Meine Woche: InstaLove Update #27

Die vergangene Woche war… Ich jeden Tag brav und fleissig im Büro, habe viele Meetings gehabt und abgearbeitet (von der Ablage über liegen gebliebene To Do’s bis hin zu Papierkran). Für JOUUR. haben wir neue Samples besprochen, ich habe der Agentur Scholz & Friends einen Einblick in meinen Arbeitsalltag gegeben und nebenbei habe ich mit Hilfe

Die vergangene Woche war… Ich jeden Tag brav und fleissig im Büro, habe viele Meetings gehabt und abgearbeitet (von der Ablage über liegen gebliebene To Do’s bis hin zu Papierkran). Für JOUUR. haben wir neue Samples besprochen, ich habe der Agentur Scholz & Friends einen Einblick in meinen Arbeitsalltag gegeben und nebenbei habe ich mit Hilfe vom Mann das Büro komplett aufgeräumt, umdekoriert und eine kleine Boutique aus unserem Sample-Schrank gemacht. Belohnt wurde das mit einem kleinen Spa-Samstag inklusive Pediküre und Facial im Cowshed.

Bestes Geschenk der Woche: Auf Snapchat zeige ich euch immer mal wieder einen kleinen Teil der Pakete, die hier eintreffen. Derzeit werde ich überhäuft mit Mom-to-be-Hautpflegen und süssen Baby-Geschenke – ganz herzlichen Dank! Gefreut habe ich mich auch über die bunten runden Strandtücher von The Selah Shop, die in der Türkei produziert werden. Und wo fliegen wir diese Woche wohl hin, mit den Towels im Gepäck?

Die schönste Überraschung kommt von Lisa Doil, denn die Eventmanagerin, die meinen Geburtstag geplant hat, schickte diese entzückende Torte:

 

Bestes Video: Heute habe ich was sehr Gehaltvolles für euch, denn das Video habe ich wieder gefunden und es macht einfach gute Laune!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Working on: Teamausbau und dem Relaunch! Eine Ausschreibung für offene Stellen kommt noch diese Woche.

Beauty: Pediküre und Facial waren der Luxus diese Woche. Ansonsten wird die Badewanne meine neue Beauty-Auszeit. Maske ins Gesicht, danach wird eingeölt!

Zuhause: Ist nix passiert, dafür im Büro: Voilà, das ist die neue Boutique! Die Regale habe ich erstmals bei meiner Schwester in Paris gesehen und gedacht, dass es sich um secondhand ergatterte Designklassiker handeln würde. Aber viel besser: Das ist Ikea! Die Körbe übrigens auch.

 

Online geshoppt: Ups, schuldig. Letzte Woche war ich brav, was man in dieser nicht behaupten kann. Ich habe bei einem Sale noch mal 20% on top bekommen, so dass diese vier Schmuckstücke 70% off waren:

 
Lieblingsoutfit auf Instagram:

Fast nix gepostet die Woche, daher ist es wohl dieses Outfit in Gif-Format:

Thursday, time for some belly shaking ? #ssw24

Ein von Jessie Weiß (@journelles) gepostetes Video am

 

Rock von Chloé, Shirt von Edited the Label, Lederjacke Ganni, Espadrilles Céline

 

Die Blumen der Woche: Die Pflanzen im Wohnzimmer leben noch immer. Das ist die wahre Neuigkeit der Woche!

 

Schwangerschaftsupdate: Anfang letzter Woche waren wir bei der zweiten Feindiagnostik, bei der das Baby noch mal auf Herz und Nieren untersucht wurde. Es ist, soweit man das sehen kann, gesund und entwickelt sich wunderbar. Glücklicherweise kann ich die Bewegungen, Tritte oder den Schluckauf inzwischen spüren und liege abends ungläubig auf der Couch, wenn es sich bewegt.

Ich kann ausserdem kaum glauben, dass schon die 25.SSW angebrochen ist. Nächsten Monat will sich um den Nestbau gekümmert werden, denn da ist noch gar nichts passiert. Alles wahnsinnig aufregend!

Lieblingsartikel auf Journelles: Na klar, das waren die „Kleinen Neuigkeiten von Kerstin„! Ein Wahnsinn, dass wir mit lediglich 5 Wochen Unterschied beide schwanger geworden sind. Ich freue mich sehr für sie, dass die News nun raus sind – jetzt müssen wir uns nur noch endlich wiedersehen!

Bester Instagram-Account der Woche: @ingwervanille

Musik: Mura Masa – „What if i go“

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Woche: Geht es zum Konzert von Beyoncé nach Düsseldorf und eine Woche in die Türkei. Urlaub mit Freunden – und Laptop!

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (4) anzeigen

4 Antworten auf „Meine Woche: InstaLove Update #27“

Oh wie toll…eine rosé Farben Pulli habe ich auch schon gefunden und ich liebe deine Schwangerschaft-Looks. Sehr Jessy trotzdem alles und wie toll, dass die wunderbaren Isabel Marant Tuniken auch ein kleines Babybäuchlein abkönnen.

Liebst

Die Marant Teile sind klasse! Mir ist das Kleid etwas zu knapp, weshalb ich mir die Tunika geschnappt habe!
Bei dem Regal dachte ich schon, dass es von Ikea ist. Wer sich öfter durch die Regal klickt, kennt das Sortiment bestens (such z. Zt. eins.. )

Hallo liebe Jessie! Ich bin sonst eine eher stille Leserin, aber nun wollte ich in eigener Sache mal etwas fragen. Du erhältst ja gerade aufgrund deiner Schwangerschaft viele tolle Geschenke oder/und PR-Samples.. Erhältst du vielleicht auch den ein oder anderen Rabattcode für Onlineshops, den du an deine schwangeren Leserinnen weitergeben könntest? Liebste Grüße und alles Gute für die weitere Schwangerschaft wünscht dir Anni

Hey Jessie, welches Facial machst du denn immer, wenn du im Cowshed bist? Kannst du eines empfehlen? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.