News du JOUR: LiebLinks KW 32

Diese Woche ist es im Büro sehr ruhig: Jessie urlaubt gerade auf Ibiza, Yildiz liegt krank im Bett, Ari ist auf Familienausflug – lediglich Marlene und ich halten die Stellung und vergnügen uns mit jeder Menge Iced Coffee und frischem Obst.

Aber auch für euch haben wir besondere Leckereien in Form von toller LiebLinks: das lustigste Video der Woche, ein interessanter Artikel zum Thema Konsum und Markenhype, die ersten Kampagnen-Bilder von Arket und ganz viel Lookbook-Liebe!

Arket: Erste Kampagnen-Bilder

Knapp drei Wochen dauert es noch, dann öffnet der erste Arket Store seine Türen. Der neue Shop, der aus dem Hause H&M stammt und damit eine weiteres Konzept nach COS, & Other Stories, Monki und Weekday ist, hat eine Mission: Demokratisierung von guter Qualität, hochwertig produzierte Produkte und ein zeitloses Design, welches man auch noch nach Jahren liebt. Die ersten Kampagnen-Bilder sind jetzt raus, verraten aber noch nicht allzu viel.

Umso gespannter sind wir, wenn der erste Laden am 25. August in London eröffnet und gleichzeitig auch der europaweite Onlineshop gelauncht wird.

Foto via businessoffashion.com

Fashion News: Die erfolgreichsten Brands im 2. Quartal 2017

Da ist sie, die Liste, die über Sein und Nichtsein entscheidet. Na gut, ganz so schlimm ist es nicht, aber interessant schon. Denn {Business of Fashion} veröffentlichte jetzt das Ranking, welche Modebrands im 2. Quartal 2017 am erfolgreichsten waren. Mit großem Abstand auf Platz 1? Gucci! Die sind laut Suchmaschine Lyst nicht nur kommerziell am erfolgreichsten im Vergleich zu anderen Labels, sondern stellen mit den Bloom Slides auch noch das am meisten verkaufte Produkt. Verrückt!
Auch interessant: Platz 2,3 und 4 werden von gehypten Marken wie Yeezy, Balenciaga und Vetements belegt.

Lookbook-Liebe: Broste Copenhagen F/W 2017

Ja, auch die Interior-Welt wird immer schnelllebiger, Trends finden viel mehr statt als noch vor ein paar Jahren, aber manche setzen sich auch durch und werden zu echten zeitgeistigen Klassikern. Mehrere von diesen vereint das neue Lookbook von Broste Copenhagen: Übertöpfe aus Korb, Beni Ourains und jede Menge Metall. Können wir uns nicht dran sattsehen!

Foto via itunes.com

Buch-Tipp: „Loewe – Ibiza: Close to Paradise“

Ist Ibiza das neue Griechenland? Ein wenig habe ich ja das Gefühl, denn aus der ehemaligen Party-Hochburg ist mittlerweile DER Urlaubsspot für die Modemeute geworden – traumhafte Strände und Landschaften inklusive. Kein Wunder also, dass auch das angesagte spanische Brand Loewe auf den Zug aufspringt und passend zur Holiday-Zeit ein Buch sowie einen Soundtrack (hier anhören) zu Ehren der Insel herausgebracht hat. Im Buch geht es um Fotografien der 60er- bis 80er-Jahre, die die Partykultur und kreative Szene von Ibiza darstellen, der Soundtrack wurde in Zusammenarbeit mit Deewee und Michel Gaubert veröffentlicht. Sommer-Feeling pur!

Hold onto summer

Weiter geht es mit den Sommerthemen, denn die schönste Jahreszeit haben wir noch nicht aufgegeben – die Hoffnung stirbt zuletzt und Sonnenbrillen tragen wir eh 330 Tage (abzüglich der Regentage) im Jahr. Erst recht, wenn wir uns damit ein paar 70s-Vibes in den Alltag holen können, so wie bei der neuen Ace&Tate „Hold onto summer“-Kollektion, in die wir uns gleich mal verliebt haben.

Gute News für uns als Berliner: Der neue Ace&Tate Store in der Fasananestrasse feiert am Donnerstag seine große Eröffnung, die Türen sind aber schon jetzt für alle geöffnet. Und was ist schöner, als sich durch unendlich viele Modelle mit der Freundin zu probieren?

Gelesen: „Wir wollen alles, brauchen nichts“

Und weil wir mit Kleidern, Kosmetik und anderen Luxusgütern potentielle Intimpartner anlocken wollen. Wir begehren, um begehrt zu werden.

Ein Thema, mit dem wir uns hier jeden Tag neu beschäftigen: Konsum. Über Trends berichten, Hypes verfolgen und neue Sehnsüchte entfachen. Dass alles machen wir aber nicht, weil wir euch schlicht und einfach verführen wollen, sondern weil wir selbst auch nur ein weiteres Rädchen im Uhrwerk sind – beeinflusst werden und beeinflussen. Wie Labels solche Hypes nutzen, Influencer ihre Rolle ausspielen und wie Begehren und Kauflust in unserem Hirn verursacht werden, lest ihr im sehr interessanten Artikel von Anne Waak für das Zeit Magazin.

Sneaker-Freaker: Stine Goya News

Gerade erst feierte Stine Goya ihr zehnjähriges Jubiläum und stand uns im knallharten Interview zu ihrer Karriere Rede und Antwort. Jetzt kommt der nächste Coup: das Label launcht seine ersten Sneaker. In Zeiten von Stan Smith, Yeezy und Co. ein riskantes Unterfangen, aber genauso wie Goyas verspielte Kleider glänzt der Turnschuh mit leuchtenden Farben und guter Laune. Kleines Goodie: die Sohle glitzert. Da kriegen wir doch gleich leuchtende Augen!

Beauty Video: Glossier Top Shelf Live feat. Alessandra Steinherr und Emily Weiss

Treffen sich zwei Beauty-Ikonen und sprechen eine Stunde lang über ihre liebsten Beauty-Produkte und Schönheitsgeheimnisse. So geschehen in London, als Glossier für ein paar Tage die britische Hauptstadt eroberte und Gründern Emily Weiss die UK-Glamour Beauty-Redakteurin Alexandra Steinherr interviewte. Mehr muss und will ich auch gar nicht sagen, denn alle Beauty-Fans unter euch haben jetzt eh schon auf den Play-Button gedrückt und lesen hier sowieso nicht weiter…

Label to watch: Maggie Marilyn

Nachhaltigkeit und modische Designs? In den heutigen Zeiten gar nicht mehr sooo schwer zu finden (ein Artikel über die coolsten Labels folgt bald), aber wir geben euch hier schon einmal eine kleine Preview. Denn Maggie Marilyn ist ein kleines Label aus Neuseeland, das nicht nur Wert auf trendbewusste Designs legt, sondern auch faire Produktionsbedingungen und gute Materialien.

Auf der Website sind viele Designs schon ausverkauft, umso besser, dass Stylebop die Designerin jetzt auch neu im Repertoire hat. Schaut mal rein und bewundert die femininen Entwürfe, das hier sind meine persönlichen Lieblinge:

Lookbook-Liebe: John Galliano Resort 2018

Ja, ich gestehe. Lange war ich kein John-Galliano-Fan mehr. Zuletzt, als seine große Zeit bei Dior war, er traumhafte Märchenwelten erschuf und die phantasievollsten Kleider zeigte, die die Modewelt seit langem gesehen hatte. Dann kam der Rausschmiss und die Vorwürfe, mit denen man ihn belastete, trafen mich. Ich konnte ihm lange einfach nicht verzeihen. So langsam, heimlich, still und leise schmuggelte er sich dann aber doch wieder zurück in mein Modeherz – Maison Margiela sei Dank! Und jetzt hat er mich mit seiner eigenen Resort-Kollektion vollends überzeugt.

Die ist für den „gallianoschen“ Stil sehr tragbar, dafür aber auch umso schöner und begehrenswerter. Das Lookbook wurde auf der Straße geshootet, die Anmutung ist französisch und unbekümmert. I like!

Lesestoff: „Bitch Doktrin“ von Laurie Penny

Wer Laurie Penny nicht kennt, der hat in Sachen Feminismus einiges nachzuholen. Sie gilt als die bedeutendste Wortführerin unserer Zeit und hat jede Menge zu sagen. Das habe ich schon am eigenen Leib gemerkt, als ich sie letztes Jahr für ein Interview traf – und mit ihr über den Druck, der auf jungen Frauen lastet, Patriarchat und Familien sprach. Jetzt hat sie nach ihren Bestsellern „Fleischmarkt“ und „Unsagbare Dinge: Sex, Lügen und Revolution“ ein neues Buch auf den Markt gebracht, das eine Sammlung an Essays über Geschlecht, Liebe, Abtreibung und Gewalt beinhaltet: „Bitch Doktrin„. Wie jedes Buch von Penny sehr lesenswert und genau das richtige, um seine Einstellung mal wieder neu zu überdenken.

Die deutsche Ausgabe erscheint am 6. September 2017.

Instagram-Account der Woche: @thomsenmichaela

Die Tradition habe ich an dieser Stelle eingeführt und mache sie natürlich auch fleißig weiter. Wie jede Woche verrate ich euch einen Instagram-Account, der mich gerade inspiriert. Diese Woche ist es der von Model Michaëla Thomsen, die übrigens nicht nur dort mit ihren wunderschönen französischen Outfits ziemlichen Eindruck auf mich macht, sondern auch einen tollen Tumblr-Account hat – wie super cool oldschool ist das bitte?! Ihr Style: die perfekten Vintage-Jeans, jede Menge Wickelkleider, Cashmere-Pullover und Loafers. Girl-Crush-Alarm!

Beauty-News: Charlotte Tilbury Hollywood Matte Liquid Lipsticks

Es gibt mal wieder aufregende Beauty-News – erst recht, wenn ihr solche Lippenstift-Fanatiker seid wie ich. Besonders toll finde ich immer die Exemplare, die matt sind und ewig halten, einfach, weil ich mich dann nicht ständig ums Nachziehen kümmern muss. Dass eines meiner liebsten Beauty-Labels jetzt auch matte Liquid Lipsticks launcht, hat mein Herz ein bisschen schneller schlagen lassen. Die Farbwauswahl sieht im Video von Charlotte Tilbury aber auch großartig aus, jetzt muss nur noch die Textur ausgiebig getestet werden. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Bag-Crush: Joseph

Hach ja, das britische Label Joseph steht schon lange auf meiner Hitliste für die perfekten Basics – neben JOUUR. natürlich! Von einer Lederhose und einem Mantel träume ich schon lange, jetzt wurde die Wunschliste noch mal viiiiiel größer. Warum? Das Brand launcht seine erste Taschenkollektion und die kann mit Céline, Mulberry und Marni locker mithalten. Mein absoluter Favorit? Das Modell Sevres mit großer Schnalle am Henkel!

Carpool Karaoke mit Usher

Endlich wieder eine neue Folge Carpool Karaoke mit James Corden. Diesmal sitzt der Entertainer mit Usher im Auto, singt zu „Yeah“ (der Song meines ersten Disco-Besuchs – ja, damals hieß das noch so und nicht Club), bringt ihm bei, wie man cool einen Club betritt und hat im Allgemeinen wieder jede Menge Spaß. Gleich mal in der Mittagspause reinschauen und schmunzeln.

P.s. Was ich mich seit dem Video frage: Sind Strähnchen bei Männern wieder in? Wenn ja, wie können wir das verhindern, Girls?!

Fotos Header: vogue.com, instagram.com/thomsenmichaela, PR, itunes.com, instagram.com/ctilbury

Kommentare

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein