New in! Neu in den Beauty Onlineshops

Nach dem Weihnachts- und SALE-Wahnsinn trudeln jetzt endlich die ersten neuen Beauty-Schätze in die Onlinestores ein. Neben den ersten Frühlingslooks (wie zum Beispiel von Dior, YSL und Chanel), tauchen neue Marken und Neuheiten auf, die einem die letzten 2 Monate des Winters richtig angenehm machen. Hier ist eine neue Ausgabe von „Neu in den Beauty

Nach dem Weihnachts- und SALE-Wahnsinn trudeln jetzt endlich die ersten neuen Beauty-Schätze in die Onlinestores ein. Neben den ersten Frühlingslooks (wie zum Beispiel von Dior, YSL und Chanel), tauchen neue Marken und Neuheiten auf, die einem die letzten 2 Monate des Winters richtig angenehm machen.

Hier ist eine neue Ausgabe von „Neu in den Beauty Onlineshops“!

Da wäre zum Beispiel die Muscle Quench Organic Bath Milk von Lucy Annabella Organics, die es jetzt bei Pretty Pretty Me gibt. Herrlich nach einem Lauf an der kalten Luft, einer Yoga-Einheit oder einem kleinen Home-Workout – die vegane Bademilch soll nämlich Schmerzen lindern und Muskelkater vorbeugen. Wirklich schön: die Produkte werden alle per Hand in Irland hergestellt und beruhigen so nicht nur die Muskeln, sondern auch das Gewissen.

Auch ein Fest für die Sinne: die Duftkerzen von Carrière Frères. Das Besondere: jede Kerze duftet nach nur einer Zutat. Die Range reicht von holzig warmen Noten, wie Sandelholz und Zimt, über blumige Komponenten, wie Lavendel oder Jasmin, bis hin zu Planzlichen Nuancen, wie Thymian oder Ingwer. Mein Favorit & Tipp: Damaskusrose und Feige – am Besten gleichzeitig anzünden.

 

Kennt ihr auch so viele Damen, die im Februar und März Geburtstag haben? Mein Geschenktipp für die Geburtstagskinder: der neue Duftstein von Diptyque, zum Beispiel via Space NK bestellbar. Hängt man in den Kleiderschrank, das Auto, das Schlafzimmer… oder legt ihn in die Wäscheschublade. Luxus, den man sich selber selten gönnt.

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich ein großer Freund von Vitamin C in der Gesichtspflege. Das neue Clearly Corrective Dark Spot Treatment von Kiehl’s soll mit diesem puren Wirkstoff Hautverfärbungen und Pigmentflecken bekämpfen und gleichzeitig für ein verfeinertes und durchfeuchtetes Hautbild sorgen. Klingt zu schön um wahr zu sein, muss ich unbedingt testen.

Schöne News auch für den Schminktisch! Der wohl schönste Beauty-Spiegel kommt von Normann Copenhagen und ist nun, in Weiß oder Schwarz, über Niche Beauty zu bestellen – da gibt es das Shopgeschenk dann inklusive. Würde sich ganz wunderbar darauf machen (denn der Spiegel hat unten eine kleine Tasse, wo man seine Lieblings-Produkte platzieren kann): der neue zarte Frühlingslack 244 Majesty von Dior, den man aber auch jetzt schon ausführen kann, weil die Farbe einfach gute Laune macht.

Auch die neuen Lidschatten von Giorgio Armani begeistern mich – einfach mit dem Applikator die Farbe auf dem Lid auftragen und mit dem Finger verwischen. Super easy! Hält den ganzen Tag, ganz ohne Farbfalten am Augenlid. Unkomplizierte Lidschattenfarben sind nach wie vor im Trend – den berühmten Chubby Stick von Clinique gibt es jetzt auch für die Augen. Einfach auf das Lid auftragen und mit Pinsel oder Fingern verwischen und verblenden. Voilà! Das einfachste Augen-Maek-up der Welt!

Super gegen Augenringe: der Under Eye Corrector von BECCA. Radiert Augenschatten aus und hellt die Partie auf. Concealer drüber tupfen und auch nach einer langen Nacht wach aussehen! Hilft auch bei müden Augen: eine zarte Eyeliner-Linie des neuen Double Wear Stay In Place Eye Pencil von Estée Lauder ganz dicht am oberen Wimpernrand. Hält Bombe, schmiert nicht und öffnet das Auge sofort! Eine tolle Farbe: Night Diamond. Schmeichelt jeder Augen- und Haarfarbe und wirkt weicher als ein sattes Schwarz.

Von Hanna

Ich liebe Beauty! Ein Besuch bei Space NK oder in einer großer Sephora-Filiale ist wie Balsam (vielleicht der von Aesop?) auf meiner Seele.
Runwaylooks inspirieren mich, "weniger ist mehr" liebe ich - und Lisa Eldridge ist meine Heldin. Ich bin für mehr bold lips, gegen zu hellen
Concealer und absolut pro SPF. Als Skincare-Junkie schau ich gerne in
andere Badezimmer und freue mich auf alle Beauty-Portraits hier bei
Journelles. Und vieles la mer...

Mein Beautyblog: Foxy Cheeks // Facebook // Twitter // Pinterest

Kommentare (5) anzeigen

5 Antworten auf „New in! Neu in den Beauty Onlineshops“

Vielen Dank für die Vorstellung dieser tollen neuen Beauty-Highlights :)!
Da habe ich gedacht, mit meiner Douglas-Bestellung von vor zwei Wochen wäre ich die nächste Zeit erstmal gut gerüstet, aber nun kitzelt es ja schon wieder in den Fingern und ich würde am liebsten umgehend das Clearly Corrective Dark Spot Treatment von Kiehl’s ausprobieren. Habe es mir gerade mal bei Ludwig Beck angeschaut und es klingt wirklich super interessant :)!

Liebe Hanna,
ich lese deine Artikel immer sehr gerne. Du schreibst einfach so sympathisch und doch fundiert. Könntest du eventuell mal einen allgemeinen Artikel machen über Onlineshops für Beauty? Bei Klamotten kennt man sich irgendwie immer super aus, aber bei Beauty habe ich keine Ahnung. Vielleicht hast du ja auch Tipps, wo man zum Beispiel Firmen herbekommt, die es in Deutschland nicht gibt (Nars, Hourglass, Anastasia Beverly Hills, usw.)? Das wäre so super!
LG Marie

Danke für das Kompliment, liebe Marie! Schau mal hier und hier, die Posts gibt es bereits! Die besten Nischenmarken gibt es bei Niche Beauty, Ludwig Beck, Space NK, Beautybay, Amazingy (Organic) und Net-A-Porter!

Der neue Nagellack von Dior ist ja wundervoll! Genau nach so einem Farbton habe ich schon seit einer Weile gesucht!

Was auch noch ab Mitte Februar in die Läden kommt ist die Smoky Poppy Collection von The Body Shop. Hier gibt’s schon mal eine Vorschau (und nein, es ist keine versteckte Werbung ;D )

http://www.the-mrkt.de/magische-verfuehrung/

Liebste Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.