Journelles Special: So feiert Kerstin dieses Jahr Weihnachten

Frisches Elternglück! Heute erfahrt ihr von Kerstin, wie sie ihr erstes Weihnachten mit Baby verbringt

Die Vorweihnachtszeit ist dieses Jahr an mir vorbei gerauscht. Zwar habe ich einmal Spekulatius und einen Schokoladenweihnachtsmann auf dem Speiseplan gehabt, ansonsten stand aber alles im Zeichen von Toni Wilma, meinem Baby Mädchen, das am 04.12.16 zur Welt gekommen ist. Weihnachtsgeschenke habe ich dieses Jahr schon sehr früh besorgt, da mir klar war, sobald die Kleine da ist, habe ich keine Muße mehr zum Weihnachtsshopping. Da ich direkt nach der Geburt wieder Home Office mache und schon einen Showroom-Termin in Zürich bewältigen muss, hilft die ganze Familie mit das Weihnachtsfest vorzubereiten. 

Nach Jessie und Marie erfahrt ihr jetzt also von mir, wie ich das erste Fest mit Baby plane:

Wie verbringst du Heiligabend?

Dieses Jahr in größerem Kreise als die Jahre zuvor. Mein kleines Baby bringt alle Omas und Opas zusammen an einen Festtagstisch. Das freut mich ganz besonders, da ich Weihnachten liebe und am liebsten so kitschig wie möglich die Weihnachtstage verbringe. Dank dem Familienzuwachs macht der Weihnachtsbaum wieder Sinn und die Magie an den Tagen kommt zurück.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Stichwort Festtagsschmaus: Was gibt es bei dir an den Feiertagen zu Essen?

Dieses Jahr übernehmen die Omas und Opas das Kochen und ich lasse mich überraschen. Am liebsten mag ich die klassischen Weihnachtsgerichte, viel Schokolade zwischendurch.

3 Essentials für ein harmonisches Fest?

  1. Liebe und davon reichlich. Ich bin gesegnet mit meiner neuen kleinen Familie plus die liebste dazugewonnene Oma und Opa. Da ist das harmonische gemeinsame Fest nur noch das Sahnehäubchen.
  2. Viel kitschige Weihnachtsdeko, angefangen mit einem reichlich dekorierten Weihnachtsbaum, vielen Lichtern und vielen Geschenken. Ich habe viel Krims Krams bei Flying Tiger und Butlers entdeckt.
  3. Organisation: Damit nichts hektisch wird, am besten die Weihnachtsgeschenke nicht auf den letzten Drücker einpacken, die passenden Kärtchen schon in Ruhe schreiben und an Heiligabend nur noch die letzten Handgriffe machen. Lieber auf der Couch Weihnachtsmärchen glotzen als noch im Supermarkt Schlange stehen.

Was steht auf deiner Wunschliste für die Bescherung?

Ich habe einige Wünsche schon erfüllt bekommen: Buchstabenringe von Chloé, die ich in Paris entdeckt habe und mein Freund hat mir meine Traumtasche (die mit den 6 großen weissen Buchstaben)  zur Geburt geschenkt. Noch oben auf meiner Liste steht eine Rüschenbluse von See by Chloé, das Patchwork Portemonnaie von Comme des Garcons, die bestickten Mokassins von Isabel Marant und die Leoshorts von Red Valentino.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dein Lieblingsfilm in Sachen Weihnachten?

Ganz klar: die Muppets Weihnachtsgeschichte. Kermit, Miss Piggy und Fozzy Bär.

Last Minute Geschenkidee?

Unterwäsche von Lovestories, Escentric Molecule Parfum (das liebt wirklich jeder), Schmuck von Vanrycke (zarte Ringe in roségold mit kleinen Diamanten) und Aurélie Biedermann.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Dein Look für die Feiertage?

Ich werde in mein geliebtes MSGM Kleid mit Streifen, Punkten und Blumen schlüpfen. Darin sieht man selbst aus wie ein Geschenk durch die vielen Muster.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Vorsätze für 2017?

Ich habe keine! Zum ersten Mal bin ich rundum zufrieden und kann 2017 einfach auf mich zukommen lassen. Alles ist offen, alles ist möglich und ich freue mich so sehr mit meiner kleinen Familie die Welt neu zu entdecken.

Von Kerstin

Mein Name ist Kerstin Görling und ich lebe in Frankfurt am Main. Ich bin Einkäuferin und Inhaberin von Hayashi. Vor der Eröffnung 2007 habe ich Fashionmanagement in Düsseldorf studiert – seitdem lebe ich meinen Traum. Um die neuesten Kollektionen zu sehen und einzukaufen, reise ich jede Saison in die Showrooms und zu Fashionshows nach Paris, Mailand oder New York. Um mich zu inspirieren, lese ich viel und halte meine Augen offen, um neue Formen und Farben zu erspüren.

Ihr findet mich neben Journelles bei instagram (@hayashi_shop) und auf dem Hayashi Blog!

Kommentare (2) anzeigen

2 Antworten auf „Journelles Special: So feiert Kerstin dieses Jahr Weihnachten“

Herzlichen Glückwunsch, liebe Kerstin! Und das auch noch zu diesem wunderbaren Datum – das ist nämlich auch mein Geburtstag! HA! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.