Die News! Die neue Werbekampagne von Gucci, die Nominierten für die CFDA Fashion Awards – und wie man auf Instagram erfolgreich werden kann?

Jede Woche setzen wir Lesezeichen über Lesezeichen, sammeln in den Email-Postfächern und auf der Ablage auf unseren Schreibtischen die wichtigsten News, die schönsten Lookbooks und inspirierende Bilder – die aktuelle Auslese der besten Themen gibt es wie jeden Mittwoch in unseren LiebLinks.

PS: Vergesst den 1. April kommenden Montag nicht!

Best-of Swimwear: Edited Swim Summer 2019

Von Anfang an haben wir hier auf Journelles die Erfolgsgeschichte von Edited mit verfolgt, wir mögen die Kollektionen und so geht es auch vielen anderen.

Die aktuelle Swimwear-Linie des Labels besteht aus klassischen Badeanzügen, verspielten Bikinis und lässigen One-Shoulder-Pieces, die als Sommerbegleiter gerne direkt in unsere Kleiderschränke wandern dürfen – zum Beispiel der lässige Bikini im Leo-Print, auch als Badeanzug sehr hübsch.

 

Shopping PRO Tipps

Bei Net-a-Porter startet der Season Sale. Ihr erhaltet bis Sonntag, den 7. April, mit dem Code NETAPORTER15 15 Prozent Rabatt auf diese Produktauswahl. Jessies Lederkleid oder die weiten Jeans von Ganni sind auch dabei.

Unsere Highlights?

 

 The Outnet vergessen wir immer wieder bei unseren Touren durchs Netz, dabei lohnt es sich im Outlet-Designertraumland vorbeizuschauen.

PS: Mytheresa schenkt euch ab Donnerstag bis Sonntag den Versand! Außerdem haben sie gerade zwei exklusive Modelle von Wandler auf Mytheresa lanciert – nicht lange überlegen, sonst isse weg!

CFDA Fashion Awards

Die Council of Fashion Designers of America“-Awards, kurz CFDA Fashion Awards, stehen bald wieder vor der Tür; im Juni werden die Oscars der Mode verliehen.

Nominiert sind unter anderem für den Preis „Womenswear Designer of the Year“ Marc Jacobs, Kate Mulleavy und Laura Mulleavy für Rodarte und Rosie Assoulin; „Accessory Designer of the Year“ unter anderem Virgil Abloh for Off-White und Ashley Olsen sowie Mary-Kate Olsen für The Row und für den Preis „Emerging Designer of the Year“ sind unter anderem Catherine Holstein for Khaite und Sarah Staudinger sowie George Augusto für Staud nominiert. Wir sind gespannt und drücken allen die Daumen!

Ein Beitrag geteilt von cfda (@cfda) am

Ka-Ching! Gucci x Florence Welch

Da hat sich Gucci mal wieder was Feines einfallen lassen. Für die neue Werbekampagne der Schmuckkollektion hat sich das italienische Modelabel die langjährige Freundin des Hauses und Musikerin Florence Welch (von Florence & the Machine) als Schmuckbotschafterin ins Haus geholt. Ganz ehrlich, wir lieben Florence Welch (erst vor zwei Wochen waren wir alle gemeinsam bei ihrem Konzert in Berlin).

In einem Holzwagen im Retro-Stil, der mit bunten Möbeln und Schmuckstücken überfüllt ist, liegt Florence auf Betten aus Kissen und dekorativen Stoffen und sieht einfach zauberhaft aus. Fotografiert hat Colin Dodgson. Tolle Frau, tolle Kampagne – und, wie findet ihrs?

L.A. Dream: Die neue Style Story von & Other Stories

Weiße Blusen, Jeans, verspielte Midkleider! Die Style Story „L.A. Dream“ mit der Musikerin Chase Cohl von & Other Stories besticht nicht nur mit dem top aktuellen 70er-Jahre-Look, sondern mit dem Fakt, dass das Lookbook in Laurel Canyon geshootet wurde.

Alle Stücke, die Chase Cohl hier trägt, sind ab sofort erhältlich. Einfach mal checken, zum Beispiel hier.

Laurel Canyon hat eine wilde Musikgeschichte hinter sich. Hier oben im Land gibt es etwas Märchenhaftes. Es ist ein wenig abgelegen, sehr grün, mit verwinkelten und kurvigen Straßen. Es hat ein bisschen was von Magie. Laurel Canyon kann ein Ort des Trostes für die Kreativität sein und das ist es, was mich weiterhin anspricht.

– Chase Cohl, Musikerin

Must-Read: Kleidung vermieten?

„Wird 2019 das Jahr sein, in dem wir anfangen werden, unsere eigenen Kleiderschränke zu vermieten?“ Fragt Autorin Emily Farra angesichts des steigenden Wunsches nach mehr Nachhaltigkeit in der Modebranche. Noch vor einigen Jahren schien die Idee, Kleidung zu mieten und mit Dutzenden von Fremden zu teilen, nicht revolutionär, sondern vor allem irgendwie unangenehm. So ganz unwahrscheinlich ist diese Vorstellung heute nicht mehr, auch  Zalando soll an einem solchen Konzept arbeiten.

Mehr könnt ihr {hier} bei der US-amerikanischen Vogue nachlesen. Auch interessant? „Wie man als Marke auf Instagram erfolgreich wird“ – mehr dazu {hier}.

Le Sonnenbrille! Ray-Ban x Peggy Gou

Seid ihr auch immer auf der Suche nach einer schönen Sonnenbrille? Wir hätten da einen Vorschlag: Ray-Ban lanciert in Kooperation mit Peggy Gou eine limitierte Sonnenbrillenkollektion!

Geboren in Korea und wohnhaft in Berlin hat sich die DJane mit dem amerikanischen Sonnenbrillen-Hersteller zusammengetan: Zum ersten Mal in der Firmengeschichte wird ein Accessoire zusammen mit einer Sonnenbrille lanciert: Eine goldene Sonnenbrillenkette, mit Peggy Gou’s Initialen, ergänzt die beiden Fassungen, die sie für Ray-Ban entworfen hat.

Die Kollektion ist ab sofort online erhältlich.

Berlin Fashion Week: Der Berliner Salon wird eingestellt

Der Berliner Salon wird zur kommenden Berlin Fashion Week eingestellt. Die Gruppenausstellung wurde 2015 ins Leben gerufen, um deutschen Designtalenten ein Schaufenster zu bieten, vor allem auch solchen, die sich keine teuren Modenschauen leisten können. Das kam in der Modebranche gut an. Für viele, uns eingeschlossen, war der Salon eines der Highlights der Fashion Week. Immerhin bleibt der Vogue Salon {Vogue} bestehen.

Mehr dazu im {Tagesspiegel}.

Well hello, Boyfriends of Instagram!

Last but not least etwas zu Lachen für alle, die gerade aus dem Fenster starren und ein wenig gute Laune vertragen könnten. Bei Recherche habe ich den witzigen Account Boyfriends of Insta entdeckt. Die gängigsten Klischees über Blogger und die Fotos schießende Partner werden auf diesem Account bestätigt – inklusive lustigen Foto-Beweisen. Sehr gelungen, lustig und wunderbar ironisch. Durchklicken lohnt sich!

Alle Bilder via PR

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Kommentare

  1. Ich finde Kleidung zu mieten super. Erinnert mich direkt an eine Szene in einem Film wo man Handtaschen mieten konnte. Bei mir läuft Florence hin und wieder. Aber wenn Sie läuft, dann höre ich sie gerne. Die Bilder der Gucci Kampagne sehen zudem einfach toll aus. Umwerfend und sehr schön. Ich muss bald auch mal bei edited vorbeischauen wenn ich wieder in Düsseldorf bin.

    Gruß,
    Petra

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein