Meine Woche: InstaLove #15

Eine kleine Osterauszeit. Was ich so in meiner Freizeit treibe?

Neue Woche, neues Glück! So viel ist über die Ostertage nicht passiert, aber in meinem wöchentlichen Rückblick erzähle ich euch wie immer von meinem liebsten Ohrwurm, neuen Kleiderschrankfavoriten und wie mein kleiner Indoor-Jungle stetig weiter wächst.

Gründerin Journelles

Interior Crush: Nandi

New Indoor Garden

Lexi hat mir zum Geburtstag einen Gutschein für Nandi Berlin geschenkt, ein ganz süßes neues Interior-Perlchen am Helmoltzplatz. Ich hätte am liebsten alles mitgenommen, geworden ist es aber die oben stehende Pflanze samt Papagei und Korb sowie ein Korb für mein anderes Geburtstagsgeschenk, eine Bananenstaude.

Unbedingt vorbei schauen, so hübsch!

Dunckerstraße 11, 10437 Berlin

Zuhause habe ich direkt umgestellt. Das Regal hinter der Couch musste meinem Dschungel weichen. Der rosafarbene Hocker sowie Sofa und Kissen sind von BoConcept, die Tische von Zara Home und den Teppich haben wir in Marrakesch gekauft.

Meine Shopping-Liste der Woche

Mini Journelles

 

Auf Mini Journelles habe ich vergangene Woche übrigens einen Artikel mit 9 Mama-Fakten über mich veröffentlicht, wer ihn noch nicht gelesen hat!

 

Levi looking at art. Seinen ersten Museumsbesuch hat der Kleine mit Bravour gemeistert. Nur Mama wurde ständig in die Schranken gewiesen, weil die Jacke vom Kinderwagen runter hing, ich Wasser transportiert habe und meine Tasche zu stark crossbody getragen haben. Ansonsten ist die Alte Nationalgalerie aber wirklich toll!

Du schöne freie Osterzeit

Normalerweise fahren wir über Ostern in die Berge, diesmal hatten wir aber Familienbesuch in Berlin und mit dem waren wir größtenteils im Park spazieren – auch bei schönstem Aprilwetter zwischen Graupelschauern und Sonnenschein.

Zwischendurch bin ich zu wenig gekommen, nur neue Blumen war drin. Die Sträuße stelle ich mir immer selbst zusammen.

Lieblingslied:

Kendrick Lamar – Humble

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meine Outfits

Im linken Bild trage ich ein umgebundens Off-Shoulder-Top von H&M über einem Rolli von JOUUR., dazu die Jeans von Topshop und Stiefeln von Chloé

Im rechten Bild trage ich einen Mantel von Lala Berlin und eine Tasche von Simon Miller

Alle Outfit-Credits findet ihr immer unter „Shop Instagram“!

Beauty-News

Im Treat Beauty Collection Loft kann man  nicht nur schöne Facials machen, sondern auch organic skincare shoppen. Ganz neu in meinem Beauty Shelf: Modern Natural Skincare. Wird getestet und dann natürlich berichtet!

Diese Woche:

Steht erneut Familienbesuch an, Marie fliegt für Journelles zur Rewardstyle-Konferenz in Dallas, die Press Days sowie ein Dreh am Donnerstag und ein Foto-Shooting am Samstag wollen auch noch absolviert werden. Außerdem ist meine To-Do-Liste ellenlang, so dass ich wohl größtenteils am Rechner sitzen werde.

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Schreibe den ersten Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.