Lookbook-Liebe: Sessùn Wedding Collection 2016  + die schönsten Hochzeitskleider aus den Onlineshops!

Eh? Wieso berichten die bei Journelles im Dezember über Hochzeitskleider, fragt sich die ein oder andere Leserin jetzt bestimmt. Tatsächlich heiraten im Winter genauso viele Paare wie im Sommer, zumindest wenn man beim Standesamt in Berlin-Pankow nachfragt. Alle Termine für dieses Jahr sind restlos ausgebucht, wie wir aus unserem näheren Bekanntenkreis erfahren haben. Anders als

Eh? Wieso berichten die bei Journelles im Dezember über Hochzeitskleider, fragt sich die ein oder andere Leserin jetzt bestimmt. Tatsächlich heiraten im Winter genauso viele Paare wie im Sommer, zumindest wenn man beim Standesamt in Berlin-Pankow nachfragt. Alle Termine für dieses Jahr sind restlos ausgebucht, wie wir aus unserem näheren Bekanntenkreis erfahren haben.

Anders als einen Termin ist es relativ einfach, ein Hochzeitskleid zu finden. Zum einen gibt es jetzt überall die Spitzenkleider von Self Portrait, die schier in jeder Lebenslage zum Einsatz kommen können, zum anderen setzen immer mehr High-Street Marken auf Hochzeitsmode und machen das Kleid für den schönsten Tag im Leben so erschwinglicher.

Ende März kommt beispielsweise die neue Asos Bridal Collection auf den Markt. Die 18-teilige Kollektion bietet von den 30er Jahren inspirierte Satinkleider, bis hin zu modernen Midi- und Maxikleidern oder Jumpsuits. Unser Favorit:

Asos Bridal Collection 2016
Asos Bridal Collection 2016

 

Herrlich nostalgisch ist auch die bereits zweite Wedding Collection des französischen Labels Sessùn, das ebenfalls eine Alternative zu den kostspieligen Maßanfertigungen und traditionellen Hochzeitskleidern bieten möchte. Inspiration hier: die 20er, 40er und 70er Jahre. Außerdem gibt es nicht nur Kleider in Weiß, sondern auch in Elfenbein- und Naturtönen sowie die dazu passenden Accessoires.

Journelles-Sessun-Wedding34

Journelles-Sessun-Wedding23

Die Kollektion ist ab Anfang April im Berliner Sessùn Läden in Mitte, sowie bei Léphemere in Berlin-Charlottenbug, Hamburg und Köln sowie bei Nia in München erhältlich.

Wer jetzt ein Kleid sucht, für den haben wir die folgenden Modelle entdeckt. Ein paar davon sind sogar im Sale – so bleibt mehr Budget für die Flitterwochen!

Mehr Bilder aus dem Sessùn Lookbook seht ihr in der Galerie:

Von Alexa

Ich liebe schreiben, bloggen und schöne Dinge zu entwerfen, also mache ich all das.

Als Journalistin habe ich für Magazine und Zeitungen wie Business Punk, Fräulein, Gala, FTD/how to spend it, Instyle, Lufthansa Magazin, Stern, Tagesspiegel, Vanity Fair und zitty gearbeitet. Meine Online-Erfahrungen habe ich u.a. Stylebook und styleproofed gesammelt. Mein Blog heißt Alexa Peng, mein Schmuck-Label vonhey. Ich komme aus dem Rheinland und bin in einem Dorf am Waldesrand aufgewachsen, wo nur einmal in der Stunde ein Bus fuhr. Da muss man sich was einfallen lassen, um sich nicht zu langweilen. Meine Tante hatte in der Stadt eine Boutique und einen Schrank voller Kleider, Schuhe und Taschen, mit denen wir Kinder verkleiden spielen durften. Wir haben Modenschauen im Hobbykeller veranstaltet und die ganze Nachbarschaft eingeladen. Dass ich mal was mit Mode machen würde, war also klar. Nach dem Abi habe ich an der AMD in Hamburg Mode-Journalismus studiert und später an der UdK in Berlin einen Master of Arts in Kulturjournalismus gemacht. In Zukunft will ich mein Label weiteraufbauen, die Welt sehen und gute Geschichten schreiben.

(Foto: Sandra Semburg)

Kommentare (5) anzeigen

5 Antworten auf „Lookbook-Liebe: Sessùn Wedding Collection 2016  + die schönsten Hochzeitskleider aus den Onlineshops!“

Wunderschöne Kleider habt ihr da rausgesucht! Habt ihr auch Tipps für Ringe? Ich würde mich sehr freuen. Liebe Grüße

Hallo, bekommt man denn die Sessùn Kollektion von 2015 noch irgendwo im Raum Berlin? Ich heirate im Februar und komme daher leider nicht in den Genuss der wunderschöne Kollektion 2016. Ich bin ein großer Sessùn Fan und wäre über jeden Hinweis dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007
den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.