Journelles Special: Maries Lieblinge im Herbst 2016

So richtig kann ich es gar nicht glauben: Der Sommer war gefühlt nur eine Woche lang – dank keines Urlaubs habe ich auch Null-Bräune, bin für die kalte Jahreszeit also bestens vorbereitet – und jetzt ist der Herbst schon da, verrückt!

Dank vieler Projekte (unter anderem meiner neuen Stelle hier bei Journelles und meinem Uni-Abschluss, der immer noch geschrieben werden will), bin ich noch gar nicht dazu gekommen, mir über meine persönliche Herbstgarderobe so richtig Gedanken zu machen. Ein Glück haben wir das Herbst-Special, denn jetzt wird es auch wirklich höchste Zeit, die Investitionen für die neue Saison zu planen.

Der Herbst kommt: Auf welchen Trend freust du dich in dieser Saison besonders?

Vintage, yeah! Im Moment mag ich gerne alles, was eine Reise zurück in die Vergangenheit ist. Dabei ist mir eigentlich egal ob kleine Booties inspiriert von den Sixties, Hippie-Kleider oder große Hüte aus den Siebzigern oder Grunge-Vibes mit Millefleurs-Kleidern, Chokern aus den Neunzigern – Hauptsache nicht zu futuristisch!

 

Journelles-Fall-Special-2016-Herbstlieblinge-Millefleurs-Kleid
Für den Herbst-Look fehlt nur noch die Strumpfhose

 

 

Welche 5 Key Pieces dürfen in diesem Herbst in keinem Kleiderschrank fehlen?

  1. Das Slipdress. Egal ob mit T-Shirt an wärmeren Herbsttagen oder mit kuscheligem Rollkragenpullover in Ripp. Es ist und bleibt ein Lieblingsteil für mich dieses Jahr, einfach weil es so viele Kombinationsmöglichkeiten gibt.
  2. Samt-Booties. Dass Velvet das Wort des Jahres ist, muss ich euch bestimmt nicht mehr sagen. Hoffen wir mal, dass der Herbst trocken wird, denn ich ahne: Samt und Regen vertragen sich nicht unbedingt.
  3. Die Schirmmütze. Weil Wind und angesagte Pony-Frisuren einfach nicht zusammenpassen. Die Lösung? Die Mütze hält alles an Ort und Stelle. Bonus: Es sieht auch noch gut aus.
  4. Wickelkleider. Weil in uns allen doch eine Primaballerina steckt. Ob ganz schlicht in schwarz, mit Rüschen oder Blumenprint bleibt euch überlassen.
  5. Band T-Shirts. Aber hey, bitte nur Bands, die man auch wirklich hört, sonst kann es ganz schnell peinlich werden. Perfekt zum Layern unter einem Slipdress oder über einem dünnen Rollkragenpullover.
Journelles-Fall-Special-2016-Herbstlieblinge-Slipdress
Im Herbst wird das T-Shirt einfach durch einen Rolli ersetzt

 

 

Welches günstige Basic-Teil ist heimlicher Star deiner Garderobe?

Hände hoch, wer seine Chucks seit Jahren liebt! Ich gestehe Untreue, denn lange Zeit waren Stan Smiths das einzig Wahre für mich, aber jetzt bin ich wieder bei den guten alten Converse angekommen – dem Grunge-Trend sei Dank.

 

Ein von Marie (@stylebymarie) gepostetes Foto am

 

Talking about… Schuhe! Welches Paar brauchst du unbedingt?

Auf jeden Fall Booties, am besten auffällig bestickt mit Blumen oder in Samt. Schon als ich Trend letztes Jahr auf dem Runway gesehen habe, war klar: Das wird meins! Allerdings bin ich noch auf der Suche nach dem perfekten Paar mit alltagstauglicher Absatzhöhe. Denn auf 10cm von einem Interview zum nächsten Event und dann in den 4. Stock (wusstet ihr, dass das Journelles HQ in luftiger Höhe ist? Bester Ausblick der Stadt garantiert, genauso wie Schnappatmung jeden Morgen…), das tue ich mir bestimmt nicht an.

 

Für welche Tasche fütterst du gerade das Sparschwein?

Mein Sparschwein ist momentan noch sehr hungrig, denn meine absolute Traumtasche ist  die Puzzle Bag von Loewe in Soft Pink. Vielleicht nicht die klassische Herbstfarbe, aber Rosa geht einfach immer (schließlich ist das laut Pantone auch die Farbe des gesamten Jahres 2016). Ich sag euch, in meinem Kopf schwirren 1000 Outfits herum, die genau mit der Tasche einfach so viel besser aussehen würden.

journelles-herbstlieblinge-marie-loewe-puzzlebag-soft-pink

 

Neu entdeckt habe ich…

…die Bloggerin Megan Ellaby aus Manchester. Wenn ich morgens mal nicht weiß, was ich tragen soll, dann schaue ich mir ihren Instagram-Account an, denn der hält wirklich genug Inspiration bereit. Außerdem bin ich ganz einfach neidisch, weil ihre Haare immer so perfekt sitzen – daran könnte sich mein Pony mal ein Beispiel nehmen.

 

Aktueller Lieblingssong?

Rebel Rebel“ von David Bowie. Auf einer Fahrt zum See bei offenen Fenstern und knallender Sonne wiederentdeckt und seitdem ständiger Ohrwurm, der mich an den Berliner Sommer und Ausflüge mit meiner Girlgang erinnern.

Im Herbst räumt man gern die Bude um: Was soll bei dir verändert werden?

Puh, ich bin gerade auf Wohnungssuche (immer her mit den Tipps und Kontakten), deswegen muss alles neu gemacht werden. Dank Lexi bin ich jetzt aber ganz verliebt in Oliver Bonas und ärgere mich so doll, dass sie keine größeren Möbel nach Deutschland verschicken.

Welches Interior-Stück steht auf deiner Wunschliste ganz oben?

Ganz oben auf der Liste: Eine Samtcouch! Am liebsten in zartem Rosa, Grau oder Hellblau. Der Trend begeistert mich nämlich nicht nur in der Mode, sondern auch im Interior-Bereich. Ansonsten finde ich diese Dinge gerade toll:

 

Ab ins Kino! Was schaust du dir bei den Filmstarts nun an?

Ha, gute Frage, ich bin nämlich so eine, die immer alle Filme im Kino gucken will, aber es nie schafft. Wem geht es noch so? Ganz oben auf meiner Liste ist auf jeden Fall „Doctor Strange„, weil ich ein Riesen Marvel-Fan bin. Und dann spielt noch Benedict Cumberbatch die Hauptrolle: Ich meine, kann es noch besser werden? Der Film startet übrigens am 27.Oktober, Geduld, Geduld.

 

 

Welche Blumen stehen bei dir im Herbst auf dem Tisch?

Artischocken find ich nicht nur zum Essen super, sondern auch als Deko.

Dein Beauty-Must-have für kühlere Tage?

Endlich wieder matte Lippenstifte in allen Farben! Im Sommer sind die nämlich so unpraktisch, wenn man beherzt in eine Wassermelone beisst. Ich bleibe da meistens bei den Klassikern: Diva von MAC, Rouge Noir von Chanel oder der neueste Trend: Liquid Lipsticks. Macht aber trockene Lippen, deswegen ist mein wahres Beauty Must-have wohl eher Lippenpflege.

journelles-fall-special-2016-herbstlieblinge-marie-lippenstift


Auf den Nägeln trage ich…

Passend zu meinen Lippen dunkle Farben wie Navyblau, Waldgrün, Bordeaux oder Schwarz. Farben, die ich im Sommer komplett von meinen Nägeln verbannt habe.

 

 

Netflix and Chill – welche Serie schaust du – oder liest du lieber ein Buch?

Ah, da bricht doch die totale Vorfreude bei mir aus: Gilmore Girls kommt wieder! Und damit auch Erinnerungen aus meiner Teenager-Zeit, als Lorelai und Rory quasi meine besten Freundinnen und Vorbilder waren. Im November findet ihr mich also mit Pizza und einer Menge Kaffee (echte GG-Fans wissen wieso) vor dem Fernseher. Und wehe, da stört mich einer!

Welcher Onlineshop bringt dich gerade zum (virtuellen) Ausrasten?

Réalisation Par. Das Sternen-Wickelkleid schaue ich mir schon seit Wochen im Onlineshop an und es ist einfach immer ausverkauft. Sollte es jemals wieder „Back in Stock“ sein, dann bin ich die erste, die es im Warenkorb hat.

 

journelles-marie-herbst-lieblinge-realisation-onlineshop-wickelkleid
Foto: Realisationpar.com

 

Das mache ich nur im Herbst:

Kürbis essen. Und das nur, weil ich es nicht vermeiden kann. In Restaurants, bei Freunden oder Events, jedes zweite Gericht ist Kürbiscremesuppe. Mittlerweile esse ich sie, einfach weil ich keine Lust auf ständige Erklärungen und Diskussionen habe. Oh no, jetzt geht das ja schon wieder los…

Kommentare

  1. Bin froh, nun regelmäßig hier von dir zu lesen. Mochte deinen Blog schon so gern! Eine perfekte Mischung aus Trends, eigenem Stil und lässiger Schreibe.

  2. 🙂 🙂 Ich finde dich so mega sympathisch!!!! Allein das Thema Kürbis!!! Ich kann jetzt schon keinen Kürbis mehr sehen, aber mir ist es auch zu mühsam, ständig erklären zu müssen, warum ich ihn nicht mag… Ich drücke mir die 100. Kürbissuppe dann einfach rein… Den Chucks war ich auch untreu, und habe mir letzte Woche wieder ein Paar zugelegt. Das Comeback der Gilmore Girls kann ich ebenfalls kaum erwarten. Außerdem suche ich momentan wie du nach einem Paar Samtstiefeletten, was nicht zu billig aussieht und keinen zu hohen Absatz hat. Ein Samtkleid habe ich am Samstag auf dem Flohmarkt schon mal ergattert 🙂 Mir gefällt gerade auch alles, was einen Vintage Charme hat, am besten Blumenkleider. Band Shirts finde ich mega cool, aber nur an anderen, denn ich höre die Musik nicht und finde den Trend dann irgendwie seltsam. Danke für deine tollen Herbstfavoriten und liebe Grüße Neele

  3. Super cool geschrieben – I like!!!
    …und wenn du die perfekten Samt-Boots gefunden hast, bitte Bescheid geben. Ich brauche (ja, brauche!! ) auch noch unbedingt welche 😉

    • Ah, danke für die Info! Da hat bei denen wohl was mit der Mail-Benachrichtigung nicht geklappt, aber ein Glück haben wir so aufmerksame Leser!
      Wird gleich vorbestellt!

  4. MEGA TOLL, dein Style ist so cool und nonchalant …love it. Ich hab übrigens gerade eben meinen liebsten Mac Lippenstift Guide auf dem Blog veröffentlich, da kann ich ganz gut mit dir mithalten. Vielleicht lasse ich mir doch wieder einen Pony schneiden <3

    Liebst,

    Madlén Bohéme

    • Liebe Alex,

      die Kette ist von & Other Stories. Im Onlineshop kann ich sie leider nicht mehr finden, aber vielleicht hast du ja noch in einem Store Glück!

      Liebe Grüße,
      Marie

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein