja schon erwähnt, mit ihrer neuen Kollektion Wild Summer tauchen Veronique und ihr Schmucklabel VRNQ aber wieder auf unserem Radar auf. Denn die macht wirklich Lust auf Sommer: Animal-Print in Kombination mit Gold und Perlmutt? Klingt nicht nur wunderschön, ist es auch!

Die handgefertigten Schmuckstücke sind ganz frisch in Veroniques Etsy-Shop eingetroffen. Wer kann dem Leo-Fieber schon widerstehen?

Gucci Beauty is back!

Noch mehr Beauty-News: Das italienische Modehaus Gucci erweitert sein Sortiment neben diversen Parfums wieder um weitere Beauty-Artikel. Nachdem die Kosmetiklinie des Labels 2014 eingestellt wurde, will Chefdesigner Alessandro Michele erneut den Beauty-Markt erobern. Den Anfang der neuen Make-Up-Linie macht die Lippenstiftkollektion, die aus 58 verschiedenen Farben besteht und bereits jetzt online erhältlich ist. Wir sind gespannt, wie es weiter geht!

Alle Bilder via PR, Bilder im Header via PR und Instagram.com/vrnq.jewelry

Text von Kira Rosenkranz

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Kommentare

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein