LVICONS: Journelles x Louis Vuitton – Teil 1 mit Noé Bag

Letzten Monat hatte ich die grosse Ehre, als erste deutsche Vertreterin mit Louis Vuitton für #LVIcons zu shooten (hier geht’s zum Preview-Bericht). Hinter den Icons verstecken sich die ikonischen Vuitton-Taschenmodelle wie die Speedy oder Alma – und wir haben die entzückenden Noé-Bags in Szene gesetzt, die es ab sofort in neuen Farben und Größen gibt.

Im Restaurant District Mot trage ich die blaue Noé BB, auf der Straße zur Vuitton-Lederjacke und Sonnenbrille die schwarze Noé und zum schwarzen Spitzenkleid von Louis Vuitton habe ich die Petit Noé in Fuchsia gewählt.  Habt ihr einen Favoriten? Ich will sie natürlich alle, denn es sind die perfekten Allrounder-Taschen. Besonders die Größe der Petit Noé ist perfekt für den Alltag.

Fotografiert haben wir binnen eines Tages mit Roy Goldstein rund um die Museumsinsel, für Haare und mein Drama-Makeup ist Patricia Makosch verantwortlich.

Ich hoffe, die Bilder gefallen euch. Man darf schliesslich nicht jeden Tag Vuitton-„Model“ sein!

 

Alle Fotos: LOUIS VUITTON / ROY GOLDSTEIN

Kommentare

  1. Die Taschen sind wirklich alle hübsch, aber mein Favorit ist doch die klassische schwarze 🙂

    Auf jeden Fall tolle Bilder!

  2. von den taschen bin ich kein fan. aber sie sind schön in szene gesetzt. berlin im sommer ist toll! fürchterlich finde ich jedoch die schwarzen keilabsatzschuhe, die lassen das ganze so klobig wirken.

  3. Stilwolke sagte am

    Ich bin auch kein LV Fan, aber die Taschen sehen trotzdem sehr hübsch aus und die Fotos sind toll. Sehr hübsch siehst du aus! LG Dani

  4. HHLover sagte am

    Sieht super aus! Ich mag die pinke Tasche am liebsten. Jessie, welchen Lippenstift trägst du bei dem Shooting?

  5. Herzlichen Glückwunsch zum LV-Modell!
    Ich bin auch kein LV-Fan.
    Die Lederjacke sieht vom Leder her toll aus….ansonsten finde ich vieles wirklich nicht doll. Die Pyjamahose ist am schlimmsten…..das Spitzenkleid finde ich zu kurz und die Plateauklumpen-sind die auch von LV??- gehen dazu einfach nicht.

    Alltagstaugliche Taschen von klassischen Edelmarken gibt es zu Hauf. Dieses Modell würde ich nicht wählen, es ist langweilig und LV ist einfach zu abgew….. Sorry.

  6. Blaue Stunden sagte am

    ich liebe die noe, vor allem in diesem traumhaften epi leder und allen präsentierten farben. dürfte ich mich für eine entscheiden – hhmmmm…. neulich hatte ich ein vintage-exemplar in taupefarben in der Hand – sehrrrr verführerisch ; ) spontan entscheide ich mich für die fuchsiafarbene!

  7. Schön, einfach nur schön! Ist das wirklich Berlin? Mit der Tasche in pink kann man jedes Business-Outfit aufwerten. Hier aber besonders edel mit dem Spitzenärmel-Kleid.

  8. francesca sagte am

    Das erste Outfit ist einfach klasse, vorallem scheint (mir zumindest) voll dein Ding zu sein! 😉
    Trägst du denn dazu offene Schuhe?

  9. k4rlakatherine sagte am

    bis auf die taschen sind die bilder und dein styling wunderschön… LV war für mich früher mal DIE Marke, mittlerweile ist sie einfach zu „überall“…

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein