Meine Streetstyle-Favoriten aus Mailand, frisch geknipst von Sandra Semburg

Um Streetstyles haben wir uns in dieser laufenden Fashion-Week-Saison noch gar nicht gekümmert. Woran das liegt: Es hat sich ein gewisser Überdruss entwickelt, den wir hier oder da diskutiert haben. Streetstyles sind unrealistisch geworden, es wird nicht mehr vernünftig gefiltert, es sind die immer selben Gesichter und im Normalfall hat man die Looks irgendwo schon bei instagram gesichtet.

Wenn ich bei den Fashion Weeks unterwegs bin, sehe ich immer toll gekleidete (nicht verkleidete) Menschen, viel Stil, interessante Items – nur wird das Bild durch Streetstyle-Fotografen nicht sehr authentisch im Netz abgebildet. Anders sind die Fotos unserer Freundin Sandra Semburg, die wir hier schon oft vorgestellt haben. Als ich heute Morgen zahlreiche neue Bilder aus Mailand auf ihrem Blog „A Love is Blind“ gesehen habe, ist die akute Modelust zurück gekehrt: Tolle Outfits, gute Laune, viel Inspiration und das Revival der 70er sind omnipräsent! Hier sind daher meine liebsten Fotos:

 

 

 

Danke für deine tolle Arbeit, Sandra – Streetstyles knipsen ist ein Knochenjob!

Kommentare

  1. Ich muss auch sagen, dass mir viele Streetstyle Bilder momentan zu abgedreht bzw. einfach untragbar für einen normalen Menschen sind. Bei diesen Bildern hier ist das aber größtenteils anders, die sind größtenteils absolut tragbar und eine super Inspiration. Vielen Dank für die Bilder 🙂

  2. Wirklich sehr sehr schöne Bilder und ich finde auch, dass das wirklich Streetstyle ist!

    Liebe Grüße,
    Kati
    lakately.blogspot.de

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein