Die News! Die große Schaufenstereröffnung, ein sehr persönliches Interview und werden Tampons bald günstiger?

Habt ihr euch diese Woche auch so erschrocken? Gerade noch nackte Knöchel und jetzt gibt es wieder dicke Socken, Strumpfhosen und Boots. Ein kalter November! Mit diesem Wechsel der Jahreszeiten steigt zumindest die Vorfreude auf Weihnachten.

Ich muss gestehen, dass es mir auf Journelles bei all der Vorbereitung unseres Gift Specials sehr leicht fällt, in Weihnachtsstimmung zu kommen. Und mit der feierlichen Schaufenstereröffnung am KaDeWe ist die Vorfreude auf die Festtage sowieso garantiert. Das und noch vieles mehr gibt es jetzt in unseren News der Woche!

Get ready for christmas!

Ungelogen, die feierliche Eröffnung der Weihnachtsfenster-Galerie im KaDeWe in Berlin ist eines meiner allerliebsten Termine des Jahres. Man wird von einem wahren Wunderland aus Lichterketten und wunderbarer Weihnachtsmusik empfangen und der Weihnachtsmann samt Kutsche eröffnet dann ganz feierlich die geschmückten Schaufenster des KaDeWes.

Dieses Jahr zeigt die Weihnachtswelt der KaDeWe Group alte und neue Bräuche: Vom Klassiker mit Geschenken unter dem Weihnachtsbaum und einer Weihnachtsgans über Palmen im Surf-Urlaub bis hin zum Disco-Fieber auf dem Dancefloor – jedes Weihnachtsfenster erzählt eine andere persönliche Weihnachtsgeschichte. Hauptdarsteller der Weihnachtskampagne sind Nussknacker, die im KaDeWe, Oberpollinger und Alsterhaus erhältlich sein werden.

Los geht es am Freitag, den 15. November, um 17 Uhr. Wir werden auch da sein!

Wo? KaDeWe, Tauentzienstraße 21–24, Ecke Ansbacher Straße

Wann? Freitag, den 15. November 2019, ab 17 Uhr

Blanche: Neue Cruise Kollektion 2020

Wir kennen das Label seit der ersten Stunde und sind dem Charme der genialen Frauen hinter Blanche (hier geht es zu Melissas Closet Diary auf Journelles!) verfallen. Umso schöner zu sehen, dass Melissa Bech und Mette Fredin nicht nur den richtigen Riecher, sondern auch eine Menge Leidenschaft und Mut im Gepäck haben. Denn Blanche hat vergangene Woche seine Cruise Kollektion gelauncht, in dem das Thema Nachhaltigkeit als fester Bestandteil des Labels auch hier fortgeführt wird.

In der Cruise Kollektion haben sich die beiden Designerinnen mit Kontrasten, Sinnlichkeit, dem dunklen Winter, der in den ersehnten Anfang des Frühlings übergeht, befasst. Absolute Highlights sind beiden samtigen Overalls aus Kord. Superhübsch!

Co-Lab: A story of data and design

Neues aus dem Hause & Other Stories. Die schwedische Modekette und die New Yorker Informationsdesignerin Giorgia Lupi stecken schon eine Weile die Köpfe zusammen, nun präsentierten die Beiden ihre allererste Zusammenarbeit, die unter der Frage „Müssen wissenschaftliche Daten wirklich immer unpersönlich und gar furchteinflößend wirken?“ entstanden ist.

Auf diese Fragestellung gerichtet, begleiten Giorgias handgezeichnete Prints in dieser limitierten Kollektion ihren Versuch, unpersönlichen Daten einen menschlichen Touch zu verleihen. Ganz nebenbei enthüllt sie Erkenntnisse dreier Wissenschaftlerinnen: die einer Mathematikerin, einer Naturschützerin und einer Astronautin. Auf zwölf Stücken können die Leistungen dieser Wegbereiterinnen in Form von Prints – allesamt von Giorgia Lupi von Hand gezeichnet – getragen werden.

Die Kollektion ist ab sofort erhältlich.

Must-Watch: Interview mit Emma Watson

Emma Watson war gerade neun Jahre alt, als sie quasi von der Straße aus gecastet wurde, um in einem Film zu spielen, der ihr Leben auf unvorstellbare Weise verändern würde. Zwanzig Jahre später ist Emma eine der bekanntesten Schauspielerinnen Großbritanniens – ganz zu schweigen von einer einflussreichen Aktivistin, die ihre Stimme für den Feminismus, Gleichberechtigung und Nachhaltigkeit einsetzt.

Im Video setzt sich die Britin mit ihrer Mitaktivistin Paris Lees zusammen, um über ihre bisherige außergewöhnliche Reise nachzudenken. Ein sehr persönliches Interview, in dem Emma besonders offen über das Leben im Rampenlicht, ihren 30. Geburtstag und die Zusammenarbeit mit Meryl Streep spricht. Schaut mal rein!

Tampons bald günstiger?

Zu hoffen wäre es! Für weibliche Hygiene-Produkte wie Tampons und Damenbinden soll künftig nur noch der ermäßigte Mehrwertsteuersatz verlangt werden. Das ist eine der Maßnahmen des umfangreichen Jahressteuergesetzes, das der Bundestag vergangenen Donnerstag verabschiedet hat. Wenn der Bundesrat der Änderung zustimmt, sinkt die Umsatzsteuer auf Produkte zur Monatshygiene von 19 auf 7 Prozent.

Diese Entwicklung wäre sehr zu begrüßen. Denn wie wir ja wissen, ist die Periode kein Luxus!

Der große Lagerverkauf bei JOUUR.

Der große JOUUR.-Lagerabverkauf geht los und wir freuen uns sehr, wenn ihr eure neuen Lieblingsbasics findet, denn es gibt 50 Prozent Rabatt auf ALLES!

Hier gibt es alle Infos rund um den Sale und wieso es ein wenig ruhiger um JOUUR. geworden ist.

Weekly Beauty Highlights

  1. Das Naturkosmetik-Label Merme Berlin, das aus unserem Badezimmer längst nicht mehr wegzudenken ist und sich zur Aufgabe gemacht, wirklich nur Gutes in ihre Tiegel zu stecken, launcht das weltweit erste vegane Collagen Serum. Was ich euch ebenfalls aus dem Sortiment empfehlen kann, ist das Vitamin C Pulver. Es verringert nicht nur die Zeichen der Hautalterung, es hellt auch wirksam Pigmentflecken und Rötungen auf.
  2. Bon Parfumeur hat mit seiner Collection privée drei neue Unisex-Düfte gelauncht – eine Serie aus sehr komplexen Düften mit Oud und pink Berries – und die perfekt zu den kalten Jahreszeiten passt. Fasziniert von Gegensätzen wie stiller Natur und mystischer Erotik hat jeder der drei Parfumeure eine ganz eigene Komposition kreiert. Alle Düfte sind in 30ml erhältlich und können nach Belieben mit anderen Kreationen des Labels kombiniert werden.

Insta-Crush: Orris London

Fernab von all den Selfies, künstlichen Schönheitsfiltern, paradiesischen Strandbildern und Shots von Avocado-Broten kann Instagram ab und zu noch immer eine Sache gut: inspirieren. Ganz aktuell haben wir wieder das neue Label Orris London entdeckt. Die britische Marke macht klassische Sonnenbrillenketten mit spannenden Farben und Stilen für den kommenden Frühling/ Sommer. Die neuen Modelle sind nachhaltig aus einem Bio-Acetat-Material, das aus Baumwolle und Zellstofffasern hergestellt wird. Es ist zu 100 Prozent biologisch abbaubar.

Showroom Opening in Berlin

Die europäische Designbrand Made eröffnete in Berlin-Mitte den ersten Flagship Showroom in Deutschland: zwei Etagen auf 600 Quadratmeter mit Designtrends und Wohninspiration in der Hauptstadt – yay! Ab November werden aktuelle Kollektionen und eine Auswahl an Einrichtungs- und Lifestyle-Produkten ausgestellt, die vom Made Studio, dem Inhouse Design Studio und einem Netzwerk unabhängiger Designer entworfen wurden.

Und das Besondere? Es bleibt nicht nur bei einem Showroom, der Showroom versteht sich auch als Eventlocation und wird in Zukunft auch ein Café beherbergen. Schaut vorbei!

Barbour-Jacken selbst entwerfen?

Barbour wird euch mit Sicherheit nicht nur hier auf Journelles über den Weg gelaufen sein. Denn die Traditionsfirma, die 1894 in South Shields gegründet wurde, und inzwischen in der fünften Generation geführt wird, feiert dieses Jahr ihr 125-jähriges Jubiläum. Nun launcht Barbour ein neues Personalisierungs-Tool, mit dem Kunden ihre persönliche Wachsjacke designen können.

Zur Auswahl stehen die drei Klassiker Bedale, Beaufort und Beadnell. Man kann die Außenfarbe, die des Innenfutters sowie die Kragenfarbe wählen sowie die Initialen auf die Jackentasche sticken lassen. Die Jacken werden daraufhin in South Shields handgefertigt. Mehr Infos hier.

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Alle Bilder via PR

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein