Journelles Special: Lexis Lieblinge im Herbst 2016

Das Laub färbt sich, die Nächte werden kühler: Der Herbst steht vor der Tür. Wie immer stellt jedes Mitglied aus dem Team Journelles seine Lieblinge für die neue Saison vor.

Dabei soll es nicht nur um Mode-Wünsche und die besten Beauty-Produkte sondern auch die alltäglichen Freuden und kleinen Dinge des Lebens gehen: Was hören wir für Musik, wo gehen wir gerne essen, welchen Kinofilm müsst ihr unserer Meinung nach unbedingt sehen – und, und, und!

Los geht es mit Lexis Lieblingen im Herbst 2016.

Der Herbst kommt: Auf welchen Trend freust du dich in dieser Saison besonders?

Strick! Ich liebe jede Art von Kaschmir- oder Alpaka-Pullover und werde auch diese Saison wieder ordentlich zuschlagen. Meine Lieblingsmarke ist Closed, da gibt es meiner Meinung nach die schönsten Modelle, wie zum Beispiel den Faire-Isle-Pullover. Die neue Kollektion von Claudia Schiffer, die in Zusammenarbeit mit TSE entstanden ist, finde ich auch richtig gut, vor allem das knallrote Modell.



Welche 5 Key Pieces dürfen in diesem Herbst in keinem Kleiderschrank fehlen?

Schwarze Jeans (mein aktueller Favorit ist „The Stiletto“ von Current/Elliott), Regenparka von Stella McCartney oder Rains, Wildlederboots von Isabel Marant und Schmuck von meinem Label vonhey, Margova oder Sabrina Dehoff, damit es nicht zu basic aussieht. Fehlt noch eine Tasche. Neu in meiner Sammlung: eine kleine Céline Trotteur Bag, unglaublich hübsch und praktisch.

Welches günstige Basic-Teil ist heimlicher Star deiner Garderobe?

Weiße Longsleeves von H&M oder Gap. Die Hemden trage ich immer unter Pullovern aus Wolle, die mich sonst jucken.

Talking about… Schuhe! Welches Paar brauchst du unbedingt?

Die Isabel Marant Patsha Boots in Camel. Pia Thole von JOUUR. hat sie auch und seit einem Jahr bin ich neidisch auf die Dinger!

 

Für welche Tasche fütterst du gerade das Sparschwein?

Also in Sachen Taschen bin ich bestens versorgt. Klar, die Prada Cahier Bag ist schön, aber das Geld stecke ich lieber in den Weihnachtsurlaub. Ein Strickpullover von The Row oder ein Kaschmir-Mantel von Céline stünde viel eher auf meiner Liste. Die fassen sich unglaublich weich an und sehen so edel aus. Aber da kann ich lange sparen, hahaha.

Ein von THE ROW (@therow) gepostetes Foto am

Neu entdeckt habe ich…

Die Naturkosmetikmarke Dr. Scheller. Neben Kera Till, Nathalie Schaller und Claudia Weingarte bin ich das Gesicht der neuen „Naturwunder“-Kampagne, siehe Header. Die straffenden Körperöle haben es mir besonders angetan, da gibt es jetzt jeden Morgen nach dem Duschen eine Massage. Das gute daran ist: Das Zeug kostet nicht viel und bringt wirklich was. Außerdem passt meine nur wenig gephotoshoppte Visage zu unserem Gesprächsstoff.

Aktueller Lieblingssong?

Also, ich bin Justin Bieber Fan, die neuen Songs von Kings of Leon finde ich auch super und ich mag Frank Ocean. Außerdem höre ich gerne Gamelan-Musik aus Bali, z.B. von „Gamelan Degung“ auf Spotify. Lacht mich nicht aus! Das habe ich früher wochenlang im Sommer gehört. Man muss sich daran gewöhnen, dann kommt man in einen tranceartigen Zustand und kann sich entspannt durch den Tag wurschteln. Wenn man möchte, dass der liebe Mann am Wochenende endlich aus den Federn kommt, dann muss man diese Musik ganz laut drehen – keine 2 Minuten später ist er wach und beschwert sich.



Im Herbst räumt man gern die Bude um: Was soll bei dir verändert werden?

Wir bekommen neue Vorhänge, einen großen Coffee Table (Designklassiker von Maison Charles, aaaaaaaah) und ein Pouf von Tine K. ist auch bestellt. Es wird alles ganz dunkel statt weiß. Früher sah meine Wohnung wie eine Zahnarztpraxis aus. Die Zeiten sind definitiv vorbei!

Foto: Tine K
Foto: Tine K

 

Welches Interior-Stück steht auf deiner Wunschliste ganz oben?

Ein neues Bett. Mein Mann findet eine Breite von 1.40 m zu zweit super gemütlich. Ich werde dagegen 3x in der Nacht wach, wenn er sich hin und her wälzt und mir ins Ohr schnarcht. Die besten Betten stammen ja angeblich von Treca Paris Interiors. Die spielen ungefähr in der gleichen Preis-Liga wie The Row…

Ab ins Kino! Was schaust du dir bei den Filmstarts nun an?

Ich habe mir zuletzt „Captain Fantastic“ angeschaut, fand‘ ich ganz gut. Vor allem habe ich Viggo Mortensen endlich mal nackt gesehen. Ansonsten reizt mich Kino leider nur noch wenig. Die Popcorn mampfenden Leute machen mich jedes Mal richtig sauer. Da warte ich lieber auf die neuen Staffeln von „Games of Thrones“ und „Stranger Things“. Für mich ist Millie Bobby Brown aka Elfie der nächste Superstar!

 

Welche Blumen stehen bei dir im Herbst auf dem Tisch?

Egal, nur bitte kein Rosa mehr. Stattdessen finde ich Sträuße Ton-in-Ton schön. Und ich mag keine Gerbera oder Lilien, die kommen mir sowieso nicht ins Haus. Mein Lieblingsblumenladen bleibt Marsano, nicht nur wegen der Bouquets, sondern der sagenhaften Vintage-Möbel, die es dort gibt!

 

Dein Beauty Must-have für kühlere Tage?

Gesichtsöl, das ist einfach ein wunderbares Gefühl auf der Haut. Außerdem liebe ich zum Aufwärmen heiße Bäder, gerne mit Meersalz oder pflegenden Ölen. Ich darf auch nicht vergessen, mir die Haare wieder regelmäßig zu kuren. Durch Schal und Mütze bekomme ich immer Dreadlocks, die ich mir abends mit der Bürste ausreiße… Auweia, wenn das Ari liest!

 

Auf den Nägeln trage ich…

Nix! Wie Ashley und Mary-Kate Olsen lasse ich die Fingernägel nur buffern und polieren. Für eine homemade Maniküre bin ich leider zu faul und Shellack macht meine Nägel kaputt.

Netflix and Chill – welche Serie schaust du – oder liest du lieber ein Buch?

Wie gesagt, „Stranger Things“ fand ich wahnsinnig schön (Winona Ryder, Elfie und die Lichterketten, hach) und auch die neuen Chef’s Table Frankreich-Folgen (Favorit: Folge Nr. 2 über Alexandre Couillon und Nr. 5 über die Maison Troisgros) finde ich sehenswert, zumal mein Mann auch Gastronom ist und ich all diese Probleme und Sorgen, aber auch die grenzenlose Leidenschaft für tolles Essen, das Handwerk und eine Vision kenne.

Ansonsten lese ich vor dem Einschlafen gerne noch ein paar Seiten in einem Buch, damit sich mein Hirn runterfahren kann und ich nachts nicht dauernd wach werde. Aktuell auf meinem Tisch: „Vom Ende der Einsamkeit“ von Benedict Wells und „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“ von Rachel Joyce.

Welcher Onlineshop bringt dich gerade zum (virtuellen) Ausrasten?

Haha, das ist meine Lieblingsfrage! Ich finde, die Eigenmarke von Edited wird immer stärker. Die Pullover und Mäntel sind richtig gut. Ansonsten mag ich das Sortiment von Avenue 32 – die Auswahl ist mal was anderes und man entdeckt immer neue Labels, wie Aamaya By Priyanka, Anouki oder Koché (LVMH Prize Finalistin!).

Zalando bleibt unschlagbar, wenn man schnell große Labels wie Topshop oder Adidas shoppen will. Bei Vestiaire Collective gucke ich dagegen fast täglich nach neuen Céline- Sachen. Das macht süchtig!

 

Das mache ich nur im Herbst:

Pilze sammeln. Ich bin der größte Steinpilzfan (Risotto, Salate, Quiche, Pasta – egal!) und würde die Dinger am liebsten roh im Wald verschlingen.

(Fotos im Header: Joachim Baldauf für Dr. Scheller, Margova, Closed, Current/Elliott, Stylebop, Marsano Berlin, Niche Beauty)

Kommentare

  1. Christa sagte am

    An sich habe ich immer einen großen Bogen um Drogerie-Hautpflege gemacht, aber nachdem Du auf deinem Blog schon von der Dr. Scheller-Linie geschwärmt hast, habe ich nachgegeben – und es nicht bereut. Die Arganöl-und-Amaranth-Creme ist fantastisch!

  2. Katharina sagte am

    Hui liebe Alexa – Was für ein wunderschönes Foto von Dir im Header. Glückwunsch zum „Testimonialsein“!

  3. Ich mag Eure Saisonspecials immer sehr gerne. Und danke für die tolle Strickpullizusammenstellung. Ich liebäugle gerade mit einem sehr schönen Modell von Lala Berlin aber das Alpaka Modell von Closed ist der Hammer. Lieben Dank also

    • Das bedeutet immer noch ganz klassisch „Filmabend“ – nur den Schwarm zu „Netflix and Chill“ einzuladen ist in den USA eine Codierung für eine Verabredung für Sex. Wir meinen das aber: wörtlich.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein