Living: Die Wasser-Woche auf Journelles

Dinge, die sich einfach nicht in meinen Alltag integrieren lassen? Sportliche Aktivitäten zum Beispiel. Deshalb lest ihr hier auch wenig über meine Sportoutfits oder Workout-Übungen. Seit einem Monat jedoch habe ich meinen inneren Schweinehund ausgetrickst und mache drei Mal in der Woche das Sportprogramm von Kayla Itsines (danke für den tollen Tipp, Madeleine) und habe es

Dinge, die sich einfach nicht in meinen Alltag integrieren lassen? Sportliche Aktivitäten zum Beispiel. Deshalb lest ihr hier auch wenig über meine Sportoutfits oder Workout-Übungen. Seit einem Monat jedoch habe ich meinen inneren Schweinehund ausgetrickst und mache drei Mal in der Woche das Sportprogramm von Kayla Itsines (danke für den tollen Tipp, Madeleine) und habe es aus unerfindlichen Gründen geschafft, am Ball zu bleiben. Zusätzlich rackern meine Freundin Sue und ich uns beim Hip Hop ab und hoffen, in drei bis vier Jahren smooth die Choreos vortanzen zu können.

Dran bleiben ist bei jeglicher sportlicher Aktivität die grösste Herausforderung, das gilt auch für meine Ernährung. Deshalb will ich euch künftig ein wenig von meinen Fortschritten berichten – auch, um mich selbst anzutreiben. Passender könnte das folgende Projekt also gar nicht sein: Am 1.September startet Gerolsteiner das Projekt Wasserwoche und zeigt damit jedem, wie leicht gesund leben geht.

Die Aufgabe? Ausschliesslich Mineralwasser trinken. Keine Softdrinks. Keinen Saft. Und auch keinen Kaffee. Eine Woche lang. Okay – ich trinke eh schon knapp anderthalb Liter Gerolsteiner medium jeden Tag, dazu kommen aber noch Eiskaffee, hier mal ein O-Saft, da ein Smoothie und am Abend gern auch mal ein Spritz. Herausforderung: angenommen!

Die Aufgabe? Mineralwasser trinken. Sonst nichts. Keine Softdrinks. Kein Feierabend-Bier. Und auch keinen Kaffee. Eine Woche lang.

Von wann bis wann? Vom 1. bis 7. September 2014. Montag bis Sonntag.
Wirklich nur Wasser? Fru?chte- und Kra?utertees sind okay, genauso wie Milch, Gemu?sesa?fte und Suppen, weil diese als Nahrungsmittel und nicht als Getra?nke gelten.

Wie viel soll ich trinken? Wir empfehlen 1,5 bis 2 Liter eines ausgewogen mineralisierten Wassers wie Gerolsteiner pro Tag. Sportler oder Schwangere brauchen mehr, klar.

Wasservorrat gewinnen: Das Gewinnspiel ist beendet!

  1. Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Artikel mit gültiger Mailadresse.
  2. Beachtet die Gewinnspielregeln.
  3. Das Gewinnspiel endet am 14.August um 14 Uhr, dann wird ausgelost.
  4. Viel Erfolg!

Oben in meiner Collage seht ihr meine Workout-Essentials:

Meine Sportmatte, das Fitnessprogramm von Kayla, Nikes mit passendem Shirt, Shorts von Stella McCartney für adidas, KARL-Shirt von Set (so heisst mein Papa und der ist im Gegensatz zu mir Marathonläufer), stilles Wasser und Trinkflasche zum Tanzen sowie Haarbänder von Fabletics.

Let’s go!

– In Kooperation mit Gerolsteiner –

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (102) anzeigen

102 Antworten auf „Living: Die Wasser-Woche auf Journelles“

Das Trainingsprogramm von Kayla Itsines ist super!!! Bin seit 5 Wochen dabei und man sieht tatsächlich was nach der kurzen Zeit. Und das beste, man kann tatsächlich Zuhause trainieren und muss nicht 2 Stunden im Fitnessstudio rumhüpfen.

Kannst du mir kurz die Trainingseinheiten vom Krafttraining erklären? Man macht jeweils zwei Sets a je 4 Übungen und jedes Set 7 Minuten (Total dann 28min pro Training) oder einfach jede Übung nur die Anzahl die dasteht?…

Liebes Journelles-Team,
ich würde total gerne bei der Wasserwoche mitmachen und auch endlich mal meinen inneren Schweinehund besiegen! Unterstützt mich dabei und ich schreib gleich noch dazu was auf meinem Blog! Allerbeste Grüße,
Laura

Tolle Aktion! Ich entbinde in 2 Wochen und das wäre doch ein toller Fitnessneustart! 🙂 Wasser marsch

Wow, Jessie!!! Ich bewundere dich!! Kaylas Programm ist echt n dickes Ding 🙂 Einmal habe ich schon angefangen, aber leider nicht sehr lang durchgehalten. Jetzt habe ich es mir immer wieder vorgenommen… Vielleicht sollte ich es jetzt wirklich mal durchziehen! Ich bin gespannt auf deine weiteren Berichte zu diesem Thema. Hab einen schönen Tag & liebe Grüße, Lisa

Super Projekt von Gerolsteiner. Wasser wird von vielen viel zu wenig getrunken. Ich „peppe“ meins gerne auf mit ein paar Scheiben Zitrone und/oder Orange.

Das klingt nach einer vernünftigen Challenge. Ich bin dabei – ob mit oder ohne gewonnenes Paket. Vielleicht ringe ich mich dann gleichzeitig wiedermal zum Yoga durch. Aufgeht’s!

Eine Woche ohne Kaffee, whaaaat?

Aber gern stelle ich mich dieser „Challenge“. Getreu dem Motto: Versuch macht klug.

Kaffeegruß,
A.

Ui das hört sich toll an. Genau die richtige Challenge, um pünktlich zu meiner Hochzeit im Oktober fit zu sein. Ich bin dabei.

Ich wär sehr gern dabei! Gerolsteiner Medium ist eins der besten Mineralwasser um viel am Tag zu trinken!

Bin dabei!
Ab dem 1.9. arbeite ich auch ganz in der Nähe von meinem Fitnessstudio und will ab dann auch 3x die Woche hin. Ausreden gelten dann nicht mehr 😉 Und eine Woche nur Wasser hab ich auch schon mal geschafft. Das krieg ich auch ein zweites Mal hin 😀

Oh, die Herausforderung würde ich auch gern annehmen. Denke auch, dass es nicht sooo schwierig werden sollte, da ich sonst auch nur Sprudel und auf Arbeit Tee schlürfe… Säfte oder Limo sind mir jetzt nicht bewusst, da muss ich mal drauf achten… 🙂 Find ich klasse!
Und ich will jetzt auch fitter werden… lass es uns angehen, Tschakka!!!!

Das Programm von Kayla geistert jetzt seit Wochen durch meine Anlaufpunkte im Netz… aber so richtig trau ich mich nicht dran, sieht ganz schön heftig aus. Aber die Klamotten sind toll. Ich habe ja festgestellt, dass mich schöne Sportsachen auch dazu animieren sie auszuführen. Ergo: Beim shoppen tut man auch was für die Gesundheit. Ist klar, ne?

Also da sind mein Crosstrainer und ich doch gerne mit dabei und verzichten so lange auf Wodka Longdrinks und Chai-Latte!

Tolle Idee! Kann man das Workout zu Hause machen oder muss man im Fitness Studio angemeldet sein?

Das Trainingsprogramm von Kayla Itsines mache ich auch seit 9 Wochen und bin total begeistert!:) Und so eine Wasser-Challenge würde ich sofort mitmachen, wobei mir gerade der Verzicht auf Kaffee extrem schwer fallen würde..:)

Als Wassertrinkmuffel und Ostfriesin trinke ich den lieben langen Tag hier und da lieber ne Tasse Tee (schwarz)als alles andere… vielleicht hilft ja eine Woche extrem Wassertrinken für ein zukünftiges gesumdes Mittelmaß

Gerolsteiner medium ist mit Abstand das leckerste Wasser! Gerade zum Sport ist es einfach super! Und die Challenge ist hiermit auch angenommen. Mit oder ohne Gewinn 🙂

das ist so eine coole Aktion! wäre gerne dabei..

das Fitnessprogramm von Kayla Itsines möchte ich auch so gerne ausprobieren.. die Ergebnisse sind wow!

Ich versuche mich auch mal! Das klingt nach ner Riesen Herausforderung, aber von nix kommt nix wie man so schön sagt. Bin dabei!

Die Wasserwoche wäre eine ganz besondere Herausforderung für mich,weil ich viel zu wenig trinke. Wenn ich mich bemühe, komme ich geradeso auf 1 l am Tag.

Wasservorrat klingt gut…das Schleppen in den 4. Stock ist aber eigentlich auch schon ein Sportprogramm.

eine super Idee! vor allem wenn viele mitmachen ist man gleich mehr motiviert 🙂 ich bin gerne mit dabei!

Wasser trinken ist an sich nicht das Problem, nur die Menge von zwei Litern am Tag ist für mich eine echte Herausforderung. Ich trinke nämlich immer viel zu wenig… Ich habe sogar eine App, die mich ans Trinken erinnern soll 🙂 Tolle Challenge, die ich auf jeden Fall angehen werde! Prost!!

Ich bin auch dabei! Ich mache zwar eh schon sehr viel Sport, aber eine neue Herausforderung ist immer gut. Ohjeh… eine Woche ohne Kaffee könnte zwar sehr sehr hart werden, aber hey – challenge accepted!

Alles ist aus dem Wasser entsprungen!!

Alles wird durch Wasser erhalten!
Ozean, gönn uns dein ewiges Walten.
Wenn du nicht in Wolken sendetest,
Nicht reiche Bäche spendetest,
Hin und her nicht Flüsse wendetest,
Die Ströme nicht vollendetest,
Was wären Gebirge, was Ebnen und Welt?
Du bist’s der das frischeste Leben erhält.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann

Das wäre eine Herausforderung sondersgleichen für mich, eine Woche auf Kaffee zu verzichten. Aber passt hervorragend ins Konzept: stelle gerade Ernährung um bzw integriere mehr gesunde Snacks aus der Raw Food Ecke 🙂

Das würde ich auch gerne ausprobieren! Ich gehöre zu den Leuten, die denken sie würden genug Wasser trinken, aber wenn ich mal wirklich drauf achte schaffe ich oft keine 1,5l am Tag… Da ich Gerolsteiner echt gerne mag (ja, ich bin der Meinung dass es Wasser mit verschiedenem Geschmack gibt!) würde ich gerne mitmachen.

Eine tolle Idee, da mach ich gern mit! Ich trinke eigentlich eh sehr viel Wasser, aber gerade wenn man unterwegs ist, ist man immer total versucht, sich noch schnell einen Eiskaffee oder Smoothie (das ist wenigstens gesund) zu gönnen und das sind die versteckten Kalorienbömbchen.
Werde jedenfalls auf meinem Blog berichten! 🙂
http://www.lacitronella.wordpress.com

Trinke grade einen grünen Gemüsesaft und schleppe meinen Hintern nun auf die Yoga-Matte. Eine Gerolsteiner-Flatrate klingt wahnsinnig toll, dann muss ich den Saft nicht mehr mit Berliner Leitungswasser mischen…

Da bin ich doch glatt dabei! Es wird dringend Zeit, dass ich auch mal meinen inneren Schweinehund überwinde! Wasser trinke ich sowieso, aber der Sport dazu könnte noch etwas mehr sein. Diese Challenge motivert! 🙂

Versuche ab nächster Woche auch mal wieder etwas mehr auf Ernährung/Sport zu achten!
Habe das Programm auch (bin bis Woche 3 gekommen)…ist ganz schön hart aber super weil es so wenig Zeit beansprucht. Muss aber zugeben dass ich nicht immer ganz durchhalte obwohl ich mich schon als sportlich einstufen würde…schaffst du alles? Viel Spaß und freue mich auf Berichte!!
xo

Das Programm von Kayla Itsines habe ich mir auch gegönnt, da ich aber noch viel unterwegs bin bis ende august, wollte ich am 1. September damit starten! Das Wasserpaket würde den gesunden Start sehr gut unterstützen 🙂 Und der Verzicht auf Kaffee und co während einer Woche würde mir bestimmt auch gut tun 🙂

Ui….welcher Schweinehund…da bin ich dabei…sofort und würds auch nach einer Woche dann noch mit meinem eigenen Wasser dann weiter probieren.
Danke schonmal….
Grüsse AnnA

„In diesem Jahr fit werden“ war mein Vorsatz für 2014. Bisher bin ich sehr gut dabei und bin fast jeden Tag fleißig.
Softdrinks, Kaffee und Smoothies gibt es bei mir sowieso nie, aber auf meine Apfelschorle nach dem Sport zu verzichten… Ich nehme die Herausforderung an!

Super Idee! Mach‘ ich mit! Aber nur bei der Woche, nicht beim Gewinnspiel. Ich HASSE Gerolsteiner haha ^^schade eigentlich .. 🙂

Uuuh yes! Ich trink außer (Leitungs)Wasser und Tee nur seeehr selten was anderes, also dürfte die Challenge mich nicht allzu viel Kraft kosten 🙂

Ich trinke sooooo viel Wasser und ein Vorrat wäre wirklich super! Und als Medizinstudenten weiß man, wie wichtig das ist ????

gute aktion. eigentlich habe ich damit gar kein ploblem nur wasser zu trinken, aber auf den täglichen kaffee zu verzichten, wird bestimmt eine herausforderung.

Super Aktion! Ich trinke zwar schon viel Wasser aber auf andere Getränke zu verzichten ist bestimmt schwer aber machbar! Tschakaaa

genau das richtige für meine neue disziplin: mehr Wasser trinken und sich selbst was gutes tun. BIN DABEI! leider vergesse ich manchmal genug zu trinken und des wäre perfekt. meine hydro-app erinnert mich bereits daran :o)
ich habe meinen fitnessstudio-Vertrag gekündigt und bin umgestiegen auf Laufen, Yoga und Radfahren. das fitnessprogramm für daheim ist super. ich schu mir das jetzt mal genaue ran. und @jessie: weiter so. Ich lese deinen blog sehr gerne. Ciao ENJA

Ich habe gerade wieder mit dem Laufen angefangen und könnte den Wasservorrat gut gebrauchen, Sport macht durstig. 😉

Das ist ja mal ne super Challenge und ein richtig guter weil gesunder Gewinn. Da würde ich gerne mitmachen. Trinke nämlich auch viel zu wenig.. Und bei der Kayla-Sache würde ich dann auch noch einsteigen. Whoo!

Die Idee ist echt super. Dabei fehlt nur noch die perfekte Trinkflasche – schaut Euch doch bitte die EQUA Trinkflaschen auf myequa.com an – bei Monoqi.de vollkommen ausverkauft, in unserem online Shop jedoch noch einige zur Verfügung.
Viel Erfolg mit der Wasser Woche auch vom EQUA Team! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.